Kater faucht Mitbewohner an

  • Themenstarter Kratzmandu
  • Beginndatum
K

Kratzmandu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
14
Aus eins mach drei! Wir haben nun zu der Katze, die wir seit 3 Wochen haben, ihre beiden ehemaligen Mitbewohner nun ebenfalls aufgenommen, 2 Kater. Also haben wir nun eine Mieze und 2 Kater.

Ein Kater ist leider etwas problematisch. Er faucht die beiden anderen an und den anderen Kater geht er sogar körperlich an. Er hat ihm was mit der Pfote gegeben und ganz schön angegangen.

Was uns nicht klar ist, hat er Angst vor den anderen beiden oder sieht er die anderen als Konkurrenten.

Das besondere ist, dass alle drei zuvor zusammengelebt haben.....

Der fauchende Drache soll sogar der schüchterne gewesen sein, vormals. Auf diese Informationen ist aber nicht viel zu geben, da alle 3 nur notdürftig versorgt wurden.

Die Frage ist, was machen mit dem Faucher. Zu seinen Menschen ist er brav. Allerdings hat jetzt schon das Frauchen vor im Angst..... Herrchen ist da weniger empfindlich, aber auch genervt.

Dass die beiden anderen vor ihm zurückweichen und Angst haben ist keine Perspektive. Einer hat auf dem Teppich genässt, das war vermutlich sogar der Drache....

Was könnte man da tun? Im schlimmsten Fall müsste er halt wieder zurück. Nach 3 Wochen haben wir das Vertrauen zur Katze gefunden, die zieht sich jetzt zurück.

Da ist guter Rat teuer.....
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.062
Ort
Mittelfranken
Grüß dich

Habt ihr schon mal einen Feliway Stecker ausprobiert?
Das könnte die Katzen ein wenig beruhigen

Sie haben jetzt halt Stress, da sie sich an das neue zu Hause gewöhnen müssen
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
1K
January54
January54
K
Antworten
4
Aufrufe
320
Katzenbedienstete
K
F
Antworten
11
Aufrufe
358
dexcoona
D
Jerry
2 3
Antworten
58
Aufrufe
6K
Jerry
schnute82
Antworten
39
Aufrufe
5K
schnute82
schnute82

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben