Kater (2 Jahre alt) - Unruhig seit Jahren.

  • Themenstarter Nefi99
  • Beginndatum
  • Stichworte
    knabbern laut schlaflose nacht
N

Nefi99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2019
Beiträge
3
Informationen vor ab:

Ich besitze 2 Kater:
Rufi - 4 Jahre alt - 2015 angeschafft.
Neko - 2 Jahre alt - 2017 angeschafft.

Ich lebe in einer Mietwohnung und habe keine Möglichkeiten die zwei rauszulassen - außer natürlich auf den Balkon, den beide lieben.


Problem:
Hauptsächlich geht es um Neko, bevor wir ihn erhalten haben lebte er für ca 7 Monate auf der Straße in Polen.

Seit ich Neko habe kann ich keine Nacht mehr durchschlafen.
Er findet jede Nacht neue Möglichkeiten laut zu sein, und das sehr lange.
Ich schlafe pro Nacht ca maximal 2-3 Stunden.
Er stößt Gegenstände um, knabbert an ALLEM was er sieht, - Wäscheständer,Kartons,Schränke etc.
Ich habe versucht alles wegzuräumen an dem er knabbert oder was er rumschiebt/runter stößt.
Allerdings findet er wie gesagt jede Nacht etwas neues.
Manchmal gibt es Lichtblicke, wo er sich zu mir legt und schläft, das hält allerdings 30-60 Minuten.

Wir haben viel probiert:
Stunden lang spielen,
ganzen Tag Balkon offen damit er raus kann,
Mehr Futter (wovon er wenig hält, er frisst allgemein nicht wirklich viel, aber er wird offensichtlich satt)

Wir hoffen sehr auf neue Ansätze und Ideen um dem Problem eventuell auf dem Grund zu gehen, deswegen auch die registrierung hier bei euch!

MfG
Nefi99
 
Werbung:
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.496
Informationen vor ab:

Ich besitze 2 Kater:
Rufi - 4 Jahre alt - 2015 angeschafft.
Neko - 2 Jahre alt - 2017 angeschafft.

Ich lebe in einer Mietwohnung und habe keine Möglichkeiten die zwei rauszulassen - außer natürlich auf den Balkon, den beide lieben.


Problem:
Hauptsächlich geht es um Neko, bevor wir ihn erhalten haben lebte er für ca 7 Monate auf der Straße in Polen.

Seit ich Neko habe kann ich keine Nacht mehr durchschlafen.
Er findet jede Nacht neue Möglichkeiten laut zu sein, und das sehr lange.
Ich schlafe pro Nacht ca maximal 2-3 Stunden.
Er stößt Gegenstände um, knabbert an ALLEM was er sieht, - Wäscheständer,Kartons,Schränke etc.
Ich habe versucht alles wegzuräumen an dem er knabbert oder was er rumschiebt/runter stößt.
Allerdings findet er wie gesagt jede Nacht etwas neues.
Manchmal gibt es Lichtblicke, wo er sich zu mir legt und schläft, das hält allerdings 30-60 Minuten.

Wir haben viel probiert:
Stunden lang spielen,
ganzen Tag Balkon offen damit er raus kann,
Mehr Futter (wovon er wenig hält, er frisst allgemein nicht wirklich viel, aber er wird offensichtlich satt)

Wir hoffen sehr auf neue Ansätze und Ideen um dem Problem eventuell auf dem Grund zu gehen, deswegen auch die registrierung hier bei euch!

MfG
Nefi99

Hallo:)
Aus deiner Erzählung entdecke ich gewisse vertraute Züge, habe hier nämlich auch einen dünnen Kuhkater, der wenig frisst und zu Unruhen neigt. Beides zusammen trieb mich mit ihm zum Tierarzt, aber der fand trotz großer Untersuchung nichts. Es ist auch viel besser geworden, aber Bu braucht viel Ansprache, nur dann ist er ruhig. Ich kann Bälle werfen, bis mir der Arm abfällt, ohne persönliche Zuwendung gibt das Tier keine Ruhe.

Das gibt es bei Kindern auch, einige laufen so mit und für andere muss man sich extrem Zeit nehmen.

Den Besuch beim doc möchte ich dir trotzdem ans Herz legen, um organische Ursachen auszuschließen :)

Manchmal verstecke ich vorm Schlafen gehen Leckerlis in der Wohnung, die sucht er dann zusammen mit Kalle.
Es ist nicht unbedingt ruhiger, aber sie sind beschäftigt... Ausserdem hilft es sehr, kleine Nachtlichter zu positionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nefi99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2019
Beiträge
3
Ich werde das mal mit den Nachtlichtern probieren!

Mit dem Trockenfutter verstecken,.. dafür ist Rufi zu verfressen. :)
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.048
Ort
An der Ostsee
Ich werde das mal mit den Nachtlichtern probieren!

Mit dem Trockenfutter verstecken,.. dafür ist Rufi zu verfressen. :)

Die muss er ja erstmal finden ;)
Schon mit clickertraining probiert? Fordert Geist und Körper ;)
Haben Sie denn nachts auch nassfutter frei zur Verfügung? Auch wenn er wenig frisst würde er gegen einen happen nachts vlt nicht nein sagen ;D
Intelligenzbretter für nachts wären noch etwas was man ausprobieren kann.
Lg
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.496
Sofern Katz allein damit spielt...;)

Ich finde oft morgens Mäuse oder Bälle im Bett, vermutlich hat Bu versucht, mich zum Spielen zu animieren. Das tut mir dann immer so leid.

Hast du mit Intelligenzspielzeug gute Erfahrungen gemacht? Würde ja auch eins besorgen, aber wir hätte mal eins da, wo Katz die Löcher mit den Leckerlis freilegen muss, durch Schieben von Knöpfen oder Abpulen von Hütchen drauf. Kalle hat das Ding kurzerhand umgerissen und schon fiel alles raus:rolleyes: Einmal geblickt hält für immer der Trick...
Und Bu spielt sowas grundsätzlich nur mit mir zusammen.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.048
Ort
An der Ostsee
Sofern Katz allein damit spielt...;)

Hast du mit Intelligenzspielzeug gute Erfahrungen gemacht?

Ich definitiv. Falls du mich meintest :D Das Problem ist, kaum hatten die beiden Kater den dreh raus, ist das Brett in gefühlten 5 minuten leerschnabuliert. Und zuviel TF mag ich ihnen nicht geben. Aber hin und wieder etwas da rein, das fidnen die beiden ganz große Klasse. ich müsste mir einfach mal ein neues, schwierigieres anschaffen ;D
Das, das ich habe wurde bisher noch nicht umgeschubst =O

lg
 
N

Nefi99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2019
Beiträge
3
Danke für die etlichen Vorschläge und Anregungen!

Habt ihr eventuell ein Intelligenzspielzeug was ihr "favoriert" .. eventuell mit Link o. Bild wenn möglich?

MfG :)
 

Ähnliche Themen

Sweetluna
Antworten
55
Aufrufe
7K
Sweetluna
Sweetluna
P
Antworten
3
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
L
Antworten
11
Aufrufe
1K
PolPi
Elphaba89
Antworten
10
Aufrufe
2K
Elphaba89
Elphaba89
Mimiba
Antworten
12
Aufrufe
603
Knoedel
Knoedel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben