Kater finden kein Ende...

  • Themenstarter Paaaatriik
  • Beginndatum
P

Paaaatriik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
3
Hallo :)
Ich hab seit Mitte Januar zwei Katerbrüdet in meinem Haushalt und sie werden jetzt bald 5 Monate alt. Nun zu meiner Frage. Beide finden kein Ende beim spielen hecheln stark aber machen weiter und weiter.. und beide haben ihre Phase wo sie völlig am Rad drehen und durch die Wohnung rasen wie verrückt und das meisten bis zu na ganzen Stunde.. ich beschäftige mich sehr viel mit ihnen was spielen kuscheln etc angeht.. it’s das normal oder muss ich iwas ändern ? Hoffe das es mir der Kastration bald ein wenig ruhiger bzw. entspannter wird ..
 
Werbung:
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
9.532
Ort
an der schönen Bergstrasse
Sei froh, dass es SO ist.....Kastration alsbald bitte nicht vergessen ;)
 
  • Like
Reaktionen: Paaaatriik
P

Paaaatriik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
3
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.391
Ort
Vorarlberg
Ich finde das Verhalten für jüngere Katzen normal. Ich würde mir eher Sorgen machen wenn es anders wäre.
 
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.366
Ort
NRW
Wenn sie öfter hecheln trotzdem besser einmal zum Tierarzt und abklären lassen.

Dass sie in dem Alter Energie ohne Ende haben ist ganz normal.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
1.829
Alter
50
Ort
Baden-Württemberg
Kater können mit ca. 4 Monaten mit markieren anfangen wenn es richtig dumm läuft. Und wenn es noch dümmer geht, kriegst du das nicht mehr weg.
Also: Sofort bitte kastrieren lassen, beide. ;)

Meine apportieren auch noch Bällchen oder raufen sich, selbst wenn sie schon hecheln ... Und die sind schon 2 und 3 Jahre.
 
  • Like
Reaktionen: zizi, racoon20, biveli john und eine weitere Person
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.662
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo. Die Kastration sollte so schnell wie möglich gemacht werden. Sobald Hormone im Spiel sind, kann es, neben dem genannten Markieren, auch zu Stress unter den Brüdern kommen.
Zum Aufgedreht sein, was und wie viel Futter bekommen die Kater?
 
  • Like
Reaktionen: Neol, Grinch2112, biveli john und eine weitere Person
P

Paaaatriik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
3
Hallo. Die Kastration sollte so schnell wie möglich gemacht werden. Sobald Hormone im Spiel sind, kann es, neben dem genannten Markieren, auch zu Stress unter den Brüdern kommen.
Zum Aufgedreht sein, was und wie viel Futter bekommen die Kater?
Ja habe schon einen Termin für den 7.4 eher ging es nicht und die beiden bekommen nassfutter hat sich auf 3 eingebürgert und Trockenfutter steht immer bereit wo die aber selten dran gehen.
 
M

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
304
Stell das Trockenfutter weg, das sollten sie nur als Leckerli bekommen. Da sie es von sich aus noch kaum fressen ist es jetzt auch noch einfach, es abzuschaffen ;)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
7
Aufrufe
3K
O
Caro&Lisa
Antworten
10
Aufrufe
2K
chaosmamaa
chaosmamaa
S
Antworten
2
Aufrufe
218
Margitsina
Margitsina
E
Antworten
6
Aufrufe
1K
Juli89
G
Antworten
26
Aufrufe
2K
Geena0109
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben