Kater fordert Freigang

Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Huhu,

hab folgendes prob. Mein Flynn ist mir entwischt als ich runter zur Waschmaschine wollte, natürlich war die Haustür offen und er ist raus.
Ich bin ihm direkt hinterher und er hat draußen erst mal alles beschnuppert. Wollte auch nicht zu hektisch auf ihn zu eilen da ich angst hatte das er direkt davon rennt. Nun gut. Er ist immer nur soweit gelaufen wie er mich sehen konnte. Bin ihm hinter her und hab mit ihm geredet. Als ich ihn endlich hatte, hat er sich gewehrt mit kratzen und beißen. Er wollte draußen bleiben. Nicht mal mit leckerlis hat er sich bestechen lassen.
Nach über ner halben stunde hatte ich ihn endlich wieder oben.
Das prob an der sache ist dieses: er ist erst 5,5 Monate alt und noch nicht kastriert. Er soll ja später auf jeden fall freigang haben. Hab mir überlegt ab un an mit ihm zusammen runter zu gehen aber irgendwann werd ich ihn auch draußen nicht mehr unter aufsicht halten können.
Er sitzt jetzt aber vor der tür und jault, weil er unbedingt raus will.
Was mach ichn jetzt???
 
Werbung:
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
das dauert aber noch ca 4-5 Wochen das is das blöde daran. Wie krieg ich ihn denn so lange "ruhig"?
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Hallo Nalynia, na da hat aber einer die
Freiheit gerochen.
Ich denke er ist mit 5,5 Monaten fast soweit, das er
kastriert werden kann. Impfen und chippen nicht vergessen.
Bis dahin würde ich ihn aber drinnen behalten.
Klar mauzt er, aber das legt sich sicher wieder.
Ablenken und spielen heißt die Devise.

Es war das erste mal, wenn du ihn aber jetzt auch
unter deiner Aufsicht rausläßt, bekommst du ihn garnicht
mehr besänftigt. Ausserdem ist der schneller als du :D
Und schneller weg als du gucken kannst.
 
AngiKr

AngiKr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
807
Ort
Niedersachsen
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
weil mein TA Urlaub hat un ich auch urlaub haben will wenn ich ihn hinbringe.
er wird auf jeden fall gechipt.
 
AngiKr

AngiKr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
807
Ort
Niedersachsen
Dein TA hat 4-5 Wochen Urlaub?
Wow, bin ich froh, dass ich hier am Ar... der Welt wohne. Da gibt es sowas nicht...

Kater erholen sich recht fix nach der Kastra. Ein WE reicht da völlig aus.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
nee der hat 3 wochen urlaub un bis ich dann urlaub hab sins noch ma knapp 2 woche
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Nalynia, dein Kleiner ist am nächsten Tag, wenn
alles klappt wieder fit.
Kater erholen sich meist sehr schnell
von der Kastra, weil diese Op bei
denen viel unkomplizierter ist.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Ok, meint ihr ich kann ihn wenn er kastriert u gechipt is unbedenklich raus lassen? hab angst weil noch sehr verspielt ist. ich wohn net direkt an ner hauptstr sonder in ner spielstr aber außen rum is feld un häuser un straßen.
ich wohne im ersten stock, wie gewöhn ich ihm an das er halt durchs treppenhaus muss?
 
AngiKr

AngiKr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
807
Ort
Niedersachsen
  • #10
Ich habe meinen ersten Kater mit 6 Monaten dabei ertappt, wie er zu markieren begann. Samstag Abend.
Nach 5 Anrufen hatte ich einen TA, der ihn sofort kastrierte (ist a. schon eine Weile her, und b. hatte er seit Morgens nicht gefressen).
Die OP dauerte ca. 10 Minuten. Danach hielten wir einen nicht mehr schlafenden Kater in den Händen (immerhin wurden uns der Beutelinhalt gezeigt, sonst hätte ich kaum geglaubt, dass er überhaupt kastriert wurde).
Er war wach, als wir Zuhause waren (Fahrtzeit: 10 Minuten).
Am Sonntag konnte man nichteinmal mehr bemerken, dass er überhaupt operiert wurde.

Auch meine Katze war am Folgetag wieder normal (ebenfalls mit 6 Monaten kastriert).

Aber anscheinend ist das Problem des Freiheitsdranges ja doch nicht so groß.
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #13
Ok, meint ihr ich kann ihn wenn er kastriert u gechipt is unbedenklich raus lassen? hab angst weil noch sehr verspielt ist. ich wohn net direkt an ner hauptstr sonder in ner spielstr aber außen rum is feld un häuser un straßen.
ich wohne im ersten stock, wie gewöhn ich ihm an das er halt durchs treppenhaus muss?


Ich würde ihn am Anfang begleiten, und ihn nach einer gewissen
Zeit mit Leckerlies wieder reinlocken.
Wenn du ihm zeigst wie er rein und raus kann, wird er sich
das mit der Zeit merken.
Wie machst du das denn, wenn er wieder rein will?
Muss er draussen sitzen, bis jemand kommt und die Tür
aufgeht???
Oder hast du vielleicht einen Balkon, wo man eine
Katzenleiter anbringen kann.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
  • #14
ich hab nen balkon un dann müsst er halt "rufen". katzenleiter weiss ich net ob des geht, wohn halt im ersten stock. muss ich da den vermieter fragen? weil der is schnell genervt wenn man ihn wegen sowas anruft. als ich ihn gefragt hab ob tierhaltung erlaubt is un er hörte das ich ne katze will meinte er nur das sin für ihn keine haustiere.
hatte vor den beiden au ne freigängerin un mit ihr hat das ganz gut geklappt.
 
Kamillentee

Kamillentee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2010
Beiträge
654
Ort
BaWü
  • #15
*psst* Muffin wurde mit 5 Monaten kastriert - hatte mir in die Waschmaschine markiert der Drecksack :rolleyes:
Urlaub brauchste nich - ich hab ihn morgens hingebracht, nachmittags nach derArbeit wieder geholt .. der war sogar beim Abholen schon topfit (war wohl morgens schon ganz früh dran...) ;)
Nutz deinen Urlaub lieber für die ersten geplanten Spaziergänge :smile:
Wegen der Leiter solltest du schon fragen .. du überschreitest damit ja quasi deinen "Bereich", weil der Bereich unter dem Balkon von dir ja nich gemietet wird oder? ;)
Wünsche viel Erfolg beim "Ausquartieren" - meine 3 lieben es draußen zu sein :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

Melascorpio
Antworten
15
Aufrufe
869
Melascorpio
Melascorpio
M
Antworten
7
Aufrufe
2K
barnie88
barnie88
U
Antworten
221
Aufrufe
11K
Karla Benzheimer
K
P
2
Antworten
27
Aufrufe
969
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben