Kater frisst kein Nassfutter ! ! !

  • Themenstarter Pasha
  • Beginndatum
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
Hallo :)

Ich habe einen 5 Monat alten Kater (Maine Coon) habe ihn jetzt schon seit 6 wochen...
Er frisst absolut kein Nassfutter nicht mal die Soße...
Trockenfutter frisst er sehr gerne... er bekommt Sanabelle Kitten..
Habe es mit Animonda carny, Schmusy, Grau, Mac´s, Porta 21 usw... also sehr viel ausprobiert aber ohne Erfolg...
Er frisst nur Nassfutter mit Thunfisch ansonsten garnichts...
Wäre mir aber lieber wenn er auch mal was anderes frisst... Nassfutter hat er immer zur Verfügüng und mit Nassfutter probiere ich es wirklich jeden Tag aufs neues aus... Bin am verzweifeln..
Habe es mit Rohem Fleisch und Hackfleisch versucht aber auch ohne erfolg...

Wäre dankbar um Rat...

Lg Handan
 
Werbung:
C

Cybeth

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2011
Beiträge
32
Warum ist das ein Problem? Der Kater frisst was ihm schmeckt. Wenn er Naßfutter nur mit Thunfisch frisst, wo liegt jetzt das Problem?

Warum willst du ihm unbedingt irgendetwas aufzwingen, nur damit du deinen Frieden hast?
 
R

rslankwitz

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
96
Und wenn du ihm das Trockenfutter wegnimmst? Wenn er es zur Verfügung stehen hat, dann wird er natürlich lieber das fressen, weil es gut riecht...

Nassfutter soll ja gesünder sein als nur Trockenfutter zu füttern. Finde ich gut, dass du dir Gedanken darüber machst. :)

Ich füttere nur Nassfutter. Meine Katzen bekommen aber Trockenfutter als Leckerlie hingeworfen oder ich verstecke es in der Wohnung so dass sie suchen müssen (kleine Beschäftigung, die ihnen Spaß macht).
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
Er frisst nur Nassfutter mit Thunfisch ansonsten garnichts...

Hast du schon mal versucht, ein anderes Futter dazu zumischen? Mit ner ganz kleinen Menge anfangen und dann immer ein bisschen mehr von dem anderen Futter und folglich weniger von dem Nassfutter mit Thunfisch???
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Warum ist das ein Problem? Der Kater frisst was ihm schmeckt. Wenn er Naßfutter nur mit Thunfisch frisst, wo liegt jetzt das Problem?

Warum willst du ihm unbedingt irgendetwas aufzwingen, nur damit du deinen Frieden hast?

Sehr hilfreich.
Einseitige Nafuernährung oder gar ausschließliche Trofuernährung sind Zustände, die auf Dauer keine gesunden Auswirkungen haben. Bei Thunfisch besteht zudem die Problematik der Schwermetallbelastung, was bei anderen Fleischsorten ein geringeres Problem sind.

@Thema: Hilfreich sind folgende Links:

http://www.cats-country.de/suppenkasper.htm
http://www.katzen-forum.net/ernaehrung-sonstiges/64147-suppenkasper.html

Allgemeine Tipps:

Neues Nafu zu kleinen Teilen unters Trofu mischen und diese Menge langsam steigern
Durchhaltevermögen, Durchhaltevermögen, Durchhaltevermögen und absolute Konsequenz. Wenn das ungeliebte Futter abgelehnt, lasse es einigen Minuten stehen und biete es dann erneut an.
Einige Katzen finden mehr Geschmack am Futter, wenn es erwärmt oder überbrüht angeboten wird.
Gegen den Willen einer Katze zu kämpfen, ist sehr aufreibend, deshalb noch einmal: Absolute Konsequenz.
 
C

Cybeth

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2011
Beiträge
32
Meine Katzen sind alle Freigänger und fressen täglich ihre Mäuse, da brauch ich mir keinen Kopf um Trocken -oder Naßfutter machen, die beiden ernähren sich gesund. Ne Maus ist immer noch das beste Futter :D

Anders sieht das natürlich bei einer reinen Hauskatze aus, da muß einiges an Geschiss mehr gemacht werden, damit die Katze gesund bleibt, ist klar.
 
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
Danke für die Tipps...

Werde es mal versuchen Trockenfutter mit Nassfutter zu vermischen...

Ich will wirklich nur das beste für meinen Kleinen...

Darum wäre es mir schon wichig das er auch anderes frisst als nur Trockenfutter und Thunfisch...
Danke nochmal..

Lg Handan
 
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
Ach ja habe vergessen etwas zu erwähnen..

Wenn ich ihm Nassfutter hinstelle riecht er einmal daran und läuft einfach weg...

Aber wenn ich ihm das Nassfutter aus der Hand biete frisst er eine kleine Menge...

Aber sobald ich ihm das volle Napf hinstelle wird es ignoriert...:D
 
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
So ist es....:)
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #10
Vllt kannst du auch erstmal versuchen dein Katerchen mit "Bäh-Futter", z.B. aus den lila oder grünen Dosen zu "ködern" und wenn er das frisst, langsam auf hochwertiges umstellen? :)
 
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
  • #11
Du wirst es nicht glauben aber das habe ich auch schon probiert...

Habe ihm Heute nur Nassfutter hingestellt und Trockenfutter habe ich weggenommen... Er hat aber immernoch nicht gefressen...

Irgendwann muss er ja hunger bekommen oder nicht??

Habe auch etwas Trockenfutter darauf getan damit es etwas so riecht wie sein Trockenfutter aber ohne erfolg... Der kleine will mich nur ärgern:)
 
Werbung:
C

Cybeth

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2011
Beiträge
32
  • #12
Das sehe ich anders. Mit Hauskatzen wird ein Zirkus veranstalten, schlimmer als auf einer Säuglingsstation. Was man in diesem Forum stellenweise lesen muß, lässt einem die Fussnägel nach oben klappen :rolleyes:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #13
Was siehst Du denn anders.Hier suchen Leute Rat,was ist so schlimm daran?
 
C

Cybeth

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2011
Beiträge
32
  • #14
Ich sehe du kommst auch aus dem Hunsrück :)

Tiernothilfe und Katzennothilfe kennst du bestimmt im Hunsrück?

Ich bin dort wahrscheinich schon länger dabei, als die meisten hier überhaupt alt sind.

Rat suchen ist gut und richtig.
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #15
Ich schliesse mich Eloign an.

Versuche es mit einer sanften Umstellung.

Gib auf das NaFu TroFu und reduziere es langsam.

Thunfisch ist auch nicht so toll,erstens wie Eloign schon schreibt,zweitens hat er sehr viel Eiweiß.

Hast Du schon einmal Feline Porta 21 Huhn versucht?

Da stürzen sich meine darauf.

LG
Marga
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #16
Tierhilfe Rhein Hunsrück,kenne ich
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
  • #17
Das sehe ich anders. Mit Hauskatzen wird ein Zirkus veranstalten, schlimmer als auf einer Säuglingsstation. Was man in diesem Forum stellenweise lesen muß, lässt einem die Fussnägel nach oben klappen :rolleyes:

Was ist so verwerflich daran, auf die Ernährung der Katze zu achten oder sich ggf. näher mit den Bedürfnissen des Tieres auseinanderzusetzen?
Eine Katze ist ein Fleischfresser und kann Kohlenhydrate nur in geringen Mengen verwerten und dies sollte bei einer artgerechten Ernährung beachtet werden. Das Hinknallen eines Whiskasschälchen wird den komplexen Bedürfnissen einer Katze nicht gerecht und lieber "veranstalte ich einen Zirkus wie auf einer Säuglingsstation" als irgendwann aus Fahrlässigkeit ein schwerkrankes oder totes Tier in den Armen zu halten.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #18
Ich kann von der Umstellung auch ein Lied singen.Versuch mal Thrive gefriergetrocknete Leckerchen,kann man super zerbröseln,oder die kleinen Shrimps von Vet concept.Ich versuche es jeden Tag aufs Neue,lasse Filou nicht hungern er kann immer auch sein Tr.Fu.haben.Er muss sich an die Konsistenz gewöhnen es wird jeden Tag ein bisschen mehr Nassfutter,bin auch lockerer geworden das hilft auch.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #19
Ich hoffe, ich habe es nicht überlesen:

Was passiert, wenn ihr etwas Thunfisch unter "herkömmliches" Nassfutter mischt? Oder das Thunfischnassfutter langsam reduziert und gegen andere Geschmackssorten austauscht?

Liebe Grüße
 
Pasha

Pasha

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
45
Ort
Heidelberg
  • #20
Danke für die Antworten :)

Habe dank euren Hilfen es geschafft das er, wenns auch nur wenig ist, etwas von dem Nassfutter frisst *freu*:)

Ich danke euch sehr..

Morgen bekomme ich meinen 2. Katerbaby vom Tierheim...:)
Hoffentlich klappt alles gut mit diesen 2...

Danke nochmal an alle...

LG Handan
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Pasha
Antworten
3
Aufrufe
3K
Pasha
K
Antworten
12
Aufrufe
23K
Raupenmama
Raupenmama
S
Antworten
15
Aufrufe
6K
Stoora
S
K
Antworten
17
Aufrufe
475
Verosch

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben