Kater hat starke Hustenanfälle, Ursache unklar

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

alexa83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
110
Hallo Foris
Vielleicht hat jemand eine Ahnung was mein Katerchen hat.
Er bekommt Hustenanfälle, wobei er zittert und nach Luft japst. Manchmal hat er 2 Tage keinen, dann wieder 2 an einem Tag. Bisher hat er noch nie dabei gebrochen. Ich gehe jedenfalls davon aus das es HUsten ist, er öffent dabei leicht das Maul, aber das Geräusch ist ziemlich krass, aber ich schätze es ist HUsten. Weil er manchmal auch etwas würgt, es kommt aber nie was raus, weder Schleim noch sonst irgendwas.
Die TA meinte, das wär nix wildes, evtl. Würmer in der Lunge die er ausspucken will, oder zwergfellverkrampfung oder eine allergische Reaktion.
Sie hat ihm was gespritzt, davon sollte es besser werden, ist es aber leider kein bisschen...
Der Arme tut mir so leid, dass sieht immer total schlimm aus.
Aber er frisst und spielt völlig normal.
Ich werde heute nachmittag nochmal zum TA gehen, da die Spritze ja nichts gebracht hat.
Würmer schliesse ich auch aus, da der andere KAter keinerlei ANzeichen zeigt (und das Husten hat er ja schon was). Noch dazu habe ich frisch entwurmt, gestern, heute morgen hatte er aber schon einen Anfall.
Vielleicht kennt das jemand und kann mir Tipps geben, was ich dem TA auf die NAse binden kann? Will es meinem KAter so angenehm wie möglich machen, wenn es eine ALlergie oder so sein sollte.. Könnte das auch Asthma sein? Er bekommt es aber ziemlich unvermittelt nicht zwangsläufig nach körperlicher Anstrengung..
Vielen Dank und nen sonnigen Tag!
Alexa
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Das ist doch schonmal gut wenn Du mit ihm beim TA warst. Gut beobachten und am Ball bleiben, wenns schlimmer wird wieder zum TA. Wenn Du so einen Hustenanfall aufzeichnen kannst (z.B. mit dem Handy), würde das dem TA sicher weiterhelfen. Ich drücke dem Kater die Daumen dass es bald besser wird.
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
Hallo Alexa

Hast du mal deinen Verdacht mit dem Asthma mit deinem TA durchgesprochen ?
Ich habe dir mal einen Link gesucht , sind da Paralelen ?

Studien

Würde ich auf jeden Fall mal machen .

Oder vielleicht ein Röntgenbildvon der Lunge / Oberkörper machen um zu sehen ob da was ist . Vielleicht hat er auch was verschluckt und es steckt irgendwo fest ?

Drücke die Daumen das es deinem Zauberwesen bald besser geht und ihr die Ursachen findet.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Hängt evtl. was im Hals - so tief, dass man es nicht sieht?

Maggie hatte mal nen Grashalm am Kehlkopf hängen :eek: Sie frass auch normal - aber die Geräusche und Anzeichen waren die von deinem Kater ähnlich. Heiser, Husten (hört sich so an), öfters schlucken wollen usw.

Das kann man nur unter Narkose feststellen. Ohne können sie nicht so weit in den Hals gucken.

Sprech das auch mal beim TA an.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Asthma?
Herzwürmer?
Lungenwürmer?

Wir haben ein Blutbild machen lassen, um Aufschluss zu bekommen, wobei Lungenwürmer sehr schwer festzustellen sind.

Bei uns war es letztendlich eine Herzklappeninsuffizienz und wir haben homöopathisch behandelt - sehr erfolgreich!
 
cat72

cat72

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
335
Alter
49
Ort
BaWü
ich tendiere da auch in Richtung Asthma

schau dir mal hier das Video an:
Feline Asthma with Fritz the Brave - your comprehensive resource since 2001
dort siehst du einen Asthma-Hustenanfall.
sieht es so aus?

Es sollte auf jeden Fall mal ein Röntgenbild gemacht werden, dann evlt. Blutbild
wir haben als Abklärung auch noch noch eine Bronchoskopie machen lassen.

Wenn es Lungenwürmer sind, dann hilft nicht jedes Entwurmungsmittel.
womit habt ihr entwurmt?
Was sagt denn der TA beim Abhören?
was genau hat der TA denn gespritzt?

auf keinen Fall würde ich mich da einfach abwimmeln lassen, mit das ist schon nicht so schlimm!
sollte es Asthma sein, dann ist das durchaus schlimm und muß behandelt werden.

Wenn ich kann helfe ich dir gerne (wir haben hier einen Asthma-Kater...)
Meld dich einfach.

ich kann dir im Bedarfsfall auch gern noch diverse Links raussuchen, die ich gut gebrauchen konnte.

alles Gute!!!
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Katja

wo bitte muß ich anklicken, um den Film zu sehen?
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Herzlichen Dank Katja

da werde ich meine TÄ drauf ansprechen, mein Smarty hustet genauso und bei meinem Yago war es ebenfalls so.

PS: Darf ich gegebenenfalls auch auf Dich zurückkommen ?
 
M

Micha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2006
Beiträge
521
Alter
44
  • #10
Ich hätte spontan auf Würmer getippt....Micky hat das auch schon gehabt. nach einer Wurmkur wurde das aber bald viel besser.
 
cat72

cat72

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
335
Alter
49
Ort
BaWü
  • #11
natürlich, immer gerne!!!

wir inhalieren inzwischen, ist schonender als Cortison-Tabletten.

also bei Fragen einfach melden! :)
 
Werbung:
A

alexa83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
110
  • #12
Ich versuche mal das aufzunehmen und werds dann zum TA mitnehmen. Werd gleich auf jeden Fall hin, der soll nochmal alles durchchecken. Also beim Abhorchen meinte er alles ist gut, die Lunge ist frei. UNd die Schleimhäute und MAndeln sahen auch gut aus, hat er gesagt.
Naja, ich hoffe es ist nichts schlimmes und ihm kann geholfen werden :(
Entwurmt habe ich mit Profender Spot on.
Gibt es irgendwas das voren depot heisst, das man spritzen kann? was anderes erkenne ich aus der Rechnung leider nicht wirklich.. Soll ein leichtes AB sein, hatte er mein ich gesagt.
 
cat72

cat72

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
335
Alter
49
Ort
BaWü
  • #13
ich hab grade mal gegoogelt
Voren ist ein Cortison-Präperat, Kein AB.

Wenn das keine Wirkung zeigt, dann ist Asthma unwahrscheinlich, da Asthma auf cortison sehr gut anspricht.

Das Profender wirkt nicht gegen Lungenwürmer. Evtl. wäre es sinnvoll mal noch eine Kotprobe (über 3 Tage) zu sammeln und analysieren zu lassen.
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #14
Merlin hatte als Kitten genau das gleiche. Und es waren gottseidank Würmer und kein Asthma, obwohl er 2 Wurmkuren hintersich hatte. Nach der 3. Wurmkur war dann endgültig Ruhe.
Hoffentlich ist es bei dir auch so.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #15
Hallo Foris
Vielleicht hat jemand eine Ahnung was mein Katerchen hat.
Er bekommt Hustenanfälle, wobei er zittert und nach Luft japst. Manchmal hat er 2 Tage keinen, dann wieder 2 an einem Tag. Bisher hat er noch nie dabei gebrochen. Ich gehe jedenfalls davon aus das es HUsten ist, er öffent dabei leicht das Maul, aber das Geräusch ist ziemlich krass, aber ich schätze es ist HUsten. Weil er manchmal auch etwas würgt, es kommt aber nie was raus, weder Schleim noch sonst irgendwas.

Hast Du mal das Herz untersuchen lassen? Der Kater meiner Nachbarin hat einen Herzfehler und hat am Anfang auch gehustet. Dadurch sind sie darauf aufmerksam geworden.
 
A

alexa83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
110
  • #16
Also dia liebe TA hat nochmal angehöhrt und Fieber gemessen... Alles im grünen Bereich. Mehr wollte sie erstmal nicht machen, um zu sehen wie die Wurmkur anschlägt. Ich soll also erstmal abwarten, ob sich eine BEsserung zeigt.. Asthma hat sie aber jetzt auch ausgeschlossen, weil die Spitze ja keine Linderung gebracht hat.
Ja, ich werde jetzt noch bis Anfang nächster Woche warten, und anstonsten halt nochmal hin .. :( Der Arme, er mag es gar nicht leiden in der Box zu hocken..
Frage mich nur, warum die TA nicht erwähnt hat, das Wurmkur gegen Lungenwürmer nicht hilft?? Das hätte sie sicher gesagt, bin zwar neu bei ihr, aber bisher scheint sie sehr vetrauenswürdig..
Sie dachte weiter halt an eine Zwergfellverkrampfung, welche man mit Vitamin B behandeln könnte. Dazu soll aber erst der Wurmbefall ausgeschlossen sein, um wirklich genau zu wissen, was der ARme denn jetzt hat.
Bzgl. der Würmer wundert mich: Ich dachte immer die übetragen sich rasend schnell... Der Lange hat die Anfälle schon länger, der Dicke zeigt aber keinerlei Anzeichen! Und ich dachte bei Wurmbefall verschlechtert sich der Allgemeinzustand einer Katze sehr rapide, ihm gehts aber (sofern grade kein Anfall) wirklich prima..
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
  • #17
Bitte! Laß auch das Herz prüfen. TÄ meinen häufig, Herzprobleme würden bei Katzen kaum durch Husten auffallen. Aber bei meinem Kater war es auch so und es hat m.E. viel zu lang gedauert, bis der TA das Herz geröntgt hat. Bitte, bleib am Ball und laß ihn notfalls in einer Klinik schallen.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #18
Bitte! Laß auch das Herz prüfen. TÄ meinen häufig, Herzprobleme würden bei Katzen kaum durch Husten auffallen. Aber bei meinem Kater war es auch so und es hat m.E. viel zu lang gedauert, bis der TA das Herz geröntgt hat. Bitte, bleib am Ball und laß ihn notfalls in einer Klinik schallen.

Das kann ich nur unterstreichen. Siehe mein voriges Posting.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #19
es könnte auch eine allerf. reaktion auf das verwendete katzenstreu sein, staub puder z.b.
 
cat72

cat72

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
335
Alter
49
Ort
BaWü
  • #20
es könnte auch eine allerf. reaktion auf das verwendete katzenstreu sein, staub puder z.b.

dann hätte aber das Cortison anschlagen müssen....

was Allergisches würd ich daher eigentlich ausschliessen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
11
Aufrufe
17K
E
bitoftoni
Antworten
3
Aufrufe
333
bitoftoni
bitoftoni
M
Antworten
24
Aufrufe
749
A
F
Antworten
7
Aufrufe
4K
R
C
Antworten
5
Aufrufe
2K
Claudine1970
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben