Kater hat wahrscheinlich FIP. Bitte um Hilfe

  • Themenstarter Joker24
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
8.506
  • #221
Wie geht es Horus denn?
 
  • Like
Reaktionen: Joker24
A

Werbung

Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #222
Wie geht es Horus denn?
Im geht's unverändert, den Umständen entsprechend, gut. Sind momentan viel draußen. Jenachdem wie wild er spielt( ich versuche ihn eigentlich zu schonen, aber manchmal muss es scheinbar raus) Atemt er schwer und hechelt kurz.
Seine Ruheatemfrequenz ist aber dennoch unverändert bei 22-25.

Mittwoch geht's zum Kardiologen.
 
  • Like
Reaktionen: ottilie, Nepomuk, Brummi_ und 5 weitere
Early_Pamuk❤️

Early_Pamuk❤️

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.514
  • #223
Im geht's unverändert, den Umständen entsprechend, gut. Sind momentan viel draußen. Jenachdem wie wild er spielt( ich versuche ihn eigentlich zu schonen, aber manchmal muss es scheinbar raus) Atemt er schwer und hechelt kurz.
Seine Ruheatemfrequenz ist aber dennoch unverändert bei 22-25.

Mittwoch geht's zum Kardiologen.
Ganz feste die Daumen drück 🍀🍀🍀
 
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat und Joker24
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
4.981
Alter
30
Ort
Schweiz
  • #224
Ich drücke hier auch die Daumen. Hoffentlich finden sie bald eine gut behandelbare Ursache und dass dann danach Ruhe einkehrt bei euch.
 
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat und Joker24
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
12.358
Ort
Vorarlberg
  • #225
Jenachdem wie wild er spielt( ich versuche ihn eigentlich zu schonen, aber manchmal muss es scheinbar raus) Atemt er schwer und hechelt kurz.
Irmi hat früher sehr regelmäßig gehechelt beim Spielen. Ich denke bei ihr ist das aber ihrem superaufgedrehtem Wesen geschuldet. Zeig mir mal ein Katz das wenn es im zwei-Sekunden-Takt springt nicht früher oder später hechelt.
Ich kann mit gut vorstellen dass das bei Horus auch so ist.
 
  • Like
Reaktionen: Joker24
Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #226
Irmi hat früher sehr regelmäßig gehechelt beim Spielen. Ich denke bei ihr ist das aber ihrem superaufgedrehtem Wesen geschuldet. Zeig mir mal ein Katz das wenn es im zwei-Sekunden-Takt springt nicht früher oder später hechelt.
Ich kann mit gut vorstellen dass das bei Horus auch so ist.
Ich hoffe das tatsächlich auch. Ich habe die Hoffnung nicht aufgeben, dass es nach der schwierigen Zeit auch Mal gute Nachrichten gibt.
Momentan könnte mich nichts freudiger stimmen, als wenn mir ein Kardiologe sagt, dass sein Herz gesund ist.

Und die zahlreichen Erfahrungsberichte, dass dieses Hecheln und die Atemprobleme häufig mal vorkommen im "wilden Alter" machen da schon Hoffnung:)
Danke
 
  • Like
Reaktionen: Early_Pamuk❤️, Baldessarini und Mel-e
Mel-e

Mel-e

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
568
  • #227
Irmi hat früher sehr regelmäßig gehechelt beim Spielen. Ich denke bei ihr ist das aber ihrem superaufgedrehtem Wesen geschuldet. Zeig mir mal ein Katz das wenn es im zwei-Sekunden-Takt springt nicht früher oder später hechelt.
Ich kann mit gut vorstellen dass das bei Horus auch so ist.
Edgar und Allan haben auch beide gehechelt beim Spielen und ein Kardiologe sagte mir, das sei absolut kein Problem. Aber meine zwei hatten keine Asthma-ähnlichen Hustenanfälle und bei Horus gab es ja Hinweise auf ein evtl. Herzproblem.

Edit: Sie hecheln auch heute noch manchmal, wenn sie ungewöhnlich lange rennen.
 
Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #228
Edgar und Allan haben auch beide gehechelt beim Spielen und ein Kardiologe sagte mir, das sei absolut kein Problem. Aber meine zwei hatten keine Asthma-ähnlichen Hustenanfälle und bei Horus gab es ja Hinweise auf ein evtl. Herzproblem.
Ja genau das ist der einzige Knackpunkt.
Die laut erstem TK-Befund "verdickten Herzwände"
Aber den Bericht fanden ja zwei weitere TÄ nicht aussagekräftig.
Abwarten was der "Profi" sagt.

Wenn es nachher "nur" Asthma ist, könnten wir gut damit leben.
Nachdem von FIP -er hat nur noch paar Stunden wenn du das Medikament nicht ranbekommst - bis Herzschaden oder Lungenkrebs schon alles mal im Raum stand oder noch steht.
 
Mel-e

Mel-e

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
568
  • #229
Ja, ich kenn' das gut :( Als wir dann später tatsächlich als Auschlussdiagnostik einen Herzschall machen lassen mussten, war ich endlich beruhigt wegen der Hechelgeschichte... War übrigens extrem entspannt. Allan, der sonst wirklich ein große Schisser ist, hat sich in dem abgedunkelten Raum auf die Seite legen lassen, mein Mann und ich haben ihn gehalten und nach 2 Minuten war er entspannt und ist dann beim Schallen quasi eingedöst :LOL: Blutdruck haben wir auch gleich mitmessen lassen. Wenn schon die Spezialistin da ist...
 
  • Like
Reaktionen: Joker24
Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #230
Ja, ich kenn' das gut :( Als wir dann später tatsächlich als Auschlussdiagnostik einen Herzschall machen lassen mussten, war ich endlich beruhigt wegen der Hechelgeschichte... War übrigens extrem entspannt. Allan, der sonst wirklich ein große Schisser ist, hat sich in dem abgedunkelten Raum auf die Seite legen lassen, mein Mann und ich haben ihn gehalten und nach 2 Minuten war er entspannt und ist dann beim Schallen quasi eingedöst :LOL: Blutdruck haben wir auch gleich mitmessen lassen. Wenn schon die Spezialistin da ist...
Wo habt ihr den Schall machen lassen? (Sorry falls du das schon mal erwähnt haben solltest, aber bei der Fülle an hilfreichen Infos von euch, kann ich mir nie alles merken🙈)

Horus ist meist auch sehr kooperativ. Wenn die 1,5h Auffahrt nicht zu stressig werden, bin ich da auch guter Dinge..
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
10.023
  • #231
Irmi hat früher sehr regelmäßig gehechelt beim Spielen. Ich denke bei ihr ist das aber ihrem superaufgedrehtem Wesen geschuldet. Zeig mir mal ein Katz das wenn es im zwei-Sekunden-Takt springt nicht früher oder später hechelt.
Ich kann mit gut vorstellen dass das bei Horus auch so ist.
Ähnliches hatten wir bei Mimi Anfang letzten Jahres auch, aber nach recht wenig körperlicher Betätigung. Nachdem ihr Herz und die Lunge untersucht worden sind und nichts besorgniserregendes festgestellt werden konnte, war es nach einer Weile auf einmal weg.

Das würde ich mir für euch wünschen, @Joker24 😅
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat und Joker24
Werbung:
Mel-e

Mel-e

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
568
  • #232
Wo habt ihr den Schall machen lassen? (Sorry falls du das schon mal erwähnt haben solltest, aber bei der Fülle an hilfreichen Infos von euch, kann ich mir nie alles merken🙈)

Horus ist meist auch sehr kooperativ. Wenn die 1,5h Auffahrt nicht zu stressig werden, bin ich da auch guter Dinge..
Nee, ich hatte den Namen noch nie erwähnt :)
Dr. Susanne Schlieter (auch auf der CC-Liste). Die fährt viel rum und macht Untersuchungs-Tage in Fremdpraxen. Unsere Tierärztin holt ca. jeden Monat ExpertInnen in die Praxis. Gibt also regelmäßig bspw. Augensprechstunden und eben auch Herzultraschall. Dazu reisen dann SpezialistInnen an. Das ist super genial, finde ich. Wenn es nichts Dringendes ist, brauch ich also quasi nie in eine Klinik, sondern kann einfach in meine gewohnte Praxis gehen.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Poldi, Brummi_, Early_Pamuk❤️ und 2 weitere
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
10.714
Ort
Bochum tief im Osten
  • #233
Ähnliches hatten wir bei Mimi Anfang letzten Jahres auch, aber nach recht wenig körperlicher Betätigung. Nachdem ihr Herz und die Lunge untersucht worden sind und nichts besorgniserregendes festgestellt werden konnte, war es nach einer Weile auf einmal weg.

Das würde ich mir für euch wünschen, @Joker24 😅
Auch Duman hat, als er noch nicht ein Jahr alt war, bei sehr heftigem Angelspiel gehechelt. Das macht er aber schon lange nicht mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Joker24 und Early_Pamuk❤️
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.657
Ort
Mittelfranken
  • #234
Zum Autofahren nehme ich das Feliwayspray und ein dunkles Tuch über die Box
Geht gut
 
  • Like
Reaktionen: Early_Pamuk❤️, Joker24 und Brummi_
Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #235
Hallo,

eigentlich hatte ich vor mich bis zum Termin am Mittwoch nicht mehr in diesem Thread zu melden.
Allerdings mache ich seit ein paar Tagen eine "Beobachtung" die ich gerne teilen und um eure Einschätzung bitten würde.

Horus geht es grundsätzlich so wie die letzten Tage. Das Mal vorweg.
Allerdings beobachte ich, dass er sich zig mal über den Tag verteilt sein Mäulchen leckt.
Ohne ersichtlichen Grund dafür. Es ist nicht dieses intensive umher-schlabbern wie nach dem Fressen, sondern eher ein "Lippen befeuchten"

Er macht das in allen Lagen. Nach dem Aufstehen, während dem Spielen, einfach beim umherwandern, beim dösen...

Ich habe natürlich schon gegoogelt und dort von Zahnproblemen über Allergien bis Nierenversagen und Tumor alles gefunden🤯

Deshalb wollte ich euch Mal fragen. Kennt ihr dieses Verhalten? Passt das in irgendeinen Kontext mit seinen anderen Symptome? (Gestern hatte er auch einen erneuten, heftigen Hustenanfall mit Unterbrechungen über zwei Minuten, nachdem er wild an einer Mauer geschnuppert hat)
 
O

Oskar_Alfons

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2022
Beiträge
115
  • #236
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, tendieren die Tierärzte doch auch zu einer allergischen Reaktion oder einer chronischen Bronchitis. Dazu könnte es ebenfalls passen. Ansonsten könnte häufiges über die Lippen lecken auch auf Stress oder Übelkeit hindeuten und Stress hattet ihr leider mehr als genug.

Ruf doch morgen beim Tierarzt an und frag aufgrund deiner neuen Beobachtungen nach, ob ihr früher vorbeikommen sollt oder ob der Termin am Mittwoch ausreichend ist. Ich denke, damit bist du auf der sicheren Seite und kannst den Termin ggf. mit einem besseren Bauchgefühl abwarten.

Ich wünsche euch weiterhin alles Gute
 
  • Like
Reaktionen: Mellanlara und FindusLuna
Joker24

Joker24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2014
Beiträge
578
  • #237
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, tendieren die Tierärzte doch auch zu einer allergischen Reaktion oder einer chronischen Bronchitis. Dazu könnte es ebenfalls passen. Ansonsten könnte häufiges über die Lippen lecken auch auf Stress oder Übelkeit hindeuten und Stress hattet ihr leider mehr als genug.

Ruf doch morgen beim Tierarzt an und frag aufgrund deiner neuen Beobachtungen nach, ob ihr früher vorbeikommen sollt oder ob der Termin am Mittwoch ausreichend ist. Ich denke, damit bist du auf der sicheren Seite und kannst den Termin ggf. mit einem besseren Bauchgefühl abwarten.

Ich wünsche euch weiterhin alles Gute
Danke dir für deine Rückmeldung.

Stress schließe ich eigentlich aus, er ist ansonsten völlig entspannt und verhält sich ganz normal.
Übelkeit eigentlich auch, da er mit Appetit frisst und sein Verhalten ansonsten wie gesagt, ganz normal ist.

Ich bin jetzt nur so beunruhigt, weil ich dieses Symptome oft bei CNI lese.
Aber eigentlich passt da auch sein restliches Verhalten nicht zu.

Aber vermutlich ist es einfach auch, dass mich diese Warterei wahnsinnig macht.
Mittwoch erfahre ich zumindest, was mit dem Herz los ist und dann schauen wir weiter...
Denke der TA wird mich eher auslachen, wenn ich fragen, ob ich vorbei kommen soll, weil mein Kater sich die Lippen leckt🙈😅
 
MaurosMum

MaurosMum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. September 2022
Beiträge
606
  • #238
Weißt du, bei euch war und ist gesundheitlich so viel los. Da passiert es, dass man überall irgendwelche Anzeichen sieht, die man ansonsten wahrscheinlich gar nicht registrieren würde. Und je mehr man auch sucht, desto mehr findet man. Und manchmal sind das eigentlich Bagatellbefunde, die dann aber problematisch wirken. Ihr seid einfach sehr alarmiert - leider zurecht bei all den Erfahrungen. Es wird Zeit brauchen, da wieder rauszukommen. Ich verstehe das sehr gut. Für heute Abend lass ich euch ganz viele Herzen und gute Wünsche und Gedanken da. ❤️🫶🏼🍀❤️🫶🏼🍀❤️🫶🏼🍀…
Mögt ihr einfach einen schönen Abend verbringen und genießen.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Early_Pamuk❤️, Bon ClyMo, Baldessarini und eine weitere Person
O

Oskar_Alfons

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2022
Beiträge
115
  • #239
Ich kenne dieses beunruhigende Gefühl der Ungewissheit noch aus der Zeit mit meiner Katzenomi.
Solange die Diagnostik nicht abgeschlossen ist und man nicht genau weiß, was dem Tier fehlt, bemerkt man jede noch so kleine Veränderung und das Gedankenkarussell beginnt von vorne.

Sprich deine Beobachtung einfach bei eurem Termin am Mittwoch an, damit du Sicherheit gewinnst und ihr, falls es ein Symptom für eine Erkrankung sein sollte, nichts überseht. Vielleicht ist es wirklich ein Hinweis auf eine Allergie oder Erkältung.
Und wenn es ohne Bedeutung ist, kannst du immerhin beruhigt sein.

Wichtig ist doch, dass es deinem Kater inzwischen besser geht, er mit Appetit frisst, sich normal verhält und zwischendurch die ersten Sonnenstrahlen genießt.
 
  • Like
Reaktionen: Early_Pamuk❤️, Bon ClyMo, Mel-e und eine weitere Person
Bon ClyMo

Bon ClyMo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
366
  • #240
Weißt du, bei euch war und ist gesundheitlich so viel los. Da passiert es, dass man überall irgendwelche Anzeichen sieht, die man ansonsten wahrscheinlich gar nicht registrieren würde. Und je mehr man auch sucht, desto mehr findet man. Und manchmal sind das eigentlich Bagatellbefunde, die dann aber problematisch wirken. Ihr seid einfach sehr alarmiert - leider zurecht bei all den Erfahrungen. Es wird Zeit brauchen, da wieder rauszukommen. Ich verstehe das sehr gut. Für heute Abend lass ich euch ganz viele Herzen und gute Wünsche und Gedanken da. ❤️🫶🏼🍀❤️🫶🏼🍀❤️🫶🏼🍀…
Mögt ihr einfach einen schönen Abend verbringen und genießen.

Sehr schön gesagt und da schließe ich mich an. 🙂

Und dann noch das blöde Internet, in dem man wirklich nur Horrorszenarien lesen kann.
Ist ja in der Humanmedizin das selbe.
Es kratzt im Hals und man möchte sich informieren und am Ende erschließt sich, das man nur noch 3 Tage zu leben hat...😁😁😁😁😁

Und es sind doch Familienmitglieder und genau wie bei den Kindern auch.
Man will sie beschützen und das sie sich wohl fühlen... nichts falsch machen.

Ich bin da genauso.
Lieber zu früh und zu viel darüber nachgedacht und dann handeln können, als zu spät und ach hätt ich doch....

Du machst das schon richtig.
Das bist Du und das ist auch gut so.
Und du weißt was Verantwortung bedeutet.



Bearbeitet, da versehentlich zu früh gesendent....handy 🙄
+
Erschließen...nicht erschießen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Joker24, MaurosMum und Baldessarini

Ähnliche Themen

Y
Antworten
19
Aufrufe
762
tigerlili
tigerlili
SanRom
  • SanRom
  • FIP
Antworten
4
Aufrufe
2K
SanRom
SanRom

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben