Kater beißt und "besteigt"mich

S

Shemzi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2018
Beiträge
1
Hallo ihr lieben,
Wir haben 2 Katzen (11Jahre)und 2 Kater (6 Jahre,alle 4 sind kastriert und Freigänger).Seit einiger Zeit versucht einer der Kater mich ständig zu besteigen.er ist sehr verschmust,1-2 Minuten kraul ich Ihn,dann beginnt er mit dem Milchtritt und der geht dann über in popowackeln und schwupps beißt er sich fest und hampelt an meinem Arm rum.ich löse dann sofort seinen Biss und er protestiert lautstark.danach ist er wieder "normal"und will weiter "normal"schmusen.
Unsere Tiere haben eine interne Rangordung und ich glaube zu wissen,dass er der Rangniedrigste ist.es geht nun seit 6 Monaten so und trotz deutlichem zeigen in lautem Ton und auch mal griff in den Nacken (nicht brutal,nur um ihm zu zeigen,dass er aufhören soll)macht er damit weiter.er beißt mich nicht blutig,aber schon mit deutlichen kleinen blauen Flecken.
Ansonsten ist er der liebste und ruhigste Kater der gesamten Bande,hat jemand ne Erklärung?dachte,sowas passiert nur bei nicht kastrierten Tieren?
Danke und Gruß aus Bremen
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Es gibt schon Kater, die das auch kastriert noch machen... Nur das er sich dabei an dir festbeisst, geht gar nicht.
Schenk ihm mal ein etwas größeres Stofftier oder eine Stoffrolle, und biete ihm die dafür an.
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
2
Aufrufe
360
Nicht registriert
N
P
Antworten
9
Aufrufe
558
Poldi
ClaudiaP
Antworten
30
Aufrufe
2K
ClaudiaP

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben