Kater hat langen weißen Wurm im Kot

Chrissi93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 November 2016
Beiträge
20
Hallo,

waren am Dienstag beim Tierarzt mit unseren 13 Wochen alten Katern. Sie wurden geimpft und haben eine Wurmtablette bekommen. Haben dann gestern den Kot immer genau angeschaut ob was dabei war, allerdings kontne ich nichts erkennen. Heute abend war bei einem ein langer ca 4 cm langer weißer Wurm dabei er hat sich nicht wirklich bewegt.

Jetzt meine Frage wenn sie Würmer haben erkennt man diese auch vor der Wurmkur und wenn ja wie sieht es dann aus is der Kot mit Würmern übersät und bewegen sich diese?

Und wie soll ich nun weiter vorgehen...hatte vor die Tierärztin morgen zu kontaktieren und es ihr zu erzählen.

(Als wir unsere Kater vor 4 Wochen geholt haben wurde uns versichert das sie mehrfach entwurmt sind :-/ )

Wurmmittel war Milbemax hieß es glaub.

Die Kater haben auch hin und wieder breiigen Kot aber nicht immer. Daraufhin hat die Tierärztin auch entwurmt.

Danke für eure Hilfe
 

Izz

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
2.936
Moin,
nein, einen Wurmbefall erkennst du nicht im täglichen Geschäft. Bzw., wenn du es dort erkennst, ist das Tier meistens schon verwurmt bis unter die Hutschnur, und dann können Würmer durchaus auch in Erbrochenem sein.
Um also einen aktuellen Wurmbefall zu erkennen, mußt du eine Kotprobe sammeln und untersuchen lassen.

Und eine Wurmkur hilft nur bei einem aktuellen Befall, nicht vorsorglich. Das Tier kann sich sofort danach wieder Würmer einhandeln. Die Übertragungswege sind vielfältig (nicht nur Mäuse, sondern auch Stubenfliegen oder Flöhe), bei einem Freigänger ist ein Wurmbefall also wahrscheinlicher, aber bei einer Wohnungskatze auch nicht unmöglich.
Wo auch immer du deine Katzen her hast, dieser Wurmbefall ist nicht "Schuld" der Vermittlung, sondern kann immer mal passieren.

Informiere dich, frag deine Tierärztin. Würmer sind nicht schön, aber bei Tierhaltung auch nicht sooo selten. ;)
 

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
2.808
Bei starkem Wurmbefall ist es durchaus sinnvoll sie nach einiger zeit nochmal zu entwurmen. Denn die Tabletten töten nur aktuell lebende ab, die Wurmeiner können nach einpaar Tagen jedoch nochimmer schlüpfen und einen neuen wurmbefall verursachen
 

DerHutmacher565

Gesperrt
Mitglied seit
25 Dezember 2016
Beiträge
7
Unsere Katze hat auch manchmal Würmer.
Das bemerken wir aber recht schnell weil dann die weißen Würmer am Po kleben. Danach bekommt er immer ein Wurmkur und dann ist alles wieder gut :)
Aber an sich kannst du nichts dagegen tun. Die Katzen fressen Mäuse und Vögel und so fangen sie sich die Würmer immer wieder ein. Am besten danach immer sofort ein Wurmkur wenn man einen entdeckt hat.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben