Kater ist traurig seit ich ihm einen kumpel besorgt habe

Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
Gestern war ich noch froh darüber dachte die beiden haben sich gerne aber mittlerweile wurde mir klar wie unglücklich chiko (5monate alt) sein muss.Er zog schon vor mehr als 1 monat zu mir,war sehr glücklich.Kam ständig auf meine tastatur zum schmusen,gab mir köpfchen und küsschen.Abends die ganze nacht geschmust in meinen bett,ging nie von mir weg.Hat immer mit mir gespielt.Wenn es essen gab war er schon vor mir an seinem futternapf.Hat auch ganz viel mit mir geredet...machte wirklich immer einen zufriedenen eindruck.

Jetzt ist es so das murphy (4monate alt) am freitag bei uns eingezogen ist.Murphy ist total verschmust,sucht ständig meine nähe.Gibt auch viele küsschen und köpfchen.Liegt neben mir im bett auf chiko´s platz.Spielt total viel (mit chiko´s sachen).

Chiko geht zwar auch ab und zu mit auf´s bett aber ganz weit weg von mir,wenn ich ihn streicheln will geht er sofort unters bett dort wo er sowieso fast den ganzen tag liegt.Chiko schaut murphy nur noch beim spielen zu.Wenn ich futter für die beiden hinstellen stellt schaut chiko um die ecke obwohl ich immer ihn dabei anschaue und ihm zuerst füttere.Spielt murphy setzt sich chiko daneben und schaut zu.Wenn ich zur tür reinkomme begrüße ich als erstes chiko aber der begrüßt mich nicht mehr läuft einfach weg während der andere sich total freut.Zu meinen freunden hab ich auch gesagt chiko mehr aufmerksamkeit geben,tun die auch aber von ihnen versteckt er sich.Hab das gefühl murphy will lieber alleine spielen aber chiko rennt ihm ständig hinterher und beisst.....Chiko hat ständig so einen traurigen blick drauf und schaut mich immer so an. Sobald ich mich mit dem anderen bishen abgebe dreht er den rücken zu mir.

Ich wollte ihn doch mit der zweiten katze nur glücklich machen,jetzt weine ich schon seit gestern weil chiko so deprimiert oder traurig ist.Das ist doch nicht normal oder? Ich vermisse meinen kleinen aber sobald ich ihm zu nah komme läuft er wieder weg und hat angst vor mir
 
Werbung:
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
voll süß wenn der kleine murphy auf chiko zugibt und ihm nässchen und köpfchen gibt aber chiko wie immer.Keine reaktion :(

Konnte das gerade beobachten
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Koch dir einen Kaffee/Tee und lehn dich zurück.
Die beiden sind noch jung, sie werden das schnell geregelt haben - und dann wird Chiko auch wieder wie früher. :)

Hab Geduld und vor allem weine nicht.
Deine traurige Stimmung überträgt sich auf die Jungs, die ja aber nicht wissen (können), warum du überhaupt traurig bist.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
mich macht das so fertig chiko so zu sehen er schaut nur eifersüchtig oder traurig...denke auch das die meine stimmung bemerkt haben der neue mauzt schon die ganze zeit.

ich bin so ein sensibelchen würde gerne abschalten können aber dann schau ich chiko an wie er so beleidigt da liegt und mir kommen wieder die tränen.

Vielleicht wäre es das beste wenn ich heute längere stunden das haus verlasse,morgen fängt zum glück wieder die arbeit an da kann ich ihnen aus dem weg gehen.Hoffe nur das legt sich bald murphy geht ja auch schon ständig auf ihn zu,hat sich gestern sogar an ihn gekuschelt aber chiko lässt das alles kalt.

Hier das bild von gestern:
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
Bist du sicher das Chiko gesund ist?

Das er ruhiger ist könnte auch bedeuten das er krank ist.
Er könnte sich z.b.einen Infekt zugezogen haben.

Was die Zusammenführung angeht würde ich erst einmal abwarten.
Der kleine Murphy ist ja erst ein paar Tage da.
Sie brauchen warscheinlich einfach etwas Zeit.
Das wird schon werden.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
Bist du sicher das Chiko gesund ist?

Das er ruhiger ist könnte auch bedeuten das er krank ist.
Er könnte sich z.b.einen Infekt zugezogen haben.

Was die Zusammenführung angeht würde ich erst einmal abwarten.
Der kleine Murphy ist ja erst ein paar Tage da.
Sie brauchen warscheinlich einfach etwas Zeit.
Das wird schon werden.



ich habe chiko letzte woche beim TA untersuchen lassen als er kastriert wurde.habe am mittwoch sowieso einen termin beim TA aber macht nicht den eindruck als wäre er krank er geht nur jedem aus dem weg.Wenn besuch kommt war er immer so das er sich versteckt hat aber jetzt macht er das bei mir auch.

Die beiden niesen ziemlich oft,hat aber nichts zu sagen oder? Murphy wurde auch vom TA gecheckt,ist auch gesund
 
Kuschelkatze0

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
57
Ort
Im Alten Land
Hallo!
Wenn ich das Kuschelfoto von den beiden sehen, würde ich mir auch nicht soviele Gedanken machen. Aber du solltest Chiko wirklich beobachten, ob er fit ist - ein 5monatiges Katerchen, dass nicht richtig frißt finde ich schon seltsam.
Vielleicht brütet er was aus.
LG
Susanne

Edit: Hat sich mit deinem Post überschnitten - gut das du einen TA-Termin hast.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
der frisst schon,die haben gestern sogar aus einen napf gegessen.
Hoffe das wird bis mittwoch besser muss ihn ja da impfen lassen.
ich denke eher er ist eifersüchtig aber ohne grund,ich tue ihn immer bevorzugen aber er haut ab.Den anderen kann ich ja auch nicht einfach so aus dem weg gehen,der ist so niedlich und kommt ständig mit seinen knutschern...
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
Na ja, als unbedingt normal würde ich es nicht bezeichnen, wenn die beiden sehr oft niessen. Da können sich die schon einen Infekt eingefangen haben. Dazu kommt, daß Chico erst vor wenigen Tagen kastriert worden ist, das kann auch noch Nachwirkungen zeigen.

Ansonsten, wenn dein Chico wirklich was gegen Murphy hätte, würde er es nicht akzeptieren, daß der sich so dazulegt, sondern weggehen. Und auch den Appetit läßt sich ein junger Kater von sowas nicht verderben.

Von dem her würde ich auch sagen, geh lieber zum Tierarzt.

Ansonsten laß die beiden einfach machen. Die kloppen sich nicht, die fauchen nicht, das ist alles in bester Ordnung. Und in 2 Wochen hast du 2 Kater, die zusammen die Bude auf den Kopf stellen.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #10
hätte nie gedacht das mich das so runterzieht hoffe die haben nichts,bis mittwoch sind es ja auch noch fast 3 tage. Aber hätte murphy was mitgeschleppt wäre er doch auch so oder nicht? der springt aber den ganzen tag durch die wohnung.Chiko schläft heute schon den ganzen tag hoffe er ist nur müde und nicht krank.
Also chiko akzeptiert schon ganz viel was murphy macht,am ersten abend hat er ihn verprügelt als murphy sich bei mir in mein bett gelegen hat aber jetzt lässt er das auch zu.Kommt mir irgendwie so vor als wenn ihm murphy alles weggenommen hat.Mich,die spielsachen,seinen schlafplatz...
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #11
fieber messen beim kater? wie geht das?
 
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #12
Wenn beide Niesen haben sie sich warscheinlich einen Infekt eingehandelt.
Wenn es geht solltest du mal bei beiden Fieber messen.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #13
ich hab das noch nie gemacht.Will ihm nicht weh tun.
Und mit was für einen thermometer? so eins wie wir haben für menschen? ich hab leider auch keins im haus hab sowas nie gebraucht
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #14
heute ist feiertag da werde ich keinen TA erreichen ausserdem macht er einen ganz gesunden eindruck,er rennt gerade murphy hinterher.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #15
chiko war von anfang an schon etwas bequem,hat immer ganz viel geschlafen.hat gerade auch schon gefressen und jetzt hat murphy auch noch seine lieblingsmaus geklaut und er schaut ihm wieder nur zu.
ich werde das heute beobachten,der tag ist noch lang.
Wenn das morgen auch noch so ist gehe ich zum TA.
Mir wird halt hier ständig geraten zum Arzt zu gehen,so viel geld hab ich auch nicht das ich da jedesmal wegen jeder kleinigkeit hinrenne,sind fast 30 km nur hin und dann jedesmal 10-30 euro zahlen dafür das der TA sagt es ist alles in ordnung.
Ich kenne mich halt nicht so gut aus deswegen immer die vielen fragen im forum.Solange er frisst und normal auf sein klo geht nehme ich das mal so hin und warte
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.126
  • #16
Ein Fieberthermometer kostet ca. 5 Euro und gibt es in jeder Apotheke!;)
Du soltest schon den Mut haben und schauen ob er Fieber hat.
Und der Tierarzt ist manchmal leider nicht zu umgehen. Geld dafür sollte man immer dahaben. Machs am Besten wie ganz viele hier und leg Dir ein Sparkonto dafür an.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #17
Ist Dein Katerchen nicht auch am Freitag wie mein Caesar eingezogen?

Mach dir mal noch nicht so den Kopf - meine Bande könnte "kotzen", wenn sie Caesar sehen..:eek::eek:

Sie finden ihn noch kein bisschen toll..Wir müssen ihnen schon Zeit lassen..:rolleyes:
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #18
Ist Dein Katerchen nicht auch am Freitag wie mein Caesar eingezogen?

Mach dir mal noch nicht so den Kopf - meine Bande könnte "kotzen", wenn sie Caesar sehen..:eek::eek:

Sie finden ihn noch kein bisschen toll..Wir müssen ihnen schon Zeit lassen..:rolleyes:

ja der ist auch da eingezogen.Meine vermieterin tut mir leid,die wohnt unter mir und die beiden rennen den halben tag durch die wohnung.
Wenn du sagst das ist bei deinen auch so dann muss ich mich wohl auch gedulden.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #19
Ein Fieberthermometer kostet ca. 5 Euro und gibt es in jeder Apotheke!;)
Du soltest schon den Mut haben und schauen ob er Fieber hat.
Und der Tierarzt ist manchmal leider nicht zu umgehen. Geld dafür sollte man immer dahaben. Machs am Besten wie ganz viele hier und leg Dir ein Sparkonto dafür an.



ja aber heute kann ich das nicht wegen feiertag.Ich bin mir sicher der ist nicht krank die springen doch schon wieder durch die wohnung und fetzen sich.Denke eher es geht um revierverteidigung als um eine krankheit und das niesen war gestern schlimmer heute hab ich die nur 2 mal gehört
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #20
also, wenn sie den halben Tag durch die Wohnung rennen .. wo siehst Du jetzt so große Probleme ? DAS ist doch das, was man der Erstkatze bieten will ! dass sie mit einem Kumpel toben kann !! Dass Dein Erstkaterchen sich erst mit der Situation anfreunden muss und in dieser Zeit an DIR nicht mehr so interessiert ist, das ist völlig normal !

Was TA betrifft, habe ich keine Meinung (denke, ich würde abwarten), aber es ist richtig, dass jede neue Katze Keime mitbringt. Das solltest Du beobachten.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
4K
willienchen01
willienchen01
Antworten
58
Aufrufe
16K
Nicht registriert
N
Antworten
11
Aufrufe
2K
Mima
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben