Kater hat Leckerli Verpackung gefressen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Asli16

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2020
Beiträge
3
Hallo liebe katzeneltern, ich weiß nicht ob die Frage schon beantwortet wurde. Bin hier auch ganz frisch neu.
Mein Kater hat gestern Abend ein winziges Stück von der Felix knabbermix Verpackung gegessen. Selbst ich dachte vom Weiten dass es ein Käfer ist . Als ich feststellte, dass es doch KEIN Käfer ist, war es zu spät. Wahrscheinlich dachte mein Kater genau dasselbe. Normalerweise hat er nicht solche Angewohnheiten und frisst auch nicht alles was er Grade so findet. Es war wirklich winzig klein, nicht Mal so groß wie ein Marienkäfer. Denkt ihr ich muss mir Sorgen machen ? Oder scheidet er das wieder von selbst aus? Auf dem Foto habe ich versucht die Größe des verschluckte darzustellen . Ich bin etwas panisch geworden, weil ich im Internet echt Angstmachende Infos gelesen habe.1603970989578899593541545402922.jpg
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.191
Ort
Oberbayern
Erstmal herzlich Willkommen!

Ich denke, es besteht in diesem Fall kein Anlass zur Sorge oder gar Panik. Ein so winziges Stück Plastik wird keinen Schaden in der Katze anrichten können sondern beim nächsten Klogang einfach wieder ausgeschieden werden.
 
Daannem

Daannem

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
138
Ort
Stuttgart
Hallo Asli16,
ich schließe mich da an, ich denke so ein kleines Stück dürfte unbedenklich sein und problemlos die Katze passieren.
 
Werbung:
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.283
Ort
an der schönen Bergstrasse
Man soll nicht alles glauben was so an Mist im Net steht.....don´t panik......meine gehen übrigens auch gerne an die Verpackung der Leckerstangen,da hilft nur Ordung halten, nix rumliegen lassen und aufräumen ;)
 
A

Asli16

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2020
Beiträge
3
Vielen Dank für eure Antworten. Das beruhigt mich wirklich
 
A

Asli16

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2020
Beiträge
3
Man soll nicht alles glauben was so an Mist im Net steht.....don´t panik......meine gehen übrigens auch gerne an die Verpackung der Leckerstangen,da hilft nur Ordung halten, nix rumliegen lassen und aufräumen ;)
Jaa da hast du Recht. Wenn man dann überall liest, dass es einen tödlichen Darmverschluss geben kann. Kann man auch nicht mehr rational denken. Aber ihr habt Recht ich meine es ist sooo winzig gewesen. Nochmals dankeee
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.283
Ort
an der schönen Bergstrasse
Übrigens: bei so ganz dünnen Plastiktütchen ist genauso Vorsicht geboten, meine gehen da auch dran. Letztens ist einer von ihnen dran gewesen (er macht sich gerne mal die Lade in der Küche auf wenn ich die nicht sichere) und ich konnte ihm noch ein ziemlich großes Stück aus dem Hals ziehen, verschluckt hat er aber dennoch einiges. Da passiert aber eigentlich nichts weiter.
 
racoon20

racoon20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
296
Ort
Österreich
Bei Caspar hat man Plastik sogar auf dem Röntgenbild gesehen. Es waren 3 oder 4 Fuzzelchen, die bestimmt größer waren als deines und der TA nahm es mehr oder weniger gelassen und erwähnte es nur beiläufig. Mensch. Hatte ich ein schlechtes Gewissen :(
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben