Kater macht immer in die Wohnung

FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
Ich habe immer noch das Problem das mein Kater (4,5 Jahre alt und kastriert) in die Wohnung macht. Dieses Verhalten hat er schon gezeigt bevor ich ihn bekommen habe( habe ihn jetzt 3 jahre). Beim Tierarzt war ich mit ihm schon. Es ist mit ihm alles in Ordnung und der konnte auch nicht sagen woher es kommt. Er hat mir dann so einen Stecker gegeben der helfen soll, allerdings half das nur im Umkreis von Ca 1-2m. Dann meinte der Tierarzt das er sich vielleicht allein fühlt. Nun hat er Gesellschaft und macht immer weiter. Meist macht er auf Teppiche oder Schuhe. Er macht aber auch ins klo. Also es ist nicht so das er nur auf den Teppich macht.
Hat vielleicht jemand nen tipp was ich noch probieren kann?
Ich habe den Tipp bekommen das er vielleicht Freigang haben will aber erstens hat er bis jetzt immer Angst gehabt wenn die Tür nach draußen offen war und zweitens war er ja erst einmal draußen(ist abgehauen und 3 tage lang verschwunden)
 
Werbung:
Himbeere

Himbeere

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
287
Macht er immer auf die gleichen Stellen? Vielleicht hat er diese als Pipistellen markiert und gespeichert. Dann hilft vielleicht die Stelle zu entduften, so dass der Kater sein Urin nicht mehr wahrnehmen kann.
Oder macht er nur in bestimmten Situationen außerhalb vom Klo?
Vielleicht empfindet er dann irgendwie Stress.
Oder er mag das Streu nicht? Hast du mal versucht ein zweites Katzenklo mit anderem(!) Streu aufzustellen? Möglicherweise bringt es auch was das zweite Katzenklo an die bevorzugten Pinkelstellen zu platzieren.

Viel Glück auf der Spurensuche!!!:verschmitzt:
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 4,5
- im Haushalt seit: vor 3 jahren bei meinem vater und mit eigezogen und seit 4 monaten wohnt er mit mir bei meinem freund
- Gewicht (ca.): 6kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor ca. einem jahr
- letzte Urinprobenuntersuchung: auch vor einem jahr
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nichts
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 1,5
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: er will nur selten spielen, auch wenn ich es probiere
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): er kam schon unsauber zu uns. Laut vorbesitzerin war ihre neue arbeit schuld weil er deswegen lange alleine war
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sie kennen sich ja noch nicht so lange und es gibt ab und an mal gefauche, allerdings kuscheln sie auch zusammen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: mittlerweile nur noch 3, weil die anderen nicht genutzt werden
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 mit haube ohne klappe und ein offenes
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: spätenstens aller 2 tage gereinigt und nach bedarf komplett erneuert. (macht zur zeit mein freund, weil ich schwanger und toxoplasmose negativ bin)
- welche Streu wird verwendet: mormales klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: ist seit geburt des katers das gleiche geblieben
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 2 Stehen in der diele an der wand (werden öfter benutzt) und das andere im Schlafzimmer neben der heizung( wird eher selten benutzt)
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: der futterplatz ist in der küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: mit ca. einem jahr
- wie oft wird die Katze unsauber: fast täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf den teppich im Schlafzimmer und auf schuhen, früher hat er auch in seinen futternapf gemacht, allerdings hat das nach dem umzug aufgehört
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: feliway stecker und gesellschaft geholt
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Ok, meine Ideen wären: Erstmal gründlich entduften - hier wird immer sehr Myrtheöl empfohlen.
Dann mal versuchen in eins der Klo's ein anderes Streu zu füllen.
Wenn das nchts bringt, würd ich zum TA und eine erneute Urinuntersuchung machen lassen, da die alte schon länger her ist.
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
In einem klo hatten wir bereits ein anderes streu. hatte ich vergessen zu sagen. Ok dann werde ich vielleicht mal einen neuen Termin beim tierarzt machen
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
Anderes streu hatten wir in einem klo bereits, hatte ich vergessen zu erwähnen. Dann werde ich nochmal mit ihm zum tierarzt gehen
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich fürchte, das ist ein sehr hartnäckiges Problem, die Unsauberkeit ist als Verhalten geprägt, wenn das schon jahrelang so geht.

Abhilfe könnte wohl nur intensive, liebevolle Sorge, ihn jedesmal bei Unsauberkeitsanzeichen ins Klo reinsetzt. 'Verfehlungen' völlig stumm und ohne jede Kommetare beseitigen, 'Treffer' hoch loben und belohnen.
Das sollte jetzt sehr intensiv so gehandelt werden, um das Verhalten 'ich kann grad dahin machen, wo es mir paßt' umzulenken auf 'für alles muß zuerst Streu unter den Pfoten sein, dann darf ich...'.

Natürlich muß auch sehr genau das Verhalten aller Katzen an den Toiletten beobachtet werden, ob sich nicht vielleicht zusätzlich Mobbing eingeschlichen hat.

Ich wünsche Euch sehr viel Geduld ;)






Zugvogel
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
  • #10
Er macht öfters auf den Teppich wenn ich schlafe, das heißt ich habe nicht die möglichkeit ihn aufs klo zu setzen.

Es wäre echt notwendig das er bis zum oktober sauber ist. Im November kommt mein Kind und es wäre echt unerträglich wenn er dann auch irgendwelche krabbeldecken von dem Baby macht. Denn dann müsste ich ihn abgeben... Nur ich kann nicht ohne meinen Kater. Er ist so verkuschelt und verschmust.
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #11
Dann solltest du Zugvogels Rat schnellstmöglich beherzigen und mit der Umsetzung desselben beginnen!
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #12
Ich würde auch versuchen mit anderen Streus zu probieren ob er sie lieber mag. Was für ein Klumpstreu genau habt ihr, wie ist die Konsistenz, eher grob oder eher fein?
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
  • #13
Wir haben eher feineres Streu
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Feines Streu ist schon mal gut.
Du schreibst oben wie oft gereinigt, alle zwei Tage.
Heißt das alle zwei Tage komplett neu oder daß alle zwei Tage die Klumpen und Kot raus gemacht werden? Das wäre nämlich zu wenig.

Du machst das nicht selber im Moment weil du schwanger bist gell.
Hast du denn einen Test auf Toxoplasmose machen lassen? Weil wenn du damit schon Kontakt hattest kannst du das ruhig selber machen.

Ich würde trotzdem noch mal ein anderes Streu versuchen, kauf doch mal Extreme classic oder Premieren excellent oder Golden grey.

Und die Urinuntersuchung ist auch länger her, da würde ich wohl noch mal eine frische Probe hinbringen.
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
  • #15
Ich hab geschrieben spätenstens nach 2 tagen wird es gereinigt. Normalerweise macht mein freund das täglich, aber manchmal lässt er einen tag aus, weil er bereitschaft hat und dann bis zu 17 stunden am stück arbeiten muss

Ich bin toxoplasmose negativ und das heißt das ich mich von den klos besser fern halten sollte
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
ok, dann solltest du das wirklich besser nicht selber machen. Besser ist das.

Allerdings kann es dadurch mit verursacht werden.
Hast du eine Möglichkeit daß dir noch jemand hilft bei dem säubern der Klos. Eine Freundin oder eine nette Nachbarin?
Weil eigentlich sollte das Katzenklo, die Klos zwei mal täglich mindestens von Klumpen und Kot befreit werden. Manche Katzen gehen da nicht mehr rein wenn schon nur ein Klumpen Urin oder Kot drin ist.

Eine Alternative sind diese Streupäckchen die man komplett entsorgen kann, allerdings wären dann die Kosten sehr hoch. Oder eine Tüte unten drunter packen so daß man die komplette Streu eintüten kann damit man nicht damit in Berührung kommt.

Alles nicht so einfach aber ich denke wirklich da könnte das Problem liegen.
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
  • #17
Mein kater pinkelt aber auch auf teppiche wenn das klo grade gemacht wurde
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #18
hm, dann könnte es wie schon geschrieben daran liegen daß er die Klos oder die Streu nicht mag, daß er es sich so angewöhnt hat.

Dann würde ich mit anderer Streu versuchen und wie Zugvogel schon schrieb immer viel loben wenn er rein macht, evtl. auch mit einem Leckerchen.

Mehr fällt mir im Moment leider auch nicht mehr ein. :oops:
 
FiePie

FiePie

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
43
Ort
Essen
  • #19
Naja ich werde es probieren
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Bunny&Baby
Antworten
20
Aufrufe
3K
Bunny&Baby
Bunny&Baby
J
Antworten
5
Aufrufe
732
Marlinskie
Marlinskie
C
Antworten
5
Aufrufe
432
Choucat
C
N
Antworten
53
Aufrufe
6K
Akane
M
Antworten
13
Aufrufe
8K
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben