Kater frisst nicht aus Futterautomat

R

Ropiquet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. April 2017
Beiträge
14
Hallo zusammen!
Ich hoffe jemand hat Tipps für mich. Seit ca 3 Wochen wohnt unser neuer Kater Rudi bei uns. Er hat sehr häufig erbrochen und nun wurde beim Tierarzt eine Magenschleimhautentzündung festgestellt. Wir möchten ihm über den Tag und die Nacht verteilt kleinere Portionen füttern, damit es leichter verdaulich ist. Den Napf sehr voll zu machen, damit er immer ans Futter gehen kann wann er möchte scheint momentan noch nicht zu funktionieren, da er ziemlich schlingt und danach wieder alles erbricht.
Ich habe mir nun den Futterautomat von Trixie zugelegt, damit er auch nachts regelmässig Portionen bekommt. Aber irgendwie frisst er nicht alleine draus..nur wenn man daneben steht und ihn nochmal drauf 'hinweist' dass Futter in dem Napf ist. Dh nachts weckt er uns vor Hunger auf, obwohl der Napf offen hnd gefüllt ist. Wenn man es ihm dann zeigt frisst er auch mit grossem Appetit.
Hat jemand eine Idee wie ich ihn an den Automaten weiter gewöhnen kann, sodass er alleine draus frisst? Oder ist das einfach eine Frage der Zeit?
Nachts habe ich ihn natürlich auch schon länger ignoriert, aber dann hungert er einfach weiter bis ich morgens aufstehe und macht Lärm....:rolleyes:
Bin über tipps dankbar :)
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Wie viele Einsätze hat dieser Automat denn? Katzen mögen es nicht gerne, wenn sie mit den Schnurrhaaren anstoßen, was leider bei vielen dieser Automaten der Fall ist, da die Öffnungen so klein sind.

Ist der Automat immer auf oder öffnen sich da einzelne Kammern oder wie sieht das genau aus?
 
R

Ropiquet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. April 2017
Beiträge
14
Es ist dieser Automat hier:

https://www.amazon.de/Trixie-24372-Futterautomat-TX2/dp/B00106AP12

Man stellt einen Timer ein und die Klappe öffnet sich dann. Die 'Futterschale' ist wirklich recht gross...Er frisst auch aus dem Automaten wenn man das Futter tagsüber direkt reintut (ohne dass die Klappe zu ist), nur halt nachts nicht wenn sich die Klappe von alleine öffnet...
Da möchte er dann anscheinend nochmal eine 'persönliche Aufforderung' :yeah:
 
R

Ropiquet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. April 2017
Beiträge
14
Das Problem hat sich erledigt, Rudi musste sich wohl nur etwas an den Futterautomat gewöhnen. Jetzt frisst er nachts ganz brav seine Portion und legt sich danach wohlig schlummernd zu uns ins Bett :)
 

Ähnliche Themen

ocean gipsy
Antworten
8
Aufrufe
379
ocean gipsy
ocean gipsy
F
Antworten
4
Aufrufe
290
Findus2703
F
BritishShorthairLove
2
Antworten
32
Aufrufe
4K
woizerl
woizerl
S
2 3
Antworten
56
Aufrufe
3K
sunny3hdr
S
tscheild
Antworten
9
Aufrufe
12K
tscheild
tscheild

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben