Kater knabbert alles Grüne an

FreiDenkerin

FreiDenkerin

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2011
Beiträge
1.586
Alter
29
Ort
NRW
Hallo zusammen!

Unser neues Katerchen zeigt die Eigenheit, auf alles grüne, dass Blätter oder auch bunte Blüten hat, total abzufahren.

Allerdings gibt unsere Wohnung da normalerweise eher wenig her, bis auf einen Kaktus, von dem aber die Pfoten gelassen werden ;)

Letztens gab es dann unverhofft 2 Rosen in Reichweite und am nächsten Morgen gab es nur noch dornige Stängel - erbrochen wurde allerdings noch nicht. Ich hoffe mal, dass diese Rose nicht parfümiert war.

Meine Frage, sind Zierblumen generell schädlich?

Bei der Liste giftiger Pflanzen, die ich hier gefunden habe, stehen keine Rosen bei.

Ich werde ihm jetzt Katzengras besorgen. Allerdings finde ich das immer nur zum selbstziehen, kann man sich irgendwo einen "fertigen" Topf kaufen?

Oder gibt es Alternativen dazu, wie ihm ab und zu mal einen Blumenstrauß zu schenken? :aetschbaetsch2:

Tut es eventuell auch normales Gras, dass man einfach umtopft?

Danke im Voraus!

LG
Lisa
 
Werbung:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Rosen sind an und für sich nicht giftig, ABER die Rosen, die Du im Geschäft kaufst, werden allesamt mit Pestiziden behandelt und sind sogar sehr giftig! Sogar Menschen sollten sich die Hände gründlich waschen wenn sie die Blumen in der Hand gehalten haben. Darüber stand ein grosser interessanter Artikel im Mai/11 Heft von Ökotest!
 
FreiDenkerin

FreiDenkerin

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2011
Beiträge
1.586
Alter
29
Ort
NRW
Okay, Danke für die schnelle Antwort!
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich hab das auch nicht gewusst, Rosen liebe ich nämlich und habe oft einen Strauss Moosrosen stehen. Meine Katzen habe gerne die Stielabschnitte zum spielen stibitzt, aber nachdem ich das gelesen hatte ist Schluss damit.
Im Artikel steht sogar, das verblühte Schnittblumen nicht auf den Kompost oder in die Biotonne sollen, sondern eben wegen dieser Belastung in den Restmüllbehälter!
 
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
Habt Ihr so was wie Blume2000 oder ähnliches?
http://unternehmen.blume2000.de/filialfinder
Da gibt es normalerweise auch Katzengras zu kaufen.

Alternativ Gräser wie z.B. Zimmerbambus etc. auch bei Ikea.

Die Dinger zum selberziehen mögen unsere nicht so sehr, zum Frühjahr gibt es immer eine Schale mit "echtem" Gras (also Samenrasen) auf dem sie sich niederlassen können.
 
FreiDenkerin

FreiDenkerin

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2011
Beiträge
1.586
Alter
29
Ort
NRW
Gut, dann habe ich wieder was gelernt :)

ne, Blume 2000 kenn ich nicht und gibt laut Filialfinder auch nix in den nächsten 50 km :rolleyes:

werde mich mal umsehen, hier in der Gegend sprießen Blumenläden, auch große Ketten, grade nur so aus der Erde.

Ansonsten mach ich mich Donnerstag mal auf zu Ikea :)
 
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
Viel Glück! :yeah:
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Katzengras gibt es auch bereits "fressfertig" gezogen beim Fressnapf (jedenfalls bei unserem hier). Kleine Töpfchen mit Bambus gibt es z.B. auch beim Obi (aber auch gut abwaschen vorher, beim Obi wird nämlich gesprüht:mad:)
 
FreiDenkerin

FreiDenkerin

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2011
Beiträge
1.586
Alter
29
Ort
NRW
Danke für die ganzen Tipps, hab schon heute was mehr Zeit und das Auto zur Verfügung, werde dann nachher mal eine Shopping Tour machen ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben