Kater hat tränendes Auge

  • Themenstarter Blindface
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
Hallo Zusammen,
Alfi mein grosser hat seit drei Tagen ein tränendes Auge.
Ist leicht gerötet.
Ansonsten ist er super gut drauf und man würde nichts merken.
Ich glaube, es könnte entweder sein das er zug auf dem auge abbekommen hat oder das mein kleiner Nico Ihn am Auge erwischt hat.
Was für Augentropfen bekomme ich aus der Apotheke?

Liebe Grüsse, Blindface
 
Werbung:
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
Hallo
ich würde schnellsten mit dem Kleinen zum TA gehen.
Drei Tage sind lange und mit den Augen soll man nicht spaßen
LG
 
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
Huhu Birgitdoll,
hab mich hier etwas umgesehen und eine beschreibung hat genau auf die von mir gepasst.
tränender kanal.
hole mir jetzt euphrasia tropfen.
wenns natürlich schlimmer wird oder nicht besser, bin ich beim ta.
 
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
Auge ist wieder ok:)

Liebe Grüsse, Blindface
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was war am Auge, und wie haste behandelt?

Zugvogel
 
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
Huhu Zugvogel,
er hatte den Tränenkanal leicht gerötet und wie gesagt tränte es etwas.
Habe es mit einem Kamillenbeutel den ich in lauwarmen Wasser gelegt hab und gut ausgewrungen hab etwas ans Auge langgewischt(ganz leint und nicht auf die Netzhaut, sondern nur am Rand).
Das drei mal täglich.
Heute ist nichts mehr zu sehen, nicht mal eine Träne.....:)


Liebe Grüsse, Blindface

P.S. Was es war.........???
Ich denke mal Schmutz im Auge.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich freu mich, daß das Augelchen wieder klar und gesund ist.

Daß Dir Kamille gute Dienste geleistet hat, freut mich auch, aber grad Kamille birgt einige Gefahren, ganz abgesehen von dem hohen Allergiepotential.

Nimm der Vorsicht halber beim nächsten Mal lieber Calendulaessenz (verdünnt), denn in Teebeutel sind kleinste Pflanzenteilchen, die man ganz gewiß nicht im Aug haben will.

Immer guten Durchblick wünscht Euch

Zugvogel
 
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
Woher bekomme ich( ich hoffe nicht das ich das brauche) Calendulaessenz?

Danke Dir
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #10
Woher bekomme ich( ich hoffe nicht das ich das brauche) Calendulaessenz?

In der Apotheke.
In Deinem Fall würde ich lieber in die Augen "Augentrost" Euphrasia nehmen.
Kamille enthält Schwebeteilchen,
die das Auge unnötig reizen
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Ja, Augentrost beruhigt gereizte Augen, Calendula heilt Entzündungen.
Mit diesen zwei Mitteln bist Du bestens gerüstet bei Augenerkrankungen, sofern es nicht gravierende Verletzungen sind.

Augentrost (Euphrasia) bekommst Du als Einmalpipetten und Calendulaessenz als 50-ml-Flasche (oder kleiner??) in der Apo.

Zugvogel
 
Werbung:
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
  • #12
Danke euch, aber er hat ja sowieso nichts mehr.
Auge ist wieder ganz normal.

Sagt mal, was gehört eigentlich in so eine Katzennotapotheke? Für zuhause?

Soll ich dazu lieber einen neuen thread aufmachen?

Liebe Grüsse, Blindface
 
Blindface

Blindface

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2008
Beiträge
72
  • #14
Danke dir.
Mal schauen was ich davon alles besorgen kann, ist ja ganz schön viel.........


Liebe Grüsse, Blindface
 

Ähnliche Themen

Katzenpack
Antworten
4
Aufrufe
10K
Katzenpack
Katzenpack
P
Antworten
5
Aufrufe
9K
Lenny+Danny
Lenny+Danny
P
Antworten
4
Aufrufe
3K
Püüppi
P
Gwilu
Antworten
2
Aufrufe
11K
Gwilu
T
Antworten
3
Aufrufe
2K
toxicbiosphere
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben