Kater macht alles voll

L

Leo11

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
2
Hallo. Wir haben vor 6 Tagen einen 14 Wochen alten Kater zu uns genommen, den jemand wegen einer Allergie abgegeben hat.
Die ersten 2 Tage war auch alles ok und er ist brav in sein Katzenklo gegangen. Am 3. Tag hat er dann auf meine Sachen gekackt und in unser Bett. Am 4. Tag war wieder alles ok. Am 5. Tag fing er an, in sein Körbchen zu pinkeln.
Ich weiss nicht was das soll. Vor allem hat er (wahrscheinlich durch den Umzug zu uns und anderes Futter) Durchfall bekommen. Ist ja besonders prickelnd dann sowas im Bett zu haben :reallysad:
Was kann ich machen. Da wir einen 14 Monate alten Sohn haben, geht das ja nun gar nicht mit dem Hin machen.

LG Mandy
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Kannst du bitte den Fragebogen ausfüllen?
Danke

Fragebogen
 
Eazy

Eazy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 August 2011
Beiträge
158
Ort
NRW
Also ich kenne es von meinen Katzen auch dass es bei schlimmem Durchfall schon mal passiert ist das sie es nicht bis zur Toilette geschafft haben.

Wenn du der Meinung bist, dass der junge Mann "bewußt" nicht auf´s Klo geht, ist das in der Regel ein Zeichen dafür das irgendwas nicht ok ist für den Kleinen.
Vieleicht ist es der Umzug generell oder kann es sein dass er Gesellschaft braucht? Das kann ja immer verschiedene Gründe haben.

Vieleicht kannst Du noch weitere Toiletten aufstellen für den Anfang?
 
L

Leo11

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
2
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ---
- Alter: 14 Wochen
- im Haushalt seit: 6.10.2011
- Gewicht (ca.): 1-1,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: ---
- letzte Urinprobenuntersuchung: ---
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: ---
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: ---

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 13 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1 Std.
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Einzug zu uns
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: ---

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube + Klappe, ca. 40x40cm
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 1x täglich
- welche Streu wird verwendet: Premiere excellent
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Badezimmer
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: ---

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 2 Tage nach Einzug bei uns
- wie oft wird die Katze unsauber: alle 1-2 Tage, 1-2x täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: nein
- wo wird die Katze unsauber: Schlafzimmer, eigenes Körbchen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Ehebett, Anziehsachen, eigenes Körbchen
- was wurde bisher dagegen unternommen: danach ins Katzenklo gesetzt
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Mach die Haube vom Klo ab und nimm ein feines Klumpstreu ohne Duft.
Dann stell noch mind. 1 weiteres Klo auf.

Außerdem sollte der Kleine nicht allein bei euch bleiben!
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
- Alter: 14 Wochen

- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1

- wieviele Klos gibt es: 1

- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube + Klappe, ca. 40x40cm

- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja

Du hältst ein einzelnes Kitten. Das geht nicht. Es braucht un-be-dingt schnellstens Katzengesellschaft. Sonst wird es noch ganz andere Macken entwickeln, gegen die die Unsauberkeit noch Gold ist.


Ein, besser noch zwei zusätzliche Klos aufstellen.
Ohne Deckel/Haube, sondern offen.
Feines Streu ohne Duft verwenden.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
EIN Katzenklo ist definitiv zu wenig bei Durchfall und wenn die Katze unsauber geworden ist!
Sie muss quasi überall wo sie sich aufhält ein Klo sehen können, also möglichst in jedem Zimmer. Wenn ´sich alles eingespielt hat, kann man die Klos wieder reduzieren.
Ich hab bei vier Katzen (zwei sind oft draussen) 5 Klos aufgestellt (keins mit Haube) und hab und hatte noch nie Probleme mit Unsauberkeit.
Der Durchfall kann stressbedingt sein oder durch Änderung des Futters oder des Fütterns.
Ich hoffe, der Kleine muss nicht lange alleine bleiben, sondern bekommt bald einen Spielgefährten! Gerade für Sensibelchen ist es wichtig soziale Kontakte pflegen zu können!
 
S

Sterntaler87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 August 2011
Beiträge
284
Ort
Meck-Pomm
Am 5. Tag fing er an, in sein Körbchen zu pinkeln.

DAS finde ich sehr bedenklich. Bring unbedingt eine Urinprobe zum Tierarzt! Und am besten lass dann auch den Kot untersuchen. Der Durchfall kann natürlich streßbedingt sein oder durch die Futterumstellung, aber da du eh den Urin zum Tierarzt bringen solltest, kannst du das dann ja gleich mitmachen.
Zu dem Rest wurde ja schon was gesagt. Und auch, wenn ich nicht die Erste bin, die das sagt, so kann es nicht oft genug gesagt werden:
Hol dem Kleinen ganz schnell nen Kumpel!
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
Herzlich Willkommen!

Wie die Leute schon vor mir schrieben:

-mehr Toiletten anbieten, ohne Haube mit feinem Streu ohne Duft

-Urinprobe zum Tierarzt bringen (vielleicht liegt eine Blasenentzündung oder sowas vor)
Urinprobe kann auch vom Tierarzt selbst entnommen werden, er streichelt die Blase aus, nur dann muß der Schatz mit zum Tierarzt

- Tierarzt wegen Durchfall befragen

und ganz wichtig:

http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/41071-warum-2-kitten-unbedingt-noetig-sind.html
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #10
Hallo Mandy,

woher kommt der Kater genau, was ist dir über die Vorgeschichte bekannt?

Abgabegrund Allergie ist zwar grundsätzlich möglich, oft wird aber der Grund"Allergie" leider vorgeschoben und es stecken andere Gründe dahinter.:(

Als erstes würde ich noch ein zweites Kaklo aufstellen; von dem ersten Klo auf jeden Fall die Haube abnehmen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
3K
NettiFlo
Antworten
7
Aufrufe
852
hellyo
Antworten
35
Aufrufe
3K
Lenny+Danny
Antworten
89
Aufrufe
6K
Antworten
12
Aufrufe
2K
Glückskatze2011
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben