Kater kratzt an Türen

L

Lilamaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
6
Ort
Östringen
Mein Whisky macht mir mal wieder Stress: Nachts dürfen unsere drei nicht mehr ins Schlafzimmer, zu fünft ist das Bett einfach zu voll und außerdem ist dauernd alles voller Haare. Auch nächtliche Schmuseattacken sind nicht gerade förderlich für einen erholsamen Schlaf...

Aber die zu Schlafzimmerür einfch schließen zu können wäre ja viiieeeelll zu einfach, der dicke Kater kratzt dann mit großer Ausdauer - Schlafen unmöglich!

Ich habe also mal Google bemüht und dieses hier gefunden:
http://www.katzenfernhaltespray.de/...innotek-kit19001-ssscat-katzenfernhaltespray/

Die Bewertungen von Käufern sind allerdings ziemlich widersprüchlich und die Beschreibungstexte konnten auch nicht all meine Fragen beantworten:

Was für ein Gas ist denn da drinnen? Ist das irgendwas mit Duftstoffen oder wirkt das einfach nur wie "Ins Gesicht pusten"?

Was haltet ihr von dem Gerät, kann ich damit mein Problem lösen oder könnt ihr mir eine einfachere / günstigere / bessere Erziehungsmethode empfehlen?

Danke schonmal,
eure Lilamaus
 
Werbung:
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
nicht mehr ins Schlafzimmer....
und da wunderst du dich?
ich glaub, würde ich meine 4 aussperre, dann würd mir Louie und Kiara die Nachbarschaft zusammen meckern/heulen
und Bagira würd früher oder später nen Loch in der Türe erschaffen....
Melody würde mich absoluter ignoranz und bösen Blicken strafen....
 
L

Lilamaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
6
Ort
Östringen
Ja, ich weiß dass das eine große Veränderung ist, aber es geht leider nicht mehr anders. Ich muss endlich mal wieder in Ruhe schlafen können, sonst dreh ich noch durch...
 
T

tigerwoman

Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
96
Ich finde das ganz toll, was Du machst, die Katzen müssen lernen, wo der Hammer hängt.

Meine sperre ich jede Nacht ins Bad, damit sie mich nicht nerven, kann ich Dir nur wärmstens empfehlen.

Denk dran, DU bist Herr im Hausl!!
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
Ich finde das ganz toll, was Du machst, die Katzen müssen lernen, wo der Hammer hängt.

Meine sperre ich jede Nacht ins Bad, damit sie mich nicht nerven, kann ich Dir nur wärmstens empfehlen.

Denk dran, DU bist Herr im Hausl!!

Muss das echt sein?

Sie hat nur gefragt etwas wegen diesem Spray und du musst direkt mit solcher Ironie sie von der Seite **** anmachen?
Echt traurig, wie man hier direkt angefahren wird, nur weil man nicht genau SO mit den Katzen umgeht, wie andere es für richtig halten.

Klar ist es nicht toll, die erste Zeit die Katzen ins Zimmer zu lassen und dann nicht mehr. Die Tiere wissen dann natürlich nicht was los ist und was sie getan haben sollen. Aber ist doch nicht dein Problem!

Hier fühlt man sich jedenfalls direkt willkommen :)
 
Paulone

Paulone

Forenprofi
Mitglied seit
23 Mai 2010
Beiträge
5.073
Ort
Bodensee, BaWü
Muss das echt sein?

Sie hat nur gefragt etwas wegen diesem Spray und du musst direkt mit solcher Ironie sie von der Seite **** anmachen?
Echt traurig, wie man hier direkt angefahren wird, nur weil man nicht genau SO mit den Katzen umgeht, wie andere es für richtig halten.

Hallo Ragdoll,

das Traurige an der Sache ist, dass Tigerwoman ihre Aussage durchaus ernst meint und diese auch in anderen Threads vertritt.

Bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich es "drollig" oder "trollig" finde...
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
Ich habe es natürlich auch als ernste Aussage aufgenommen und es ist ja auch was dran. Doch ich finde es einfach nicht in Ordnung, so mit Mitmenschen um zu gehen und diese durch solch einer ironische Art jemand dermaßen zu verspotten.
 
littlesun

littlesun

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2012
Beiträge
3.812
Ort
BaWü
Ich habe es natürlich auch als ernste Aussage aufgenommen und es ist ja auch was dran. Doch ich finde es einfach nicht in Ordnung, so mit Mitmenschen um zu gehen und diese durch solch einer ironische Art jemand dermaßen zu verspotten.

Wie schon gesagt: Die gute Tigerwoman meint das weder spöttisch noch ironisch sondern leider ernst. Vielleicht liest Du Dich mal durch ihre Beiträge.
 
L

Lilamaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
6
Ort
Östringen
Ins Badezimmer einsperren werde ich die Kleenen sicher nicht, aber im Schlafzimmer gehts halt ein auch nicht mehr. Ich habe das Spray jetzt einfach mal bestellt. Schade dass hier niemand eine Meinung zu dem Produkt hat, vielleicht hat es ja auch nur noch niemand ausprobiert. Ich kann ja berichten, wenn ich es ausprobiert habe.
 
littlesun

littlesun

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2012
Beiträge
3.812
Ort
BaWü
  • #10
Wenn Du unbedingt willst, dass die Katzen dir die Bude vollpinkeln (und ich hoffe, das tun sie) dann benutz eben das Spray.

Du weisst schon was Du den Katzen damit antust, sowas in ihrer Revier zu benutzen ja? :grr:
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2012
Beiträge
8.924
  • #11
Was machst du wenn du mal Kinder hast die Nachts schreien?:rolleyes:

Meine Güte du wusstest das Katzen Abends und Nachts gern aktiv sind, weisst das Katzen haaren, hast sie lange in SZ gelassen und nun darfst du dich eigentlich nicht beschweren..
Deinen Wunsch nach Schlaf kann ich allerdings nachvollziehen..

Ich fürchte du braucht Geduld, Konsequenz und ein dickes Fell..vermutlich wird es mit geschlossener Tür schlimmer als wenn du sie reinlässt, aber das ist auch gut so.

Die Tür muss nun immer zu sein, mal ja mal nein werden sie noch weniger aktzeptieren und verstehen...und du solltest auch am Tage mal für ein paar Minuten drin verschwinden natürlich wenn sie wach sind, wenn sie Lärm machen an der Tür in Form von Kratzen meckern hilftr kurzzeitig..
Ich finds aber nach wievor gemein und wünschte du hättest dir das eher überlebt, zudem hoffe ich das die Whg auch ohne SZ groß genug ist für 3 Katzen...


ICH würde meine Tiere nicht mit Sprays etc abhalten wollen..
 
Werbung:
K

Katzen Wolfi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2012
Beiträge
185
  • #12
Zunächst einmal finde ich es auch schlimm, wie hier häufig gleich losgedroschen wird, anstatt zu helfen.

Bei uns ist die Schlafzimmertür mal auf und mal zu, ganz nach Laune und das klappt bisher völlig ohne Probleme. Wir haben allerdings in dem Raum vorm Schlafzimmer auch unendlich viele Liegeplätze für die Katzen, wohin sie sich auch bei geöffneter Tür meistens zurückziehen.

Ich würde allerdings in der Situation des TE auf gar keinen Fall Spray benutzen, sondern die Schlafzimmertür auf lassen. Man könnte mal versuchen, ob durch eine Umgestaltung des Schlafzimmers die Katzen andere Schlafplätze als unbedingt das Bett annehmen.
 
Ragdoll

Ragdoll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
109
Ort
NRW
  • #13
Hallo Ragdoll,

das Traurige an der Sache ist, dass Tigerwoman ihre Aussage durchaus ernst meint und diese auch in anderen Threads vertritt.

Bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich es "drollig" oder "trollig" finde...

Du hast recht :oops: Das meint die echt ernst! Hätte es als derbe Ironie aufgefasst!

Wenn meine Katzen so einen Affenzirkus veranstalten würden, flögen sie hochkand ins Bad, bis zum nächsten Morgen (nachts müssen sie da ja eh rein:cool:)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.222
  • #14
so ich habe mir mal nicht alles durchgelesen .... aber ich haette eine Lösung: Macht das Bett einfach unbequem für die Tiere und stellt angenehme weiche Bettchen für die Katzen auf.

Bei uns legt sich nachts kaum jemand in unser Bett, einfach weil wir uns im Schlaf bewegen und denen das unangenehm ist. Sie haben mehrere super angenommene Bettchen und nächtigen dann lieber dort. Dafür wird gerne mal morgens mit im Bett geschmust (heute z.B. wurde einfach gewartet, bis der Wecker geklingelt hat und schwubbs mit freudigem frischen Miau wurde das Bett geentert).

Eine geschlossene Tür wird auch bei uns nicht akzeptiert ... schwierig, wenn man im Bad mal für sich alleine sein möchte .... :rolleyes:


Also - einfach ganz dolle hin und her bewegen, wenn ihr im Bett seid und die Katzen nicht dabei haben wollt. Die verschwinden dann ganz bestimmt von selber ...
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben