Kater 5 Monate nicht mehr 100% stubenrein + Miaut mehr als sonst

Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
Hallo ihr Lieben :)

Ich habe zwei 5 Monate alte BKH Kater - Fred und Barny. Mein Sorgenkind ist momentan unser Fredchen. Angefangen hat es vorletzten Freitag Morgen, da hat er in die Katzenhöhle gepinkelt. Dann das Gleiche vorletzten Sonntag Nachmittag - auch wieder in die Katzenhöhle und heute früh, beim Schmusen und Kraulen im Bett hat er sich auf meinem Schoß sitzend im Bett erleichtert. Wäre es möglich, dass der gute Junge schon auf seine Art anfängt zu markieren? Mein Freund und ich finden auch, dass er in den letzten Tagen öfter miaut als sonst. Nachstehend mal der Fragenkatalog.

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: am 19.10. Wird er 5 Monate
- im Haushalt seit: 4.8.11
- Gewicht (ca.):2,7 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 4 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:-
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:-

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:Zwei
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:11 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: kann ich nicht genau sagen, mein Freund ist zur Zeit arbeitslos, er spielt immer mal wieder zwischendurch mit beiden, also relativ häufig
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): -
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:Sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: zwei
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube + klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2-4 x am Tag, komplett ca alle 3 wochen
- welche Streu wird verwendet: CBÖP
- gab es einen Streuwechsel: vor ca 4 Wochen von catsan kittenstreu auf CBÖP
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): -
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):Nr 1: in der Küche am Eingang in der Ecke, Nr 2: im Bad vor der Waschmaschine / in der ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:
Küche: das Futter steht am l Ende der Küche, das Klo am eingang

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 7.10.
- wie oft wird die Katze unsauber: bis jetzt 3 x
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: 2 x Pfütze beim 3 mal hab ich ihn gleich aufs Klo gesetzt als ich es bemerkt habe
- wo wird die Katze unsauber: in der Katzenhöhle, im Bett auf meinem schoß
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: noch nichts

Ich hatte heute mit meiner Tierärztin telefoniert. Sie riet mir, das noch eine Woche zu beobachten und dann evtl kastrieren. Dann würde ich ich gleich noch eine urinprobe mit abgeben.

Vielen Dank schonmal für Eure Mühe

Rona + Fred + Barny
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Vielleicht kannst Du jetzt schon mal von den Unsauberharn mit einer Pipette etwas aufziehen und das zur TÄ zum Testen bringen, immerhin ists ja nicht ausgeschlossen, daß eine Blasenentzündung die Unsauberkeit provoziert.

Die Pinkelstellen immer gut entduften, dazu eignet sich Myrteöl gegen schlechten Geruch, aber auch andere Mittel wie Effektive Mikroorganismen oder biologische Neutralisierer haben sich bewährt.


Vielleicht stellst Du probehalber noch ein weiteres Kaklo auf, denn wenn Katzen geschlechtsreif werden, ändern sie oft ihre Gewohnheiten, wollen z.B. nicht mehr Groß und Klein in die gleiche Toilette machen.


Was kriegen die Halbstarken zu futtern?


Zugvogel
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Myrtöl hab ich heute im Internet bestellt, in unserer Apotheke hatte die sowas nicht und der Lieferant hatte das wohl auch nicht vorrätig. Das mit der Pipette werde ich mal machen. Gibt es bei sowas eine maximale Aufbewahrungszeit?

Ich füttere zur Zeit MACs und Grau. Beides ohne Reis weil ich glaube, dass sie den nicht so vertragen (hatten in der Zeit breiigen Kot).

Es wäre also theoretisch nicht ausgeschlossen, dass er die Höhle und mich/ das Bett markieren wollte?

Wie gehe ich, falls das im Bett nochmal passiert, am besten mit der Matratze um? Die Stelle trocken machen (und mit Wasser reinigen) und dann mit Myrteöl besprühen? Ich hoffe, die Lieferumg kommt bald.
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
Das mit der Klappe ist Nr gute Idee. Fredy pinkelt nämlich immer mit Schwanz draußen und ganz am Rand. Er ist auch meist zu faul zum scharren. Sein Bruder ist da aber genauso. Die Häufchen scharren sie auch nicht immer zu. Haben sie beim alten Streu aber auch nicht getan ^^ Vlt nervt es ihn ja, dass sein Schwanz dann immer durch die Klappe "eingeklemmt" ist. Sein Bruder spielt dann auch manchmal gerne mit dem raushängenden Puschel, was ich aber unterbinde, wenn ich das sehe. Fred soll schließlich in Ruhe sein Geschäft verrichten können :)
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
Oh nein, jetzt kam er eben zu mir ins Bett, setzte/legte sich neben mich und hat schon wieder gepinkelt :( das wird ja schon ganz schön regelmäßig *heul*
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Mach die Hauben komplett runter.

Termin zur Kastration so schnell wie möglich und dabei gleich Urin untersuchen lassen.
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
Ja hab ich gemacht, mein Freund findet das zwar gar nicht toll aber da muss er durch :mad:

Morgen werden ich gleich neues Streu bestellen. Ein ganz feines.

Und Montag dann rufe ich die Tierärztin an!
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
Auf jeden Fall als erstes zum TA und Urin untersuchen lassen, dort dann bitte gleich einen Kastrationstermien ausmachen.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Ja hab ich gemacht, mein Freund findet das zwar gar nicht toll aber da muss er durch :mad:

Morgen werden ich gleich neues Streu bestellen. Ein ganz feines.

Und Montag dann rufe ich die Tierärztin an!

Guter Plan :)

Wenn zuviel Streu aus den Kloschalen fliegt, dann fahr am Montag kurz zum Baumarkt, dort gibt es diese schwarzen Mörtelwannen, die haben einen hohen Rand und da fliegt deutlich weniger Streu raus, als aus den normalen Klo-Unterschalen. ;)
Die gibt es in rund und in eckig, nimm die eckige Form.

106706216.jpg
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
  • #10
Das mit den Mörtelwannen ist ja ne super Idee! Bis jetzt gehts aber nicht. Vlt hol ich mal so eine Wanne, wenn das neue Streu da ist. Hat Vlt jemand ne empfehlung, welches schön fein ist und con Katzen allgemein gut angenommen wird. Das einige so ihre Probleme mit CBÖP haben hab ich jetzt auch schon öfters gehört.

Heute morgen ist alles trocken geblieben zum Glück.

Gibt es eigentlich eine gleichwertige Alternative zu Myrteöl? Das ist ja schon recht teuer.

LG und einen schönen Sonntag!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Ich kenne die zwei Streusorten vom Freßnapf, Premiere sensitiv und Biokats mikro, beide sehr fein und staubarm, ohne Beduftung.
Ersatzweise zu Mörtel- oder Pflanzentrögen kann man auch in der Haushaltswarenabteilung nach Waschwannen gucken, die sowohl von der Fläche als auch der Höhe gut bemessen sind.

Ich finde Myrteöl noch recht preiswert auf die Menge des Verbrauchs gesehen. Das Öl wird ja äußerst sparsam eingesetzt.


Zugvogel
 
Werbung:
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
  • #12
Ich habe eben ein bisschen bei Amazon gestöbert und habe dort auch das Myrteöl gefunden. Ich würde auch dort gerne nochmal ein Fläschchen bestellen. Ich bin mir allerdings noch über den Anbieter unsicher. Es gibt einmal 10 ml für 5,95 EUR von Lavita und 5 ml für 8,18 EUR von Primavera. Kann ich hier etwas falsch machen, wenn ich beim billigen Verkäufer bestelle? Hat jemand schon Erfahrung mit den beiden Anbietern?
 
B

B_Engal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
28
Ort
Bayern
  • #13
Dm ultra Klumpstreu ist auch ziemlich feinkörnig und staubt wenig
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #14
Ich habe eben ein bisschen bei Amazon gestöbert und habe dort auch das Myrteöl gefunden. Ich würde auch dort gerne nochmal ein Fläschchen bestellen. Ich bin mir allerdings noch über den Anbieter unsicher. Es gibt einmal 10 ml für 5,95 EUR von Lavita und 5 ml für 8,18 EUR von Primavera. Kann ich hier etwas falsch machen, wenn ich beim billigen Verkäufer bestelle? Hat jemand schon Erfahrung mit den beiden Anbietern?

Nu mach halt wegen den drei Euro nicht lange rum. Das ist der Gegenwert von nicht mal zwei Tafeln Schokolade, also verschmerzbar.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #15
Was für Schoki kaufst Du denn? :eek: Ne Milka kostet keinen Euro!

Leider ist kein Link mit dabei. Solang es 100% naturreines Öl ist, ist es doch egal von welchem Anbieter.
Und der Preisunterschied ist schon heftig, schliesslich sind es einmal 5ml und dann das doppelte (10ml) für weniger Geld.
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
  • #16
Waaaaaas, ich soll auf Schoki verzichten? :D Nene, Spaß bei Seite ;)

Es ging mir jetzt eher weniger ums Geld sondern ob das teurere evtl hochwertiger ist :) für meine Muschelchen will ich nur das Beste :) hab jetzt das teurere bestellt, da ich zu dem mehr "Erfahrungsberichte" finden konnte. Bislang ist glücklicherweise alles trocken geblieben. Ich serz ihn jetzt auch vorm schlafen gehen nochmal aufs Klo, damit er nochmal Pipi macht :) klappt ganz gut :)

@B Engal: danke für den Tip :)
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
146
Alter
34
Ort
Strausberg
  • #17
Schreck lass nach

guten abend alle zusammen,

ich habe gerade einen riesen schreck hinter mir...seit ca. 3-4 tagen hatten wir schon das gefühl, dass es in unserem arbeitszimmer nach urin riecht, es wurde einfach nicht besser...anfangs dachte ich, dass es von meiner dauendecke kommt, die dort noch hing, weil ich hier noch keine reinigung gefunden hatte, die die reinigen kann (fredy hatte sie ja vollgemacht)...und eben habe ich mit entsetzen festgestellt, dass jemand von den jungs auf unser "schafsfell" gepinkelt haben muss, auf dem mein hometrainer steht...es fing von unten schon an zu schimmel und sich zu zersetzen, es war so furchtbar eklig! habe ihn gleich runter in den müll gebracht...der teppich ist an zwei stellen auch schon richtig braun gewesen (er ist eigentlich apricofarben)...habe dann gleich eine schüssel voll wasser mit einer riesen menge myrteöl voll gemacht und geschrubbt, was das zeug hält...meint ihr, ich kann ihn jetzt eigentlich entsorgen? ich habe noch nie in meinem leben einen so wiederlichen gestank gerochen...ich musste gleich erstmal duschen...mich schüttelt es immer noch :dead:

den urin hatte ich übrigens untersuchen lassen, es ist nichts bei fredy zu finden (ich gehe auch davon aus, dass er es war weil er ja auch derjenige ist, der pipi ins bett gemacht hat)

bislang habe ich das bett-thema eigentlich recht gut im griff, ich geh jetzt immer, bevor wir es uns alle im bett gemütlich machen, mit ihm aufs klo und er macht dann auch immer ganz brav pipi...meine tierärtzin meinte dass es durchaus sein kann, dass er an mir seine grenzen testen will und deshalb auch speziell auf meine seite pinkelt...sie meinte, ich soll das mit dem pipi-ritual (vorm zubett gehen, mit ihm aufs klo gehen) erstmal so zwei drei wochen machen und dann mal schauen, ob er immer noch versucht, ins bett zu machen...was meint ihr, könnte das sein? er hat bislang drei mal ins bett gemacht...vor 2 wochen samstag morgens und abends und am montag...immer, wenn wir nochmal zusammen pipi machen gehen, passiert auch nichts (gut, die blase ist dann ja auch leer)...


lg rona
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
820
vensch
Antworten
14
Aufrufe
2K
Antworten
2
Aufrufe
901
Petra-01
Antworten
5
Aufrufe
2K
Antworten
19
Aufrufe
1K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben