Kater in 35463 Fernwald entlaufen

K

Knöpfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
6
Ort
Fernwald
Hallo!

Ich vermisse meinen Kater Mino seit dem 03.05.2008. D. h. er war an dem Abend gegen 22Uhr nochmal zu hause und ging dann auf seinen nächtlichen Ausflug. Von dem kam er leider nicht mehr zurück.
Er ist ca. 2 Jahre alt, braun-grau getigert, kastriert, gechipt, nicht tätowiert. Er verträgt sich nicht mit anderen Katern.

Ich habe bereits mehrere Suchplakate aufgehangen, Tierheim und Tierarzt informiert, bei der Straßenmeisterei angerufen... Ich bin auch täglich abends in der näheren Umgebung unterwegs, ob ich ihn vllt. irgendwo höre/sehe. Leider bisher ohne Erfolg.

Hat ihn jemand gesehen oder versehentlich aufgenommen? Vielleicht ist er auch versehentlich im Keller oder Schuppen/Garage eingesperrt worden. Bitte schauen Sie einmal nach.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Vielleicht könntest du noch ein Foto einstellen. Ansonsten drücke ich alle Daumen das dein Kater schnell nach Hause kommt.:(
 
K

Knöpfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
6
Ort
Fernwald
Danke. Ich hoffe, dass er bald wieder da ist.

 
Zuletzt bearbeitet:
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Hier werden auch alle Daumen und Pfötchen gedrückt.
Hoffentlich ist er bald wieder da.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Wo wohnst du denn in Fernwald? Ich wohne in Albach. Wenn du mir noch nähere angaben machen könntest würd ich mal ausschau halten :D.


LG

Gabi
 
K

Knöpfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
6
Ort
Fernwald
Ich wohne in Steinbach, Anneröder Str.
Danke!
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Ich wollte nur mal nachfragen ob sich schon was ergeben hat?

Bei mir fressen sich ein paar Streunerkatzen durch aber leider keine die wie Mino aussieht :(.

Ich werde auf jeden Fall weiter die Augen und Ohren offen halten.

LG

Gabi
 
K

Knöpfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
6
Ort
Fernwald
Nein, leider gibt es noch nichts neues.
Ich habe auch keine Ahnung was ich noch tun kann ausser nachts in der Nachbarschaft rumzulaufen und ihn zu suchen.
Bekomme demnächst noch Handzettel von Tasso und werde die dann in die Briefkästen werfen.
Habe gestern gelesen dass in der Nähe auch noch zwei Katzen verschwunden sind und die Besitzer denken, es wären Tierfänger unterwegs. :(

Sagt mal gibt es die wirklich? (ich weis, das klingt jetzt doof..)
Aber ich kann einfach nicht glauben, dass es sowas gibt. Die einfach irgendwo in der Gegend rumfahren und jede Katze die denen in den Weg läuft einfach mitnehmen, für Tierversuchslabore und was man so alles hört. Ich kanns mir einfach nicht vorstellen. Außerdem kenne ich niemanden der solche Tierfänger jemals gesehen hat.
Kann mir dazu jemand was genaueres sagen?
Habe auch in einem anderen Forum gelesen, dass die bei den Tierversuchslaboren die Katzen in umliegende Tierheime (wenn auch nur manchmal) verfrachten, wenn diese gechipt sind o.ä. und sie daher nichts mit denen "anfangen" können. :confused:

edit: Gerade nochmal bei der straßenmeisterei angerufen. Eine Katze wurde in der letzten Zeit nicht aufgefunden. Auf der einen Seite bin ich natürlich erleichtert, aber auf der anderen Seite weis ich natürlich immer noch nicht was mit ihm passiert ist.
Dass er einfach ganz weit weg gelaufen ist ist auch eher unwahrscheinlich oder? Er ist ja kastriert und ich bin immer davon ausgegangen, dass nicht kastrierte auf Brautschau sind und daher eher mal einige km laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Also ehrlich gesagt hält sich dieses Tierfänger-Gerücht ziemlich hartnäckig. Irgendwie glaub ich da nicht drann aber das ist meine Meinung.

Die meisten Katzen werden, so hart das jetzt auch klingt wohl überfahren oder vergiftet was ich für dich und Mino echt nicht hoffe.

Es gab auch hier im Forum wo eine Katze 4 Monate verschwunden war und dann wieder zurückgebracht wurde. Man sollte die Hoffnung nicht zu schnell aufgeben.

LG

Gabi
 

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
2K
deiwelsche
Antworten
7
Aufrufe
3K
2 3
Antworten
57
Aufrufe
7K
SILKCHEN
2 3
Antworten
42
Aufrufe
68K
Antworten
7
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben