Kater ist von Zeit zu Zeit unsauber...

Goldfisch1

Goldfisch1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. August 2011
Beiträge
236
Ort
Rotenburg
Hallo an alle Dosis,

ich möchte mich kurz vorstellen da ich neu hier bin :yeah:

Mein Name ist Jessica und ich wohne zusammen mit meinem Partner und drei Katzen (Yuna (m), Yoshi (m) und Yra (w)) in einer Mietwohnung mit eingenetzten Balkon. Yuna und Yra sind ein Geschwisterpärchen vom Bauernhof, Yoshi ein BKH der erst vor kurzem zu uns kam.

Nun zu meinem Problem:
Yuna ist unregelmäßig unsauber und wir verzweifeln förmlich, da wir schon alles mögliche ausprobiert haben um die Situation zu ändern.
Er kotet nämlich nur vor die Toilette, Pipi ist (zurzeit) kein Problem mehr (damals hat er manchmal daneben gepinkelt, weil er den Rand wohl nicht gemerkt hat, und einmal als Kitten ging es aufs Bett, da das Klo wohl zu weit weg war, das ist aber eine Ausnahme gewesen).
Ich fülle mal den Fragenkatalog aus, damit ihr einen besseren Einblick bekommt.

Die Katze: Yuna
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein): Ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): Nein
- Alter: 3 Jahre
- im Haushalt seit: Anfang an
- Gewicht (ca.): 5,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Etwas größer

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 2010, zur Impfung
- letzte Urinprobenuntersuchung: --
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: --
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Ja, Yra (Katze) hatte einen leichten Schnupfen, der erfolgreich behandelt worden ist vor 2-3 Wochen

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 6-7 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Leider sind sie aus Unwissen viel zu früh von der Mutter getrennt worden, da ein fremder Kater die Katze und Kitten angegriffen hat. Eine ist dabei umgekommen, die anderen wurden nach einer Woche wiedergefunden und direkt abgegeben. Wir haben dann zwei der Bande spontan vor die Tür gesetzt bekommen.
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: Unterschiedlich, da sie sich auch selber viel beschäftigen.
- Freigänger (ja/Nein): Nein, nur gesicherter Balkon
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Ja, Yoshi (Kater) kam spontan zu uns vor 1-2 Monaten
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: Die Vergesellschaftung hat sehr gut geklappt, alle Tiere verstehen sich gut.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 XXL-Klo mit Haube + Klappe, zwei normale Offene
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: Direkt nachdem etwas drin liegt, spätestens einmal am Tag wenn es nicht direkt möglich ist
- welche Streu wird verwendet: Cats Best Öko Plus, Premiere Exzellent oder Extreme Classic
- gab es einen Streuwechsel: Nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Ja, Premiere Exzellent/ Extreme Classic mit Babypuderduft, was alle Katzen akzeptieren
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Das XXL-Klo steht im Flur in der Nähe der Eingangstür zwischen einer Wand und einem Schrank, ist also nur von Vorne offen. Die beiden offenen Klos stehen im Gästezimmer direkt nebeneinander. Sie stehen neben einer Kommode unter dem Fenster. Alle Klos sind unterschiedlich gefüllt - das Haubenklo mit CBöP, eins der offenen mit Extreme Classic und das letzte mit einem Teststreu aus recyceltem Papier-Pallets (sonst mit dem Extreme Classic wie das andere)
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Mittig im Flur, schräg gegenüber vom Haubenklo

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Die Unsauberkeit kommt ab und zu immer wieder vor und fing irgendwann nach der Kastration an, also im Pupertätsalter
- wie oft wird die Katze unsauber: Unregelmäßig, mal Wochen-/Monatelang gar nicht, mal öfters in der Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: --
- wo wird die Katze unsauber: direkt vor dem Klo, einmal auf dem Teppich im Flur
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontal, Boden und einmal Teppich
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streuwechsel, neue KaKlos, neuer Standort

Um das Verhalten einmal zu erklären: Er trennt das Geschäft nicht wie einige Katzen das wohl machen, sondern achtet nur darauf dass das Klo sauber ist. Er macht sowohl vor dem Haubenklo daneben, wie auch bei den Offenen. :reallysad: Aber: er versucht mit allem Mitteln, das Streu nach draußen zu graben, damit er auf ein paar Krümeln sich erleichtern kann. Am liebsten hat er das feine Streu, geht aber trotzdem auf das mit dem CBöP und macht grad bei dem Streu oft daneben obwohl das andere Klo in der Nähe ist.
Ich verstehe dieses Verhalten einfach nicht, und ihr würdet mich retten wenn ihr mir Tipps oder Ratschläge geben könntet, damit es endlich besser wird. Grad in letzter Zeit geht diese Unsauberkeit wieder los.

Verzweifelte Grüße, Jessica mit ihren drei Stinkern :pink-heart:
 
Werbung:
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Hallo, kann es sein, dass er auf den Neuzugang Yoshi so reagiert? Reviermarkierungsverhalten? Verstehen sich die beiden denn gut?
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.638
Alter
53
Ort
NRW
hm.... wie wäre es, wenn ihr das feine streu auch in den anderen klos anbietet?
 
Goldfisch1

Goldfisch1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. August 2011
Beiträge
236
Ort
Rotenburg
Er war leider auch vor unserem Neuzugang ab und an Unsauber.
Daher haben wir es ausgeschlossen, dass es an Yoshi liegt, vor allem da die beiden Kater sich gut verstehen :(
Oft ist es ja auch so, dass es wochenlang oder sogar monatelang keine Probleme mit ihm gibt, und dann ganz plötzlich fängt er wieder damit an, dabei gibt es hier keine Veränderungen.

Das Thema Streu ist bei uns, bzw. unserem Dicken auch ein Problem:
Die Unsauberkeit kommt, egal ob ein Klo mit "seinem" Streu gefüllt ist oder alle, daher haben wir uns jetzt entschieden einen erneuten Streutest zu wagen - indem wir drei Streu anbieten seid einer Woche.
Er scheint eine Vorliebe zu dem feinen Streu zu haben, benutzt aber auch das CBöP. Nur die Papierpallets mag er nicht so.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
831
Kimsmama
K
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
ottilie
Rasselbande87
Antworten
8
Aufrufe
989
Rasselbande87
Rasselbande87
Tillyx3
Antworten
17
Aufrufe
4K
Tillyx3
Tillyx3
N
2 3 4
Antworten
77
Aufrufe
5K
Vitellia
Vitellia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben