Kater 6 Monate verhält sich eigenartig

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kovumarley

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2015
Beiträge
1
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe dass ich meine Frage hier am richtigen Fleck stelle :)

Mein 6 Monate alter Kater Kovu, hatte vor 3 Wochen zum ersten Mal Fieber. Also ab zum TA... Dort hat er Antibiotika bekommen und wir durften wieder nach Hause. Schon am selben Abend merkte ich eine leichte Verbesserung was sein verhalten anging. Er war wieder interessiertes an seinem Umfeld und bewegte sich nicht mehr nur um seinen Schlafplatz zu wechseln.

Bereits 4 Tage nachher, wurde der kleine Mann kastriert.
Eine Woche spatter hatte er wieder über 40 Grad Fieber. Also wieder zum TA... (letzten Montag)
Die Ärztin äußerte sofort den Verdacht auf FIP, was mich natürlich gleich völlig aus der Bahn schmiss... Er hat wieder Antibiotika gespritzt bekommen und Metacam für Zuhause. Seit Samstag ist er wieder Fieberfrei! :yeah:

Freitag war ich mit ihm zum Blutabnehmen für ein großes Blutbild + FIP Screening in der VetMed. Heute haben wir mal das Blutbild bekommen laut Blutbild hat er eine Entzündung im Körper und sein Leukozytenwert ist zu hoch. Das FIP Screening bekommen wir erst morgen.

Da ich aber schon seit über einer Woche auf Nadeln sitze, wende ich mich mal an dieses Forum... eventuell hatte ja jemand schon so einen Fall.

Zu seinem Verhalten: er frisst nach wie vor, zwar ein klein bisschen weniger aber dass holt er sich dann spatter. Auf's Kisterl geht er auch ganz normal außer dass er ab und zu in die Badewanne pinkelt seit er Fieber hat. Auffällig ist an sich nur dass er sehr viel schläft und rumliegt und auch überhaupt keine Lust auf spielen hat :sad: Er war vor seinem Fieber immer ein sehr aufgeweckter und frecher Kater...

Morgen geht's zwar wieder zum TA, aber ich kann nicht mehr warten...

Hatte schon jemand so einen Fall oder ähnliches? "Hört" sich der Verlauf nach FIP an?

Ich bin für jede Antwort sehr sehr dankbar!
lg Kerstin
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
5
Aufrufe
26K
neko
M
Antworten
2
Aufrufe
3K
C
G
Antworten
3
Aufrufe
10K
Birgitt
B
T
Antworten
6
Aufrufe
3K
MäuschenK.
MäuschenK.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben