Kater hat ploetzlich panische Angst vor seinem Kumpel

S

Simsim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2014
Beiträge
3
Hallo, Ich bin neu hier und hab ein komisches Problem mit einem unserer 3 Kater. Hab mich schon durch etliche Beitraege gelesen aber noch nicht wirklich was gefunden, was mir weiterhelfen konnte.
Also wir haben 3 Kater. Simsim(5), Diego(4) und Tyson(2). Alle kastriert und Freigaenger.
Tyson kam mit 2 Wochen zu uns. Findelkind wurde von uns mit der Flasche aufgezogen. Bis vor kurzem gab es nie Probleme untereinander. Sie haben sich gegenseitig toleriert und in Ruhe gelassen.
Tyson wurde nun anfangs Dezember kastriert, oder besser gesagt, fertig kastriert. Da bei ihm bei der ersten OP der zweite Hoden nicht gefunden wurde. Bei der letzten OP wurden ihm auch mehrere Zaehne entfernt, da er eine heftige Infektion durch kaputte Zaehne hatte.
Ca. 10 Tage nach der OP hat nun Simsim angefangen Tyson aus dem Weg zu gehen. Gefetzt haben sie sich in meiner Anwesenheit aber nie. Das wurde dann immer schlimmer und mittlerweile traut sich Simsim seit ueber einer Woche gar nicht mehr ins Haus. Hab ihm Fressen und Wasser in den Garten gestellt, dass er den Stress mit Tyson nicht hat. Momentan kommt er aber nicht mal mehr in den Garten, wenn Tyson auch dort ist. Sobald er ihn sieht, rennt er weg.
Tyson hat sich komplett veraendert seit der OP und geht so gut wie gar nicht mehr raus. Nur noch in den Garten. Davor war er staendig draussen und hat sich auch mit anderen Katern in der Nachbarschaft gefetzt. Er ist auch sehr anhaenglich und weicht mir fast nicht mehr von der Seite.
Mich wuerde nun interessieren ob jemand aehnliche Erfahrungen gemacht hat und vor allem wie sich die Situation entwickelt hat.
Irgendwie tut mir Simsim leid wenn er miauend vor dem Gartentor hockt und sich nicht rein traut. Nur weiss ich nicht, was ich tun kann.
Hab mehrfach gelesen, dass man sich nicht einmischen soll. Also einfach abwarten und hoffen, dass sich das wieder legt?
 
Werbung:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
da du Simsim nicht auf Dauer nur im Garten halten kannst, weil es sicher auch bald zu kalt wird, würde ich versuchen sie neu zu vergesellschaften.

Wie verhält sich denn Kater Nr.3? Diego.
 
Zuletzt bearbeitet:
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
Ich denke, Du wirst eine neue Zusammenfuehrung machen muessen. Simsim ins Haus holen und in einen separaten Raum geben, abtrennen mit einer Gittertuer. Es wird ja jetzt immer wie kaelter, so kannst Du den Kater nicht draussen lassen
 
S

Simsim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2014
Beiträge
3
Also die Kaelte ist nicht wirklich ein Problem. Wir sind in Aegypten zu Hause :) Von daher kann Simsim schon draussen bleiben. Seine Streicheleinheiten bekommt er von uns da auch.
Diego hat mit beiden eigentlich wenig zu tun. Allerdings faengt er an mit Tyson zu spielen, was er davor nie getan hat. Und Tyson hab ich beobachtet, wie er Diego geputzt hat. Das macht er neustens auch bei mir.
Irgendwie scheinen sich alle ploetzlich anders zu verhalten wie gewohnt.
Neue Zusammenfuehrung geht so wohl nicht, wenn alle Freigaenger sind. Ich will ja keinen einsperren.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
es wäre aber mal wichtig sie für 2 Wochen näher zusammen zu bringen. Auch um überhaupt zu sehen was abgeht. Die Kastration von Simsim liegt ja noch nicht lange zurück.
 
S

Simsim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2014
Beiträge
3
Also Tyson ist der, der erst kuerzlich kastriert worden ist. Und Simsim hat Angst vor ihm.
Wie soll ich die beiden denn zusammenbringen? Hab bereits einmal Simsim ins Haus getragen und vor den Fressnapf gesetzt. Tyson ist dann hin und wollte ihn beschnuppern. Simsim sofort auf Distanz und als Tyson wieder hinterher ist, hat Simsim ihn angefaucht. Tyson hat dann auch seine Haare gestellt und dann hat auch noch unser Hund sich einmischen wollen... und weg war Simsim...
Der Hund (Toska) und Simsim moegen sich uebrigens. Toska und Tyson verstehen sich auch. Nur Diego mag Toska nicht.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
3
Aufrufe
633
doublecat
doublecat
M
Antworten
10
Aufrufe
601
tiha
L
Antworten
4
Aufrufe
806
Litoline
L
K
Antworten
4
Aufrufe
2K
Lady_Rowena
Lady_Rowena

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben