Kater in heruntergekommener Wohnung

SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
155
Hallo zusammen,

meint Freund uns ich waren ja auf der suche nach einem Kameraden für unseren kleinen Felix.
Dabei waren wir auch bei uns in der nähe einen Kater anschauen, denn ich auch am liebsten sofort mitgenommen hätte, ABER
die Wohnung in der er lent ist total heruntergekommen, die jetzigen Besitzer kümmern sich überhaupt nicht um ihn, er kam auch nicht aus der Couch hervor und als sie ihn dann einmal kurz erwischt haben hat er die Besitzer sofort gekratz und gebissen.
Zudem hatten die beiden gesagt das sie demnächst in Urlaub fahren und keinen haben der den Kater dann füttern kommt und sie auch dringend das Geld brauchen.
Gibt es da irgendeine Möglichkeit den Kater dort raus zu bekommen?
Mir tut er nämlich unendlich Leid, nur ich kann es mir nicht leisten den kleinen da "raus zu kaufen" und hätte auch Angst ihn zu meinem zu stecken, nicht das er ihn dann noch mit irgendwas ansteckt, denn das war echt der horror dort.
Bin dankbar für eure Ideen.
 
Werbung:
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Ich würde sofort den Tierschutzverein informieren, so etwas geht gar nicht. Jeder, sein Tier nicht behalten kann, würde sich freuen, wenn es ein neues und schönes Zuhause bekommt, und nicht noch Geld verlangen. Ist er denn überhaupt kastriert?
Wenn ich so etwas lesen muß, könnte ich K.....!!!!!
 
B

Bella Luna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Juni 2011
Beiträge
12
Ort
Haan
Auch ich würde den Tierschutzverein informieren und mich dort nach einem neuen Hausgenossen umschauen! Dort sind die Tiere tierärztlich untersucht, behandelt, geimpft, gechipt, kastriert und haben ihr Wesen mehr oder weniger gezeigt. Dort kommen sie nämlich nur wieder raus wenn sie tot sind - oder, was wir alle wollen, wenn sich neue Menschen finden, die den dort Gestrandeten ein liebevolles Heim - für immer - geben.
Deshalb wünsche ich mir, das mehr Tiere aus den Tierheimen geholt werden!!!
 
A

Ann-Marie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
512
Zudem hatten die beiden gesagt das sie demnächst in Urlaub fahren und keinen haben der den Kater dann füttern kommt und sie auch dringend das Geld brauchen.

:grummel:

Armer Kerl! Das Tier störrt, muss sofort weg und Geld muss dabei natürlich auch noch rausspringen.

Den Herrschaften an`s Herz zu legen, dass sie das Tier dem Tierheim übergeben, wird wohl nichts bringen. Da müssten ja sie sogar was zahlen.

Sie wollen sicher solange warten, bis ihnen irgendwer den Kater "abkauft" (Zeitungsannonce?) und wenn das bis zum Urlaub keiner macht?? Vorallem stehen die Chancen für ihn schlecht, wenn er so verängstigt und aggressiv ist (zu Recht).

Ich würde mich wahrscheinlich an das örtliche Tierheim wenden. Diese arbeiten ja meistens Hand in Hand mit dem Tierschutz. Da wirst du sicher erfahren, was möglich ist.

lg
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Ach Mensch. Was gibt es doch immer wieder für Menschen. Das arme Kerlchen tut mir richtig Leid :(

Ich würde an deiner Stelle Kontakt mit dem Tierschutz aufnehmen und denen die Situation schildern. Auch das die Herrschaften in Urlaub wollen und du nicht weißt, was dann mit den armen Kerlchen passiert.
 
SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
155
Ja, ich hab mich dann auch sofort hier im Forum nach einem Freund umgeschaut und haben da auch schon den passenden Kerl gefunden, hab heute auch schon VK für den kleinen Sony. Und wenn alles kappt haben wir für ihn ab Sonntag ein schönes neues zu Hause.

Aber trotzdem der arme Kerl dort tut mir unendlich leid.
Aber kann ja auch heute noch mal die Heidi fragen wenn Sie zu mir kommt.
Sie ist ja beim Tierschutz vielleicht hat sie ja eine gute Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:
QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
Der arme kleine Kerl. Beim Veterinäramt auch dringend sagen, daß die Wohnung komplett runtergekommen ist (Gesundheitsrisiko für andere etc.)

Wieviel wollten die denn für den armen Kerl?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
432
Petra-01
Antworten
14
Aufrufe
5K
FredGeorge
Antworten
7
Aufrufe
2K
ottilie
Antworten
11
Aufrufe
295
Jani-Lee
Antworten
8
Aufrufe
488
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben