Kater gurrt und miaut...

  • Themenstarter KawaiiCherry
  • Beginndatum
KawaiiCherry

KawaiiCherry

Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
61
Ort
Regensburg
Hallo liebe Foris :)

mein Freund und ich sind am 01.10. umgezogen mit unserer Katze Luna, ca. 2 Jahre, und unserem Kater Salem, ca 1,5 Jahre alt. Luna hat den Umzug ziemlich gut überstanden, sie ist gleich auf die Suche gegangen nach schön hohen Aussichtsplätzen und hat alles erkundet etc.

Unser Kater hat sich erst mal für ein paar Stunden in das Loch vom neuen Kratzbaum verzogen und hat vor sich hin gestarrt. Hab ihn dann erst mal eher in Ruhe gelassen, damit er sich beruhigen kann. Das hat sich Gott sei Dank gelegt, er spielt, schläft, frisst etc ganz normal, nur hat er jetzt in der neuen Wohnung die Angewohnheit, dass er sehr oft gurrt oder sich irgendwo (meist Küche oder Bad) hinsetzt und laut miaut. Vor dem Umzug hat er das nicht gemacht.
Ich schau dann immer, ob er auch was zu fressen hat, kraule ihn, aber er schreit weiter...
Ich weiß nicht, was er mir damit sagen will?!?!?! Könnt ihr mir helfen??

Ich hoff, ich hab alle relevanten Infos reingeschrieben, falls nicht, bitte sagen :)

Danke im Voraus :)

Liebe Grüße
Bella
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Hallo Bella,

es kann gut sein, das Dein Katerchen mit der Umgewöhnung nicht so gut klarkommt. Manche Katzen stecken einen Umzug ganz leicht weg, sensiblere Tiere brauchen einfach Zeit. Du kannst ihm aber gut mit Bachblüten weiterhelfen, wenn Du Interesse hast, stelle ich Dir gern eine Mischung zusammen und erkläre Dir, wie Du die gibst. Alles kein großer Aufwand, aber in der Regel große Wirkung.

Solltest Du aber ein ungutes Gefühl haben, dann stell in Deinem TA vor, dass er ihn sich mal ansieht.

Meine Katze hat übrigens auch die Angewohnheit, sich mitten in den Flur zu setzen und richtig zu heulen - maumaumaumau! Eine organische Ursache konnte ausgeschlossen werden. Und von anderen Foris hier habe ich das auch gehört.
 
Sweet_Gismo

Sweet_Gismo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2010
Beiträge
265
Ort
Im Norden
Als meine beiden frisch eingezogen sind hat der Jüngere auch oft im Bad gesessen und "geweint". Warum ausgerechnet das Bad..keine Ahnung. Ich hab nur ab und an mal geschaut obs ihm auch gut geht und ansonsten ignoriert. Das hat mittlerweile nachgelassen, aber maunzen tun beide nach wie vor. Da ich oft in der Wohnung hin- und herlaufe, kann es sein das es beide so interpretieren das ich springe wenn sie maunzen, was ich aber gar nicht tue.
Gurren machen die beiden auch...was das bedeuten soll, weiß ich auch nicht. Aber manchmal klingt es so als ob sich beide dabei einfach unterhalten. ;)
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
1K
Starfairy
S
buckshot
Antworten
15
Aufrufe
5K
Ninuciouse
N
L
Antworten
4
Aufrufe
906
Tarabas
T
I
Antworten
2
Aufrufe
324
R.L
Fairy96
Antworten
7
Aufrufe
8K
Fairy96

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben