Kater hört einfach nicht auf an der Tapete zu kratzen

Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Hallo :)

Wer kennt das Problem? Mein Kater kratzt ständig an der Tapete.
Habe an den Stellen wo der immer Kratzt schon Kratzmatten aufgehangen und in der ganzen Wohnung verteilt. Trotzdem ignoriert er die Matten und sucht sich ständig eine neue Stelle. Wenn ich ihn beim Kratzen erwische nehme ich ihn dort weg und zeige ihn direkt die Matte und lege seine Tatzen darauf. Und sage jedesmal laut "NEIN" wenn er an der Tapete am kratzen ist. Wann kann ich tun ? Freue mich auf Ratschläge von euch. Liebe grüße.
 
Werbung:
M

Merlin2005

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2010
Beiträge
1.899
Hallo,

könntest du noch ein wenig mehr Informationen geben?!


-wie viele Kratzbäume und welche? Welche anderen Kratzgelegenheiten gibt es?
-Wohnungsgröße?
-Alter, Freigänger?
-zeigt er das Verhalten schon immer?
-Artgenossen?
-Beschäftigung?
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
Wie alt ist dein Kater denn? Wie lange ist er schon bei dir?
Ist er oder wird er später Freigänger?
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Was für eine Tapete habt ihr, Raufaser?
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Was für eine Tapete habt ihr? Raufaser? Das wird von vielen Katzen heiß geliebt.

Falls gar nichts hilft und Du ansonsten genug Kratzmöglichkeiten hast, würde ich entweder ganz auf Tapete verzichten und z. B. einen Putz oder schicken Rauputz an die Wände machen. Kann man auch toll immer wieder streichen und Gekötzel etc. klasse abwischen ;) Eigene Erfahrung.

Oder aber ihr bringt eine Art Sisaltapete in der unteren Hälfte an. Einmal richtig lang durchs Zimmer. Hat auch was. :D Find ich auf jeden Fall besser, als das Zimmer "unten rum" mit Acrylplatten auszustatten.
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Ich habe zwei Kratzbäume. Einen kleinen von 1,20 meter im Schlafzimmer mit einer Höhle und genug Kratzstämme.
Und einen riesen Kratzbaum von 2 meter im Wohnizimmer inklusive 2 Höhlen einer Kratzmatte und c.a 8 Kratzstämme.
Meine Wohung hat c.a 90qm. Und in jedem Raum sind an der Wand 3 Kratzmatten. Viele Spielmäuse viele Spielbälle einen Katzenlaserpointer diverse Mäuse an der Schnur. 2 Höhlen in der Wohnung verteilt.
Mein Kater wird morgen genau 1 Jahr alt.
Hat seit 3 Wochen einen Spielkameraden (Kater, selbe rasse, 1 Jahr alt)
Kastriert wurde er bereits mit 7 Monate.
Das Verhalten zeigt leider schon seit dem ich ihn habe. Habe ihn mit 3 Monate bekommen und von Anfang an ihn an die Kratzmatten gewöhnt. Ab und zu kratzt er auch an den Stämmen aber ehr selten.
Er ist eine reine Hauskatze. & soll es auch bleiben.
Lg :)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hast Du in irgendeinem Zimmer Platz, einen echten Baumstamm aufzustellen? Die Rinde kann man ja ein wenig abschmirgeln, damit es nicht zu sehr saut. Kann man übrigens auch bereits fertig kaufen.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Kater diesen gern annimmt. Ob er dann das Tapetenkratzen ganz sein lassen wird, weiß ich natürlich auch nicht.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Es kann sein, dass er einfach die Struktur der Tapeten lieber mag, so etwas gibt es. Hast du schon mal Kratzmöbel und Kratzbretter aus Wellpappe versucht? Billige Bretter zum Testen gibt es im Fressnapf, da könntest du mal eins an die Lieblingskratzstelle hängen und schauen, ob er das dann bevorzugt.
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Ja fast überall Raufaser Tapeten. Aber die reizt ihn garnicht mal so sehr.
Mehr ist es die Muster Tapete im Schlafzimmer & Wohnzimmer.
Die Raufaser kann man super mit einen kleinen Pinsel nachstreichen aber die Mustertapete wäre damit versaut. Er macht mich Wahnsinnig :D
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #10
Ja fast überall Raufaser Tapeten. Aber die reizt ihn garnicht mal so sehr.
Mehr ist es die Muster Tapete im Schlafzimmer & Wohnzimmer.
Die Raufaser kann man super mit einen kleinen Pinsel nachstreichen aber die Mustertapete wäre damit versaut. Er macht mich Wahnsinnig :D

Auf Wiedersehen liebe Mustertapete - Willkommen Raufaser ;) :D
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
  • #11
Dann kann ich dir leider keine Hoffnung machen und falls du eine Lösung finden solltest, bitte sag sie mir.
Mein Ivan macht das nämlich auch, obwohl er Freigang hat, obwohl wir unzählige Kratzmöglichkeiten im Haus haben, es ist ihm nicht abzugewöhnen und er wird nun schon 2 Jahre alt.

Bei uns müssen nicht nur die Tapeten dran glauben, sondern auch die Couch, die zieht er jedem noch so tollen Kratzbaum vor, obwohl ich von kleinst auf an versucht habe, ihm das abzugewöhnen.

Ich habe mittlerweile mehr oder weniger resigniert, so ist er halt, kann man nichts machen. Wenn es Stellen sind, die deutlich sichtbar sind, z.B.im Flur kommt wieder mal eine neue Kratzplatte dran, sieht halt besser aus als abgerissene Tapete.

Wenn wir das nächste Mal renovieren, wird es wohl Putz an den Wänden geben und was die Couch betrifft, wird immer mal wieder ein Gang zu Ikea fällig werden.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #12
Vielleicht mag er das Muster einfach nicht:D.

@Nikita: Meine Katzen haben mir innerhalb recht kurzer Zeit eine Couch mehr oder weniger zerlegt. Zum Glück mochte ich das Ding nicht sonderlich. Die neue Couch hat einen Rahmen aus Korbgeflecht, da wird zwar auch gerne gekratzt, man sieht es aber kaum :)
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
  • #13
Auf garkeinen Fall :D
Die Muster Tapete bleibt :D Damit kommt er nicht durch :D :D
Ich bleibe einfach dran und versuche die Tips mal in die Tat umzusetzen.
Musste mich schon von meiner Heißgeliebten Ledercouch und Lederstühlen trennen. Nicht jetzt auch noch meine Tapeten dieser Schlingel meint wohl er hat die Einrichtung in der Hand :D
 
Demotivation

Demotivation

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
1.770
  • #15
Es kann sein, dass er einfach die Struktur der Tapeten lieber mag, so etwas gibt es. Hast du schon mal Kratzmöbel und Kratzbretter aus Wellpappe versucht? Billige Bretter zum Testen gibt es im Fressnapf, da könntest du mal eins an die Lieblingskratzstelle hängen und schauen, ob er das dann bevorzugt.

Möchte ich mal unterschreiben. Versuche mal, ihm unterschiedliche Materialien anzubieten - Holz wie von Mikesch1 vorgeschlagen ist gut, Kratzpappe kann man mal eben günstig versuchen.

Meine Katze hatte es eher mit dem Schlafzimmerteppich, aber seit dort Kratzpappe liegt, ist sie davon begeisterter.

Versuchen kann man's mal. ;)
 
M

Merlin2005

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2010
Beiträge
1.899
  • #16
Anfangs hat unser Kater auch an der Tapete gekratzt. Wirklich besser geworden ist es, seit wir einen deckenhohen stabilen Kratzbaum gekauft haben ! Eventuell sind deine Kratzbäume auch nicht so optimal? Sowohl vom Standort als auch vom Aufbau? Daher fragte ich konkret, welche Kratzbäume bei dir stehen! Hast du vllt einen Link?
Und natürlich haben auch Kratzbretter geholfen. Aber die hast du ja schon ;)

Wellpappe wurde hier auch sehr gerne angenommen.
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
  • #17
Sei froh, dass er Dir noch Unterschlupf gewährt :D

Ich bin nur der Mitbewohner meiner Katzen :D

Ja ich werde es wirklich mal versuchen.
Meinen Teppich liebt er auch und "Vermöbelt" ihn Ordentlich :D
Aber da habe ich ja nichts gegen. Alles besser als die Tapete :)
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #18
Hallöchen:)

Tapetekratzen...jippi unsere Lady ist da auch eine grosse Liebhaberin der Rauhfaser:D
Sie hat ihre kreative Wand im Flur. Wir ahben 2 Kratzbäume im WZ und SZ, 2 Kratztonnen, WZ und Flur sowie diverse Kratzbretter, Wellpappe mit Catnip

Sie hat ihre 5 Minuten, so wird dran hoch gehopt und Tapete gekratzt, Schnipsel abgebissen...

Ich hatte auch überlegt überall Kratzteppiche an die Wand zu nageln, aber was bringt es, sie such sich ne neue Stelle. So soll sie im Flur kratzen, gestaltet so ihre kreative Wand und jut ist. Ständiges Nein sagen und an die Tonne setzen brachten nix.

Oft macht sie es, wenn sie Aufmerksamkeit möchte vorallem, wenns ihrer Meinung nach Zeit ist für nen Leckerli, gab ja erst vor paar Tagen was, das ist eindeutig zu lang:grin: Gibt so aber nüscht!

Seit ich Peppi beim Sofakratzen ignoriere, kratzt sie vorbildlich am Kratzbaum oder Tonne und geniesst dort ihr Lob:pink-heart:

Liebe Grüsse
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
10
Aufrufe
1K
Minki2004
Minki2004
K
Antworten
19
Aufrufe
1K
Akiri
Juede
Antworten
12
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
N
Antworten
32
Aufrufe
2K
N
K
Antworten
20
Aufrufe
3K
Venya

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben