Kater an Autofahren und Urlaub bei "Oma" gewöhnen?

Mäckie

Mäckie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
2
Ort
München
Hallo,
ich bin neu hier, habe leider noch nicht die richtige Antwort auf meine Frage gefunden und starte jetzt mal selbst ein Thema.

Unser Mäckie ist eine Scheidungskatze und so habe ich ihn aufgrund einer Zeitungsanzeige im Februar zusammen mit meinem Freund bei uns aufgenommen. Er ist 4 Jahre alt und hat sich bei uns richtig gut eingelebt. Mittlerweile ist er der Herr in der Wohnung. Im August fahren wir eine Woche in den Urlaub. Da wir hier nicht die richtigen Nachbarn haben, wollen wir ihn zu meiner Mama in die Wohnung bringen. Denn die ist abends immer da und die beiden verstehen sich auch bei uns sehr gut.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Als er zu uns gekommen ist, saß er erst mal 2 Tage unter der Couch, wg. der Angst. Nun frage ich mich, ob ich ihn vielleicht jetzt schon mal ein Wochenende zu meiner Mama mitnehmen soll und ihn an das Autofahren gewöhnen kann? Merkt er sich, dass er schon mal in der Wohung meiner Mama war? Oder muss er da leider einfach durch? :-(

Ich freue mich über ein paar Antworten!

Liebe Grüße

Mäckie's Mami :)
 
Werbung:
tensh_iie

tensh_iie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
180
Ort
Schleswig Holstein
Hallo :)
Katzen reagieren leider mitunder sehr empfindlich auf Veraenderungen, von daher wird eigentlich immer empfohlen sie gar nicht aus ihrem gewohnten Umfeld zu holen. Kann denn deine Mutter nicht vielleicht auch zu euch in die Wohnung gehen und nach ihm schauen, mit ihm spielen etc?

Ihr scheint da einen etwas sensibleren Vertreter zu haben, wenn er schon als er bei euch ankam 2 Tage unter dem Sofa sass aus Angst. Ich denke eine erneute Umsiedlung (wenn auch nur kurz) wuerde ihm mehr Stress als alles andere bereiten.

Ich wuerde ihn definitiv nicht mehr als notwendig transportieren. Das bedeutet, wenn ihr weg fahrt und er wirklich zu deiner Mutter MUSS, nehmt ihn dann mit dahin, aber nicht vorher hin und wieder zurueck - das ist einfach nur Stress pur fuer den Kleinen ;)


LG tensh_iie
 
Mäckie

Mäckie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
2
Ort
München
Danke, deswegen überlege ich auch ganz stark, die Gründe die du nennst sind mir schon auch bekannt...Leider kann sie nicht kommen uns trennt eine Stunde Autofahrt...:-( naja muss ich mir noch überlegen...
 
tensh_iie

tensh_iie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
180
Ort
Schleswig Holstein
Danke, deswegen überlege ich auch ganz stark, die Gründe die du nennst sind mir schon auch bekannt...Leider kann sie nicht kommen uns trennt eine Stunde Autofahrt...:-( naja muss ich mir noch überlegen...

Dann bring ihn hin, aber wirklich erst wenn ihr in den Urlaub fahrt ;) Nicht unnoetig hin und her, das wuerde es nur noch schlimmer machen.
 
EM2613

EM2613

Forenprofi
Mitglied seit
18. März 2011
Beiträge
1.864
habe meine beiden heute auch zur catsitterin gebracht (wir fahrn morgen in den urlaub), fahrt ca. 25 min. meine beiden fanden die fahrt auch nicht toll, kalli vorallen dingen nicht :(
als wir angekommen sind, waren sie zwar erst ängstlich, haben sich aber schnell auf "tour" begebem um zu schnuppern ;)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
108
M
Abunai
2 3
Antworten
47
Aufrufe
7K
ottilie
ottilie
S
Antworten
12
Aufrufe
5K
StinaLina
S
S
Antworten
6
Aufrufe
3K
Sterntaler87
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben