Kater hat Diabetes

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Caltia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
1
Hallo,

ich habe am Samstag meinen Kater bei meinem Mann von dem ich getrennt lebe aus der Wohnung geholt.
Der arme hatte kein Fressen, kein Wasser und hat stark abgenommen.
Am Montag war ich mit ihm beim Tierarzt, dort wurde er durchgecheckt, weil mir auffiel dass er so viel gefressen und ganz ganz viel getrunken hat.
Es wurde festgestellt dass er Diabetes hat.
Dieser Arzt gab mir spritzen und Insulin mit und rechnete aus wieviel Einheiten er bekommen sollte.
Nach der ersten Spritze die ich ihm gegeben hatte gings ihm sehr schlecht, er hechelte und mauzte ganz viel.
Ich hatte mit dem Notdienst gesprochen und die meinten dass die Dosierung viel zu hoch sei und dass man anhand von einem Blutbild den Kater nicht so einfach auf Insulin einstellen kann. Am nächsten Tag war ich bei einem anderen Arzt der auch sagte dass die Dosierung zu hoch sei und man ihn eigentlich an mehreren Tagen testen muss um in richtig einstellen zu können.

Hat jemand von euch Erfahrung mit Diabetikerkatzen?
Falls ja, haben sich eure auch in ihrem Wesen verändert?

Jetzt kommt noch hinzu dass ich ihn nicht behalten kann, ich hatte ihn nur einfach nicht mehr bei meinem Mann leiden lassen können und vorrübergehend hier eine Notlösung geschaffen, dass es ihm besser geht.

Ich bringe es auf keinen Fall übers Herz ihn ins Tierheim zu bringen. Mein Freund hat die Befürchtung dass er nicht vermittelt werden kann und sie ihn nach einem halben Jahr einschläfern würden.
Wißt ihr ob das stimmt und wohin ich mich am besten wenden kann?
Eine Katzenhilfe gibt es in meiner Nähe nicht und dort wo mein Mann wohnt sagten sie mir sie haben gar keine Pflegestellen.

Ich bin total verzweifelt und weiß nicht wie es weiter gehen soll.
 
Werbung:
M

mickymouse1

Forenprofi
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
1.409
http://www.katzendiabetes.de/

Lies dir alles in Ruhe durch. Am besten melde dich auch dort im Forum an, dort geht es nur über Katzendiabetes. Dort wirst du bestens beraten.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
9
Aufrufe
4K
handicat
H
P
Antworten
330
Aufrufe
39K
*Catwoman*
*Catwoman*
P
Antworten
13
Aufrufe
56K
Puschel 17.11.1991
P
T
2
Antworten
20
Aufrufe
20K
G
S
Antworten
4
Aufrufe
5K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben