Kater am Hals gebissen

S

SteelFK1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2021
Beiträge
4
Hi,

wir haben 2 Kater zuhause welche vermutlich Geschwister sind (nicht 100% sicher).
Die 2 waren 3 Monate alt und wir haben sie aufgenommen - Nun nach fast 1 Jahr wurde einer von denen am Hals stark gebissen, hat richtig ein Loch im Hals gehabt was auf ein Kampf hindeutet - Tierärztin geht von ein Katzenbiss aus.
Der Kater war 1 Tag beim Tierarzt und pennt seit dem immer bei mir und sucht extreme Zuneigung - Ich weiß nicht wieso, hat der noch nie gemacht, egal was ich mache wo ich bin, der will immer zu mir und drückt sich an mich damit ich ihn streicheln soll - Schön und gut, mache ich natürlich auch, was mir aber nun aufgefallen ist, das sobald der andere Kater in seine nähe kommt, haucht der verletzte Kater.

Nun frage ich mich ob es sein kann das die 2 sich gestritten haben?
Das ganze muss draußen passiert sein - Die gehen sehr oft raus.

Was sollte ich tun... ohne zu übertreiben wäre der verletzte Kater dadurch fast gestorben - Falls erwünscht kann ich von der Verletzung Bilder via PM schicken auf Anfrage.

Was sollte ich tun worauf sollte ich achten?
Ich muss jeden 2. - 3. Tag zum Arzt und seine Wunde überprüfen lassen was ja kein Problem ist, nur habe ich etwas schiss das falls der eine Kater die Verletzungen zugefügt haben sollte, den verletzten Kater erneut angreifen könnte - Falls er das natürlich war.

Beide sind ~1 Jahr alt und kastriert.
 
Werbung:
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.646
Wenn die beide raus gehen und du nicht wirklich gesehen hast, das der eine den anderen gebissen hat, dann kann das natürlich auch so sein, das die Verletzungen von einem anderen Kater stammen, er aber jetzt quasie ein Taruma hat und alle anderen Kater erstmal asl potetiell gefährlich ansieht.
Da hilft nur beobachten, wie sich die beiden weiterhin verhalten. Wirkt den der Bruder agresiv? wie verhält er sich?
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.716
Wenn meine Katze Bisswunden hat, ist sie auch leicht aggressiv.Sie will damit ausdrücken, ich möchte jetzt in Ruhe gelassen werden.
Das ist bei deinem Kater vermutlich auch so. Er möchte dem anderne Kater direkt mitteilen "Lass mich bloss in Ruhe, und komm mir nicht zu nah". Und das macht er vermutlich unabhängig davon, ob die beiden sich jetzt gefetzt haben, oder eine andere Katze draussen im Spiel war.
ich würde mir erstmal keine unnötigen Sorgen machen und abwarten, wie die Lage ist, wenn die Wunde verheilt ist.
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.088
Alter
29
Ort
Schweiz
Soweit ich lesen konnte im anderen Thread gibt es ja drei Kater bei dir. Wie verhält sich Nummer 3?
 
S

SteelFK1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2021
Beiträge
4
Hey,

ne es sind 2 Kater.
Die andere Katze ist seelenruhig, aber sobald die in die nähe vom verletzten Kater kommt, wird der schnell sauer und haucht die ruhige Katze an - Wird wohl dann daran liegen das die ihre Ruhe möchte - Außer weiterhin beobachten könnte man so jetzt leider nichts machen - Glaube auch nicht das die ruhige Katze das angetan haben soll - Muss wohl draußen mit einer anderen Katze passiert sein.
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.088
Alter
29
Ort
Schweiz
Hi,

wir wohnen in einen Reihenhaus mit 10 Wohneinheiten - Wir haben 3 Katzer (alle kastriert) und einer von denen geht gefühlt in jede Wohnung, alle bis auf ein Nachbar haben kein Problem.

Über die Dächer gelangt die Katze in die jeweiligen Wohnungen, die 3 Jungs sind mal Tagsüber komplett unterwegs, mal aber auch Nachts.

Ich habe Angeboten gehabt das ich die Kosten für Fliegengitter oder ähnliches übernehmen würde - Mehr könnte ich nicht anbieten und mehr fällt mir auch nicht ein - Aber den Katern das rausgehen verbieten würde ich nicht. Alle 3 sind noch ca. 1 Jahr alt.
Das Angebot hat man abgelehnt mit der Begründung das die Katze das Gitter beschädigt (kann ich bestätigen, auch meine 2 Gitter sind kaputt weil die Katze quasi reinfällt und es dann reist).

Was tun? :/
Ich habe das aus dem hier rausgelesen, aber dann ist es also zwei Kater und eine Katze?

Grundsätzlich kann es natürlich auch Mal zu ernsthafteren Rangeleien kommen innerhalb einer sonst harmonischen Katzengruppe. So wie du das Verhalten der Beiden jedoch schilderst, würde ich nicht direkt darauf tippen... Ich würde das erstmal beobachten, aber wenn er sowohl den Kater wie auch die Katze anfaucht, will er vielleicht wirklich einfach nur seine Ruhe. Ist ja auch ein Stress, so oft zum Tierarzt... Gute Besserung dem Kerlchen.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich
selbst wenn einer von meinen Kater gebissen wurde, war er nie brummig zum anderen.
Ich hänge dir mal vorsichtshalber die Information zur umgeleitet in Aggressionen, vielleicht hilft es dir ja irgendwie weiter :

INFO: Umgeleitete Aggression

Ansonsten zeigt dir dein kranker Kater ganz genau was er möchte, Ruhe und Zuwendung. Wenn der so platt ist, würde ich ihn wirklich separieren, dass er sich in Ruhe gesund schlafen kann.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
281
BilBal
BilBal
C
Antworten
3
Aufrufe
283
Nightcat
Nightcat
SchaPu
Antworten
6
Aufrufe
1K
SchaPu
M
Antworten
35
Aufrufe
830
Neol

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben