Kater beißt Katze in den Rücken

  • Themenstarter Luna+Bailey
  • Beginndatum
L

Luna+Bailey

Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2019
Beiträge
45
Ort
Berlin
Hey Ihr Lieben,

seit einigen Tagen beobachte ich, wie unser Bailey während des wilden Spiels unserer Luna immer öfter in den Rücken beißt. Zwar nicht blutig, aber für mich als Mensch sieht das schon ziemlich deftig aus. Luna wehrt sich auch ordentlich, aber brutal sieht das schon aus. Gehört das noch zum normalen Spielverhalten oder ist das schon ein erstes Anzeichen für die sich entwickelnde Geschlechtsreife oder ist das gar eine beginnende Aggression?

Ach ja, beide sind ca. 18 Wochen alt.

Ich hoffe auf Euer langjähriges Katzenwissen und freue mich auf Antworten. Danke!!!

LG Steffi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
So spielen viele Kater leider. Hast du nur die beiden Katzen? Wenn sich das jetzt schon so früh zeigt, dann hast du leider das häufige Problem, dass Kater und Katze keine gute Kombination ist. Die Kater wollen deutlich körperbetonter spielen, die Katzen empfinden das teilweise als richtigen Angriff.
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Sehr gut möglich, daß bereits die Hormone mit ins Spiel kommen. Sie sind alt genug für eine Kastration und die würde ich sehr zeitnah machen lassen, bevor sich die Fronten womöglich verhärten oder das Spielen eskaliert.

Liebe Grüße
Karen
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.065
Ort
An der Ostsee
Sind die denn noch unkastriert? Da würde ich nicht mehr lange zögern und so schnell ein kastratermin machen die möglich. Mein coonie war mit 4 monaten frühreif.bei dir wäre höchste Eisenbahn!

Wie schon erwähnt könnte Katze-Kater Kombi zum Problem werden, aufgrund unterschiedlichem spielverhalten=(
 
L

Luna+Bailey

Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2019
Beiträge
45
Ort
Berlin
Zum Thema Kastration: Ich habe nächsten Samstag einen Termin beim Tierarzt, um einen ersten Check zu machen und über die Frühkastration zu sprechen. Da bin ich also schon dran. :) Aber danke für den lieben Hinweis.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
3.498
Ort
Unterfranken
Bei 18 Wochen ist das aber keine Frühkastration mehr.
Sie hätten locker mit 12 Wochen kastriert werden können und sollen.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.301
Ort
35305 Grünberg
Nur das Spielverhalten bleibt.
Kater spielen nun mal viel ruppiger und die Mädels sind überfordert .
Du solltest ein weiteres katerchen dazu nehmen.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
3
Aufrufe
227
basco09
K
Antworten
19
Aufrufe
806
Tigress21
T
M
Antworten
7
Aufrufe
591
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben