Kater faucht und greift mein Freund an...Hilfe!

  • Themenstarter Snazzy
  • Beginndatum
S

Snazzy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
6
Ort
Rostock
Hallo...

Ich brauch dringend rat...

Mein Kater ( 1 1/2 Jahre alt ) mag freund nicht... Das war nich sonderlich das Problem... Jetzt bin ich umgezogen und mein Freund ist sehr viel da...
Manchma lässt er sich von ihm streicheln und schnurrt sogar...
Doch dann im anderen Moment faucht er ihn hammer an und greift ihn an...
Selbst leckerlie von ihm hat er links liegen lassen...
Mein Freund zuckt schon immer zusamm und hat Schieß....

Was kann ich tun, oder mein Freund, das er sich nciht mehr von ihm bedroht fühlt? denn so geht es ja nicht.... Im November erwarten wir Kind und ich habe die befürchtung das es schlimmer wird oder sich denn noch vernachlässigt fühlt...

Ich hab mir gedacht das ich mir vielleicht ne 2te Katze hol...
Würde das helfen?

Danke im vorraus...

lg
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Erstmal herzlich willkommen hier! Kannst Du noch ein paar Details erzählen? Katze oder Kater? Wohnungskatze oder Freigänger? Wie alt? Kastriert oder nicht? Woher kommt die Katze? Wie lang ist sie bei Dir? Ist mal irgendetwas passiert, wo sich Katz erschreckt hat? Einzelkatze oder gibt es mehr Samtpfoten? Jede Info hilft, um Dir Ratschläge geben zu können :)
 
S

Snazzy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
6
Ort
Rostock
Ja wie geschrieben er ist 1 1/2 Jahre alt und ist ein Kater...
Kastriert ist er nicht... Ich hab ihn jetzt ein Jahr... Er ist eine Wohnungskatze
aber da ich den 1 stock gezogen bin lass ich mir von einem Tischler freund
eine treppe machen wo er vom balkon aus raus in den hof kann...
Er jagd sehr gerne und schreckhaft ist er was laute geräusche angeht wie das rascheln von tüten... Er hat n trauma davon, da er ma sich in ner einkaufstüte verhädert hatte... Denn is er vor ca. 3 monaten vom 6ten stock gefallen...
Ist aber gott sei dank nichts passiert... Eine weitere katze hab ich nicht...
Aber stark am überlegen ob ich noch eine nehm... Da ich auch viel gelesen hab das Katzen lieber zu zweit sein sollen....
 
B

Berenice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
486
Ort
Franken
Als allererstes kastrieren lassen - wirkt Wunder. Und dann nach einem passenden Gefährten suchen!
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
Der Kater ist also nicht kastriert ???
Laß ihn schnellstmöglich kastrieren !

Was heißt "er ist aus dem 6. Stock gefallen" :eek::eek::eek: Und was hat die Einkaufstüte, in der er sich verheddert hat, mit dem Sturz zu tun ?

Woher weißt Du, daß ihm durch den Sturz nichts passiert ist, warst Du beim Tierarzt ?

Sorry, Du schreibst ein wenig unzusammenhängend, daher ist das, was Du schreibst, schwer in einen Zusammenhang zu bringen.


Claudia
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Also, die zweite Katze: ja, unbedingt.

Kastra: aber hallo, sofort!

Und ausschließlich Dein freund sollte den Kater füttern, Liebe geht durch den Magen.
 
S

Snazzy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
6
Ort
Rostock
lach ja es ist spät =D
das beides hat nichts mit einander zu tun... Natürlich war ich gleich zum Arzt...
Er hatte ne Prellung an der Blase und ne Schürfwunde am Auge... Also ein leben ist definitiv weg...
Also nicht das ihr jetzt denkt ich kümmer mich nicht gut genug um ihn, im gegenteil er wird sehr verwöhnt... Aber er schnuppert auch gern frische Luft und is denn manchmal auch rüber aufn anderen Balkon und eines Tages kam er nicht wieder... Und haben denn gleich geschaut wo er ist...
Mhmh kastrieren lassen wollte ich eigentlich vermeiden... Der arme =P
Aber ok, wenn es denn hilft soll es so sein...
Verändert er sich denn doll wenn er er kastriert ist?
 
papillon-

papillon-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
887
Ort
Schweiz
Wenn du deinen Kater liebst, solltest du dich hier durchs Forum lesen und dich über katzenhaltung informieren! Denn das was deinem kater im letzten Jahr alles passiert ist, ist nicht normal!
Ebenfalls sollte er kastriert werden und dann solltest du dir einen Freund für ihn suchen, der zu ihm passt. viel Glück!




:grr:
 
B

Berenice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
486
Ort
Franken
Wieso der Arme:confused: er wird davon so gut wie nichts mitbekommen. Zumal du dir bewusst sein solltest dass er erstens vllt irgendwann anfängt zu markieren und zweitens die Gefahr immer größer werden wird, dass er ausbüxt um eine Katze zu finden! Beides kein Spaß für die Beteiligten.

Ist der Balkon mittlerweile gesichert? Hier gibt es ganz tolle Anleitungen und Hilfestellung, einfach mal Forum durchstöbern:smile:
 
B

betty78

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2007
Beiträge
1.029
  • #11
War dein Freund irgendwie anwesend, als er gestürzt ist?

Oder irgendein anderer Mann? dass er deswegen dem Freund gegenüber so aggressiv ist?

also nicht als Vorwurf, sondern um eine eventuelle Ursache zu finden.

Ich würde dir auch raten, den Kater zu kastrieren.

Und 2 Katzen sind wirklich immer besser als eine.

merk ich bei meinen beiden. die kleben den ganzen Tag zusammen... :pink-heart:
 
Werbung:
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
  • #12
Hmm, Du läßt also einen unkastrierten Kater unbeaufsichtigt auf einen ungesicherten Balkon im 6. Stock ?
Das zeugt leider weder von Ahnung, geschweige denn von Verantwortung :(

Und die Aussage, Du wolltest ihm eigentlich keine Kastration "antun", bestätigt das nochmal. Man "tut" einem Kater weitaus mehr an, wenn man ihn nicht kastrieren lässt. Unkastriert steht ein Kater dauernd unter dem Einfluss seiner Hormone, was sein Dasein nicht leichter macht !

Bevor du einen Kumpel dazu holst, solltest Du Dich hier erst mal gründlich einlesen. Artgerechte Haltung, Sicherheit, Ernährung, Zusammenführung zweier Katzen etc.

Hast Du schon mal überlegt, was Ihr macht, wenn es Probleme mit Kater und Baby geben sollte ?

Claudia
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
6
Aufrufe
464
Margitsina
Margitsina
F
Antworten
20
Aufrufe
4K
robyn
Katerhoch2
Antworten
12
Aufrufe
525
MaGi-LuLa
MaGi-LuLa
B
Antworten
16
Aufrufe
3K
blacktoast
B
F
Antworten
2
Aufrufe
726
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben