Kater kratzt an meinem Fernseher

  • Themenstarter Fibo
  • Beginndatum
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Hallo,

ich hab hier mal wieder ein Problem. Seit neustem stellt sich der Kater vor meinen Full HD LCD und meint ihn ankrallen zu müssen....das Teil hat stolze 800€ gekostet :(. Es ja nicht so, dass der TV neu ist, den gibt es schon seit die Katzen im Sep. 09 eingezogen sind.

Er macht das auch, wenn das Ding aus ist. Sobald ich dann den Finger erhebe, springt er sofort maunzend runter. Sekunden später sitzt er aber wieder unten vor dem TV, schaut ihn an, mauzt, schaut zu mir. Ich heb nur den Finger, und er dreht ab. Das ganze Spiel geht dann natürlich eine Weile. Er kriegt ja seine Reaktion.

Gestern hat er es auf die Spitze getrieben. Nach einem harten Tag, wollte ich nur in Ruhe fernsehen, der Kerl ist mindestens 8 mal hochgesprungen und hat den TV angekrallt. Ich wurde dann etwas lauter, aber nicht geschrien, der Ton wurde scharf und bestimmt. Das hat auch nur kurz gefruchtet. Er springt dann sofort wieder runter, aber beginnt das ganze gleich von Neuem. Ich hab ihn dann auch genommen und zu mir aufs Sofa gesetzt, gestreichelt und ruhig gesagt, dass ich das nicht möchte. Als würde er verstehen, was ich zu ihm sage....:omg: Wahrscheinlich war das grade kontraproduktiv, das Streicheln mein ich jetzt...

Gestern hab ich es wirklich nicht verstanden. Ich hab ihn lange gestreichelt, ausgiebig gespielt (mehrere Spiele, Fummelbrett, etc.). Aber er hat einfach nicht aufgehört.

Irgendwann wurd es mir dann zu bunt und ich hab ihn aus dem Wohnzimmer verbannt. Nach 20 Minuten tat er mir aber so leid, dass ich ihn wieder reingelassen hab. Dann war auch Ruhe.

Habt ihr eine Idee, wie ich ihm klarmachen kann, dass ich das absolut nicht will und dass er das wirklich nicht darf? Wenn er mal eine Kralle richtig unterbringt, kann ich das Ding auf den Elektroschrott werfen.
Kann man ihm irgendwie klar machen, dass mich das richtig sauer macht, was er da tut? Bringt anfauchen was? Sollte ich ihn weiter "aussperren", wenn er das anfängt? Wie ist es mit Blickkontakt? Ich hab mal gehört, dass es Katzen nicht mögen, wenn man ihnen in die Augen starrt.

Ich glaube im Moment sieht er es als eine Art Spiel an
 
Werbung:
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Macht er das vielleicht, um deine Aufmerksamkeit zu bekommen?

Da ja die Gefahr besteht, dass er den Fernseher ruiniert, fällt ignorieren wohl raus... Ich glaube ich würde ihn wortlos vom Fernseher pflücken und ihn aussperren. Nicht schimpfen, fauchen oder sonstwie reden. Wenn er draußen Ruhe gibt, darf er nach einer Weile wieder ins Zimmer. Sobald er wieder mit dem Kratzen anfängt, fliegt er wieder raus.

Ich schätze, dass er das schnell lernen wird. Wenn für ihn nichts dabei rausspringt (Aufmerksamkeit) und das Ganze auch noch negative Konsequenzen hat (er fliegt raus), dann ist es unattraktiv.
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Ja, natürlich macht er das um meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber er wird hier wirklich gut unterhalten, deswegen versteh ich es nicht so ganz :( Er hat Unmengen Spielzeug, massig Platz, seine Schwester spielt auch wieder mehr mit ihm (natürlich nicht so oft, wie er gerne möchte, es war aber auch schon schlimmer).

Ich bin die meiste Zeit auch da und kümmer mich. Kann es vielleicht auch sein, dass ich ihm zuviel Aufmerksamkeit gebe? Sobald ihm irgendwas quer hängt und er mauzt, spring ich schon. Ich lass mich sogar von meiner Arbeit ablenken, wenn der Herr meint, er muss jetzt auf dem Schreibtisch beschmust werden.

Ein dritter Kater wird frühstens in einem halben Jahr möglich sein. Ich zieh in der nächsten Zeit um, und muss im Moment auch sehr viel lernen. Eine Zusammenführung unter diesen Vrs. möchte ich den Katzen nicht zumuten. Wenn ich eine neue Wohnung habe, in der ich bleibe, dann gerne, aber jetzt ist mir das glaube ich einfach zu viel.

Meine Freundin und ich haben uns vor 2 Monaten getrennt. Sie hat die Katzen auch sehr geliebt, wir haben sie uns zusammen geholt. Nur war der Kater nie wirklich auf sie fixiert. Er kam immer zu mir zum Schmusen. Kann es vielleicht trotzdem damit zusammenhängen?

Edit:

Gerade wieder. Er lag hier neben mir, hat sich streicheln lassen. Auf einmal steht er auf und geht zum Fernseher unter lautem Gemauze...Herrje, was hat der Kerl nur...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Mausemama41
Antworten
8
Aufrufe
979
Bofi
T
Antworten
5
Aufrufe
1K
Duna
J
Antworten
16
Aufrufe
3K
ElinT13
ElinT13
M
Antworten
16
Aufrufe
624
MicheleBauer
M
Alundria
Antworten
15
Aufrufe
2K
Alundria

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben