Kater, 8-10 Jahre, extrem artgenossenverträglich

  • Themenstarter Nicht registriert
  • Beginndatum
N

Nicht registriert

Gast
Vorab: Es ist KEIN richtiges Gesuch, sondern eher ein vorsichtiges Antasten an mögliche Kandidaten.

Cari ist vor 10 Tagen gestorben und war Yogis Pattex-Liebchen. Wie vor 3 Jahren nach Moritz´ Tod wird der Yogi langsam unleidlich. Er braucht einen Pattex-Kuschelpartner und weil die Lady nicht will und der Robbie nicht so will, wie Yogi will, fängt der Yogi an zu stänkern und kann dabei er echt richtig doof werden. :oops:

Eigentlich war abgesprochen, dass keine weitere Katze einzieht, solange Lady bei uns ist, aber so geht es auch irgendwie nicht weiter.
Nachdem mein Mann heute früh von sich aus fragte, ob ich schon mal Gedanken zu einem weiteren Tier gemacht habe, weil sich Yogi sichtlich alleine fühlt, schreibe ich das jetzt.
Vielleicht kann sich Yogi arrangieren (was uns am allerliebsten wäre), aber wenn nicht, dann möchte ich einen Überblick über die möglichen kater haben.

--------------------------

Steckbrief Gesuche:

Ich suche...

Anzahl Katzen: 1
Alter: 8-10 Jahre
Geschlecht: männlich

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang): Wohnung

evtl. Rasse/Fellfarbe: egal, kein Langhaar
gesuchter Charakter:

sehr artgenossenverträglich, keinerlei Dominanz, anpassungsfähig, sollte Streitigkeiten aus dem Weg gehen, MUSS mit Artgenossen kuscheln wollen, ein lieber freundlicher Mitläuferkater


Behinderungen vorstellbar?: ja, nach Absprache
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe):

keine Dominanz



Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?:

Wenn ja: Kätzin 18 Jahre, Kater 15 Jahre, Kater 13 Jahre
Alter:
Geschlecht:
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig):

Kätzin: hat mit den anderen Katzen wenig zu tun und das sollte in ihrem Sinne auch weiterhin so bleiben

Kater 15 Jahre: extrem Artgenossen-Draufliege-Pattex-Kater, freundlich, lieb, mag dezente Raufspiele

Kater 13 Jahre: mag Artgenossen sowie volle Näpfe, Ruhe und keinen Stress

andere Tiere vorhanden?: -/-


Wohnung oder Haus?:
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: ja
Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?: Balkon gesichert
Kinder?: nein



Wir brauchen keinen "nur" netten freundlichen Kater, der Yogi bräuchte einen Kuschelfreund, der das mag:


18762340nq.jpg


18762428uz.jpg



Naja...und ein bischen raufen wäre auch toll, aber nicht so wichtig wie Extrem-pappen-kuscheln.

18762286fu.jpg



Noch einmal:
Es ist kein verbindliches Gesuch.
 
Werbung:
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2012
Beiträge
6.970
Ort
Leipzig
Es ist nur so ein Gedanke, aber wenn Yogi den Robby zum Raufen hat, wäre da eventuell nicht ein neues Liebchen eine Option. Also quasi ein älteres Mädchen?
Ansonsten sind ja die Orientalen für ihr Stapelliegen bekannt. Aber damit hattet ihr ja nicht so gute Erfahrungen gemacht, oder? (Picias)
 
N

Nicht registriert

Gast
Ein weibliches Tier kommt nicht in Frage....ein Kater-Liebchen wäre natürlich schön :)

Picias war extrem siamtypisch und dazu auch durch seine Vergangenheit geprägt. Das war suboptimal.

Ein zweiter Robbie wäre gut :cool:, noch besser wäre es, wenn es Yogi reichen würde, wenn ich ihn schwindelig knutsche.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.643
Alter
53
Ort
NRW
ein zweiter robbie? :eek: wo sollen wir denn sowas auftun? :confused:

:D:p
 
N

Nicht registriert

Gast
Martina...ein zweiter Yogi wäre auch ok ;) :D

Wenn die Katzen älter werden, wird die Auswahl nicht einfacher. Zusätzlich kommt bei uns hinzu, dass die Katzen so sehr unterschiedlich sind.
Schwierig.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Drücke doppelt die Daumen..........entweder für den passenden Kater oder dass sich die Wogen glätten.............Ihr habt die Wahl :D
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.927
Ort
Düsseldorf
Ein weibliches Tier kommt nicht in Frage....ein Kater-Liebchen wäre natürlich schön :)

Warum bist du so vehement dagegen :confused:

Meine Lissy z. B. wäre ein Hauptgewinn für deine Gruppe (nein, das soll natürlich kein Angebot sein, sie ist hier unverzichtbar :D)
 
N

Nicht registriert

Gast
@Krissi

Drücke doppelt die Daumen..........entweder für den passenden Kater oder dass sich die Wogen glätten.............Ihr habt die Wahl :D

Danke....ich nehme dann die geglätteten Wogen oder eine Backmischung für Katzen :p


@Tiha

Warum bist du so vehement dagegen :confused:

Mmh....ich kann es nicht begründen. Es ist ein Bauchgefühl.


Meine Lissy z. B. wäre ein Hauptgewinn für deine Gruppe (nein, das soll natürlich kein Angebot sein, sie ist hier unverzichtbar :D)

Ok...vielleicht hast Du dann eine Backmischung für eine Lissy? :p
Oder Zauberstaub für Yogi ;)
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
56
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Mir war gar nicht bewusst, dass Yogi schon 15 und Robbie schon 13 ist. In meinem Kopf sind beide um die 7, und ich finde auch, dass sie danach aussehen.

Claudia, ich wünsche Dir, dass Du DIE tierische Gesellschaft findest, die Yogi guttut und trotzdem in die Gruppe passt.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #10
Yogi (früher Octaviano) kam 2009 im Alter von geschätzten 9 Jahren zu uns.
Das ist seine Vergangenheit.
http://www.anaa-katzen.org/index.php?page=7-jahre-im-muell


Robbie sollte angeblich 7 Jahre sein, als er zu uns kam. Er wäre jetzt also 10 Jahre, aber das kann m.E. nicht hinkommen.
Er macht mit Lady Wett-Bett-Chillen ;)
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.927
Ort
Düsseldorf
  • #11
Ok...vielleicht hast Du dann eine Backmischung für eine Lissy? :p
Oder Zauberstaub für Yogi ;)

Nicht spontan, aber ich werde mich redlich bemühen :D (sprich: die Augen offenhalten). Bis dahin spendier ich dir unsere Pfötchen, dass du den richtigen Schatz für euch findest :)
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.934
Ort
Mittelfranken
  • #12
Hallo Claudia,

Hast du dir die Baghira bei den speziellen Notfellchen schon mal angesehen?
Sie ist zwar weiblich, sollte aber unbedingt zu einem Kater vermittelt werden.
Du könntest dich doch evtl. mit ihrer Pflegestelle in Verbindung setzen und fragen ob sie euren Bedürfnissen entsptechen könnte...
Die Arme wartet doch schon so lange.
Und mit Ihren acht Jahren hat sie ein tolles Alter.
 
K

katzenhilfe-ohne-grenzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2009
Beiträge
875
Ort
Dortmund
  • #13
So,ganz spontan und aus dem Bauchgefühl heraus kam mir da unser
Coco2 in den Sinn

http://katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/coco2

er lebt nicht mehr mit Max in einem Gehege, da die Vorbesitzer verschwiegen hatten daß Max schwer nierenkrank ist. So wohnt Max nun in einem anderen Gehege wo gesondert gefüttert werden kann.

Coco2 kommt mit allen anderen Katzen im Gehege super aus, ist aber beim Menschen sehr schüchtern. Zumindestens bei uns, die wir ja eigentlich eher fremde Menschen sind. Gegenüber den Mitarbeitern auf der Finca ist das nicht so.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.991
Ort
Berlin
  • #14
Vorab, ich kenne dieses TH nicht, leider ist es zu weit weg. Aber nach den Beschreibungen auf der Website haben sie dort einige sehr soziale Katzen, die leider schon Jahre dort sind: Garfield, der Streitschlichter Sidney, Toni … http://tierschutz-treuen.de/katzen.html
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #15
@Ottilie,

Hast du dir die Baghira bei den speziellen Notfellchen schon mal angesehen?

Natürlich habe ich Baghira schon gesehen. :)
Im Vermittlungstext steht:

Wenn sie mit anderen Katzen zusammen lebt, erwartet sie, die Nummer eins in der Rangordnung zu sein. Mit lieben Katern verträgt sie sich Katzen findet sie weniger sympathisch.

Eine Nr. 1 haben wir schon (Lady) und den Platz hat sie nicht vor zu teilen ;)


@Petra

So,ganz spontan und aus dem Bauchgefühl heraus kam mir da unser
Coco2 in den Sinn
Coco2 kommt mit allen anderen Katzen im Gehege super aus, ist aber beim Menschen sehr schüchtern. Zumindestens bei uns, die wir ja eigentlich eher fremde Menschen sind. Gegenüber den Mitarbeitern auf der Finca ist das nicht so.

Das liest sich schon mal ganz gut. Coco kommt auf die Liste der möglichen Kanditaten. :)


@Cat Fud

Vorab, ich kenne dieses TH nicht, leider ist es zu weit weg. Aber nach den Beschreibungen auf der Website haben sie dort einige sehr soziale Katzen, die leider schon Jahre dort sind: Garfield, der Streitschlichter Sidney, Toni … http://tierschutz-treuen.de/katzen.html

eieieiei....jetzt hast Du was gemacht :rolleyes:
Garfield, Sidney und Tonis Beschreibungen lesen sich ganz toll.


Wegen Lady wollen wir eigentlich keine weitere Katze/Kater.
Wenn es nur nach uns ging, hätten wir beide gerne eine schwarze Samtpfote.
Und wenn wir mutig wären (was wir definitiv nicht sein werden), würden wir sofort zwei Kater nehmen....z.B. Sidney und Toni.
 
K

katzenhilfe-ohne-grenzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2009
Beiträge
875
Ort
Dortmund
  • #16
@ Claudia

dann darf ich vielleicht auch noch, betreffend Deines Wunsches, unseren Hero ins Spiel bringen

http://katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/hero

er kommt sehr gut mit anderen Katzen aus, ist aber beim Menschen sehr,sehr scheu. Er braucht viel viel Geduld und Katzenverständnis.
In seinen ersten Tagen auf der Finca konnten wir ihn gar nicht fotografieren, weil er sofort unters Bett verschwand.
Von Anfang an kam er aber mit den anderen Katzen gut aus.
Wenn Du über ihn mehr wissen möchtest schreib mir bitte noch mal, dann frage ich gesondert bei Chantal an, sie kennt ihn am besten.
Die Beschreibung über ihn stammt von Carmen, die die Finca und gerade die älteren Katzen sehr betüdelt:)
Ich habe ihn immer nur von weitem bestaunen dürfen, daher bin ich nicht so sicher.

LG
 
K

katzenhilfe-ohne-grenzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2009
Beiträge
875
Ort
Dortmund
  • #18
Ja, ich frage da nochmal genauer nach.

Mein Bauchgefühl tendiert aber nach wie vor zu Coco2:)
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.643
Alter
53
Ort
NRW
  • #19
garfield :alien:

ne, den hab ich nicht gesehen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Julia H.
Antworten
2
Aufrufe
460
Professor
Professor
T
  • thekensternchen
  • Gesuche
Antworten
17
Aufrufe
14K
madlenb
Juli89
Antworten
4
Aufrufe
918
Waka
lepus
Antworten
3
Aufrufe
1K
Miameuschen
Miameuschen
Floechen
2
Antworten
20
Aufrufe
3K
dagmar.b
dagmar.b

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben