Kater kommt nicht zurück

B

Belli1312

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2019
Beiträge
3
Hallo ihr Lieben!
In meiner Verzweiflung richte ich mich an euch, vielleicht hat jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Problem.....:
Seit 10 Jahren lebt unser Kater bei uns, der auch bei uns geboren wurde. Er ist total anhänglich und treu, allerdings auch total freiheitsliebend, der Theater macht, wenn er nicht rauskommt. Er hat seine festen Zeiten und steht normalerweise immer vor der Tür und will rein. Im Sommer ist er manchmal länger weg (wenige Tage) aber bei schlechtem Wetter hält er sich lieber drinnen auf.
Als im Sommer die Hitzeperiode war, kam er genau eine Woche nicht Heim. Ich bin fast verzweifelt, aber plötzlich stand er maunzend wieder vor der Tür.
Am letzten Feiertag (Tag der dt Einheit ) ließ ich ihn am Abend raus. Das ist nun mehr als eine Woche her und es hat die letzten Tage extrem geregnet, also kein "Mieziwetter". Normalerweise kommt er bei einem solchen Wetter nach Hause.
Ich bin schon alles abgegangen. Bin im Maisfeld rumgekrochen, habe ihn gerufen, die Nachbarn befragt. Ich bin die Straßengräben abgegangen, um zu sehen, ob er vielleicht überfahren wurde. Keine Spur..... Leute, ich bin so verzweifelt! Er ist wie vom Erdboden verschluckt! Habt ihr ähnliche Erfahrungen und wie lange war eure Katze weg? Ich hab die Hoffnung schon fast aufgegeben, warte aber auf ein Wunder.....!
Vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen und kann davon berichten. Was soll ich noch tun? Darf ich noch Hoffnung haben oder muss ich abschließen.....?!
Lg Belli
 
Mäxchen1990

Mäxchen1990

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2010
Beiträge
1.423
Ort
Im schönen Norden
Hallo Belli1312,

es tut mir leid, dass dein Kater schon so lange unterwegs ist, und ich kann deine

Verweiflung gut verstehen:(, aber die Hoffnung solltest du noch nicht aufgeben.

In diesem Faden steht super zusammen gefasst, was man alles tun kann, wenn

Katz nicht nach Hause kommt:

Meine Katze wird vermisst - was kann ich tun

Und hier kannst du dich mit anderen Freigängerdosis austauschen, denen es

genauso geht oder ging wie dir:

Wenn´s mal wieder länger dauert - Paranoiathread für Freigängerhalter

Ich drücke die Daumen, dass dein Katerchen ganz schnell wieder Heim

findet :). Toi, Toi, Toi und alles Gute :D
 
Mizy

Mizy

Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
76
Hallo Belli1312,
na ist dein Liebling wieder da ? Ist er gechipt oder tätowiert?

Hier mal eine Info.
Als mein Kater damals überfahren wurde, hatte ihn die Straßenreinigung mitgenommen. Die haben dann die Nummer im Ohr gesehen und beim TA angerufen und der hat mich über Tasso ermittelt und mich angerufen.

Also wenn dein Liebling wieder da ist bzw. wiederkommt (was ich dir von Herzen wünsche!) und noch nirgends registriert ist, dann lass es machen.
Denn es ist ja auch so, manchmal streunen Katzen aus irgendeinen Grund herum obwohl sie ein zuhause haben. Oder quartieren sich bei jemand anderen ein. Wenn dann eine Tätowierung um Ohr vorhanden ist, oder der TA einen Chip feststellt, kann der Besitzer informiert werden.
Und ich denke da ist jeder froh.

Ich drücke dir die Daumen und das dein Schatz bald wieder zuhause ist bzw. bald wieder kommt !
 
Werbung:
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
2.093
Alter
28
Ort
Schweiz
Findus war einmal 4 Monate verschwunden.... Der Horror war das. Und dann stand er plötzlich wieder vor der Tür, als wäre nix gewesen. Ich wünsche dir sehr, dass dein Katerchen wieder auftaucht :)
 
K

king-bangkaew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
23
Das war bei meinen Katern auch immer der Fall, die kamen Tage und Wochen nicht heim.

Gedanken habe ich mir dabei weniger darum gemacht, das Sie überfahren wurden, oder Straßenhunden zum Opfer gefallen sind, sondern viel mehr das Sie im Bauch einer Schlange oder eines Krokodils gelandet sind.

Die Tatsache war aber immer,wenn Sie dann doch wieder da waren dann waren Sie so Abgemagert das man die Rippen zählen konnte, der Grund hierfür war, die haben sämtliche Katzendamen bei mir und den Nachbarsiedlungen beglückt, so da heute jede zweite Katze die hie im Umkreis, von ca 20 - 30 km Rumläuft garantiert ein Sohn oder eine Tochter von meinen Katern ist, denn oft genug haben mir Nachbarn erzählt wo Sie alles meine Jungs gesehen haben.


Ich laube wenn ich für die ganzen Katzen-kinder Alimente zahlen müsste, dann würde es für meine Frau und für mich, gerade noch für ein zwei man Zelt und einen Teller Fischsuppe am Tag reichen.

Und da ich mir den Stress, wo die Katzen sind, nicht mehr Antun wollte habe ich Sie kurzer Hands, sie ihrer Manneskraft beraube lassen und seit dem ist Ruhe, heute sind Sie zwar auch immer mal Unterwegs, aber das hält sich in Grenze, weil das nur Stundenweise heute nur noch ist, im Vergleich zu Früher als sie noch nicht Kastriert waren, da gingen sie Wochen und Monate ihren Trieb nach, ans heimkommen haben Sie da gar nicht erst gedacht.

Vielleicht hat ja dein Kater jetzt auch Erkannt das es schöner ist mit Katzendamen zu spielen, als wie mit dir, aber jedes Spiel verliert mal seine Reitze und dann steht Er wieder vor deiner Tür.

Ich habe außer den beiden Kastrieren Katern, auch noch ein Wildkatzen-paar beide wurden von Hand von mir goss-gezogen und sind auch in Tackt, der Kate ist der absolute Traum Kater, denn da wo ich bin, da will Er auch sein, bei ihm z.B. reicht Tatsächlich nur einmal Rufen und Er ist da, unser Grundstück ist 4000 qm groß davon gehören dem Paar alleine 500 qm, das musste ich wegen meiner 9 Hunde so machen, wobei meine Hauskater zwischen den Hunden rum Laufen denn die kennen sich Untereinander, also musste ich die Wildkatzen trennen und trotz dem ganzen Natürlichen-platz der ihnen bei uns zur Verfügung steht, bevorzugt mein Peter A die nähe von mir und B das Haus, jetzt wo das paar Nachwuchs hat geht Peter da nur hin wenn es unter den keinen zum Stress kommt denn wenn ich das Haus verlasse, dann legt Er sich so ins Fenster das er so wohl mich sieht, so wie auch seinen Nachwuchs und damit hat Er alles unter Kontrolle, meine Susi ist da ganz anders die kommt auch mal zu mir und in Haus aber Hört nicht so wie Peter, mit anderen Worten mit mir hat sie wenig am Hut, denn Sie kratzt und Beißt auch sehr schnell zu wenn ihr was nicht so passt.
 
K

Kastanie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2015
Beiträge
236
Ich laube wenn ich für die ganzen Katzen-kinder Alimente zahlen müsste, dann würde es für meine Frau und für mich, gerade noch für ein zwei man Zelt und einen Teller Fischsuppe am Tag reichen.
Ist er nicht kastriert???
 
K

king-bangkaew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
23
Ist er nicht kastriert???

das hatte ich doch Geschrieben, als ich mit ihnen dann nur Stress hatte und Sie immer länger weggeblieben sind, da waren sie 4 Jahre, dann kamen beide an einen Tag unters-Messer und seit dem ist Ruhe.

Mein Wildkater der kann noch und wenn meine Susi wieder Lustig wird, da werden beide Getrennt, ich habe 2 große Gehecke von je 100 qm und das Reicht für die Zeit und wenn die kleinen soweit sind kommen die auch mit darein, da kann dann auch nichts passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.586
Ort
Berlin-Reinickendorf
Hallo ihr Lieben!
In meiner Verzweiflung richte ich mich an euch, vielleicht hat jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Problem.....:
Seit 10 Jahren lebt unser Kater bei uns, der auch bei uns geboren wurde. Er ist total anhänglich und treu, allerdings auch total freiheitsliebend, der Theater macht, wenn er nicht rauskommt. Er hat seine festen Zeiten und steht normalerweise immer vor der Tür und will rein. Im Sommer ist er manchmal länger weg (wenige Tage) aber bei schlechtem Wetter hält er sich lieber drinnen auf.
Als im Sommer die Hitzeperiode war, kam er genau eine Woche nicht Heim. Ich bin fast verzweifelt, aber plötzlich stand er maunzend wieder vor der Tür.
Am letzten Feiertag (Tag der dt Einheit ) ließ ich ihn am Abend raus. Das ist nun mehr als eine Woche her und es hat die letzten Tage extrem geregnet, also kein "Mieziwetter". Normalerweise kommt er bei einem solchen Wetter nach Hause.
Ich bin schon alles abgegangen. Bin im Maisfeld rumgekrochen, habe ihn gerufen, die Nachbarn befragt. Ich bin die Straßengräben abgegangen, um zu sehen, ob er vielleicht überfahren wurde. Keine Spur..... Leute, ich bin so verzweifelt! Er ist wie vom Erdboden verschluckt! Habt ihr ähnliche Erfahrungen und wie lange war eure Katze weg? Ich hab die Hoffnung schon fast aufgegeben, warte aber auf ein Wunder.....!
Vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen und kann davon berichten. Was soll ich noch tun? Darf ich noch Hoffnung haben oder muss ich abschließen.....?!
Lg Belli
Bitte antworte bitte auf die offenen Fragen nach dem Chip, Registrierung oder der Tätowierung.

Außerdem: NIEMALS die Hoffnung aufgeben, Frau Katz wurde nach 465 Tagen gefunden und dank Chip nach Hause vermittelt.
 
B

Belli1312

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2019
Beiträge
3
Hallo,
Danke für eure bisherigen Antworten!
Leider ist mein Kater nach drei Wochen immer noch nicht zurück.....
Er ist kastriert und auch gechipt.
Ich habe bereits im Tierheim angerufen, Zettel in der Nachbarschaft aufgehängt und immer wieder alles mögliche abgesucht. Es ist unfassbar, er ist einfach wie vom Erdboden verschluckt!
Ich bin einfach so traurig. Aber ich gebe noch nicht auf....!
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
2.989
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #10
Hallo, es tut mir leid das dein Kater immer noch nicht wieder zurück ist.
Falls du das noch nicht gemacht hast.
Bei Tasso eine Verlustmeldung, dort bekommst du auch Plakate und Wurfzettel für Briefkästen.
Bei Tierärzten Plakate aufhängen.
Bei Facebook gibt es Gruppen für vermisste Tiere, zB NRW oder Ruhrgebiet, dort ein Tassoplakat online stellen.
Suchanzeige auf örtlichen Seiten, zB We love ...... .
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
15.915
  • #11
Bist du nachts alles langsam abgelaufen mit leisen Rufen um ihn evtl. zu hören, wenn er irgendwo eingesperrt ist?

Weisst du, ob in der Nähe jemand draussen Katzen füttert?

Gibt es in eurer Umgebung Scheunen oder irgendwelche Unterschlüpfe wo er sich aufhalten könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.683
Ort
An der Ostsee
  • #12
Huhu,
Ich lege dir Facebook Gruppen ans Herz und eBay-Kleinanzeigen.
Lg
 
Mizy

Mizy

Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
76
  • #13
Hallo Belli,

hab seit längeren mal wieder hier reingeschaut und festgestellt das deine geliebte Mieze immer noch verschwunden ist.
Das tut mir sehr leid!
Aber gib die Hoffnung nicht auf!
Wie Du hier lesen kannst stehen die Lieblinge mitunter nach Wochen und Monaten wieder vor der Tür.
Ich hoffe mit Dir !
 
B

Belli1312

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2019
Beiträge
3
  • #14
Hallo ihr Lieben.
Ich habe nun Gewissheit. Nach all meinen Recherchen stellte sich gestern heraus, dass Arthur überfahren wurde...
Vielen Dank für eure Antworten und euren Zuspruch. Traurig beende ich nun dieses Thema.
Ich hoffe, euren Katzen wird nie so etwas Schlimmes widerfahren!
Alles Liebe, eure Belli
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.683
Ort
An der Ostsee
  • #15
Hallo ihr Lieben.
Ich habe nun Gewissheit. Nach all meinen Recherchen stellte sich gestern heraus, dass Arthur überfahren wurde...
Vielen Dank für eure Antworten und euren Zuspruch. Traurig beende ich nun dieses Thema.
Ich hoffe, euren Katzen wird nie so etwas Schlimmes widerfahren!
Alles Liebe, eure Belli
Mein herzliches Beileid :(
Kommt gut rüber kleiner Arthur
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
15.915
  • #16
Oh nein. :(:(:(

Das tut mir unendlich leid.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
2.989
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #17
Mein Beileid!
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.057
Alter
52
Ort
NRW
  • #18
auch von mir herzliches beileid.

aber gut, dass ihr wisst, was passiert ist. dann habt ihr die möglichkeit, das abzuschließen. aber traurig ist es natürlich
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben