Kater, Katze und nun noch eine Streunerin mit Kitten

  • Themenstarter Roniya
  • Beginndatum
R

Roniya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1
Folgende Situation:
Wir haben zwei Strassenkatzen bei uns aufgenommen, m (2j.) und f (1j.), beide kastriert und Freigänger. Die beiden kommen auch hervorragend miteinander klar. Nachdem die Kleine mit wenigen Lebensmonaten zu uns kam hat der Große sie nach wenigen Tagen "adoptiert".

In unserer Gegend gibt es noch den ein oder anderen Streuner (wir wohnen in Spanien). Eine dritte Katze, hat sich nun ebenfalls an uns gewöhnt, wird gefüttert und ist mittlerweile sehr zutraulich geworden. Allerdings versteht sie sich mit unseren Katzen nicht gut. Das geht von Fauchen über Knurren bis zum kurzen Fight. Lediglich bei Fressen sind sich alle grün und teilen sich ab und zu auch einen Napf.

Die Streunerin war bis vor kurzem trächtig und hat sich zum werfen unsere Garage ausgesucht. Seit zehn Tagen haben wir nun auch noch drei weitere Kitten, die mittlerweile in ihrem Wurf-Karton einen Platz im Wohnzimmer gefunden haben.

Den Jungen gehts gut. Dem, der das ganze natürlich nun gar nicht schmeckt ist der Kater, der Herr im Haus. Sobald er in die Nähe kommt fängt er das Knurren und Fauchen an.

Nun die Frage. Sollen wir das einfach weiter laufen lassen, nach dem Motto, wird sich schon einrenken und man gewöhnt sich aneinander, oder gibt es irgendeinen ultimativen Tipp den Kater an die Kitten und vor allem an den Streuner zu gewöhnen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

FelixtheCat
Antworten
2
Aufrufe
1K
FelixtheCat
FelixtheCat
S
Antworten
4
Aufrufe
314
TiKa
Vicki19
Antworten
11
Aufrufe
337
Vicki19
Vicki19
C
Antworten
3
Aufrufe
485
Margitsina
Margitsina
sensationell
2 3
Antworten
46
Aufrufe
6K
sensationell
sensationell

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben