kastrierte Katze verliert fell

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

test06

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 April 2015
Beiträge
2
Unsere 6 Jahre alte Katze wurde vor 5 Jahren kastriert und hatte immer etwas wenig Haar in dem Bereich. Aber seit einem jahr verliert sie sehr viel fell am Bauch bzw ist schon nackig. Sie ist eine reine Hauskatze, die nur selten mal raus kann.

Hatte das schon mal jemand.
 

Anhänge

  • DSC_2388.jpg
    DSC_2388.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 18
Werbung:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Was sagt den der Tierarzt oder die Tierärztin?
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.795
Ort
Mittelfranken
Das hat mein erster Kater auch mal gemacht, er hat sich das ganze Fell weggeleckt.
Heute denke ich er war unausgelastet und es war eine Übersprungshandlung; ich hatte ihn damals anfangs alleine gehalten.
Das war aber 1982 und ich hatte noch keine Ahnung von Katzenhaltung
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Das hat mein erster Kater auch mal gemacht, er hat sich das ganze Fell weggeleckt.
Heute denke ich er war unausgelastet und es war eine Übersprungshandlung; ich hatte ihn damals anfangs alleine gehalten.
Das war aber 1982 und ich hatte noch keine Ahnung von Katzenhaltung

Es gibt einen Unterschied, ob sich das Tier den Bauch kahl leckt oder ob die Haare einfach ausfallen. Letzteres hat in der Regel organische Ursachen. Die würde ich immer abklären lassen, ehe ich an etwas psychisches denken würde.
 
T

test06

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 April 2015
Beiträge
2
Da muss ich sie öfter beobachten. Angenommen sie leckt es weg, was könnte der Grund sein. Wir haben zwei kleine Kids und die Katze ist halt da aber ausser fressen geben sonst wenig Beachtung.

Angenommen es ist ne Krankhei? Hab mal was von Hormonen gelesen? Hat da noch jemand Ne Idee
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.795
Ort
Mittelfranken
Wenn die Katze alleine gehalten wird, bräuchte sie evtl. dringend Gesellschaft einer zweiten Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Da muss ich sie öfter beobachten. Angenommen sie leckt es weg, was könnte der Grund sein. Wir haben zwei kleine Kids und die Katze ist halt da aber ausser fressen geben sonst wenig Beachtung.

Angenommen es ist ne Krankhei? Hab mal was von Hormonen gelesen? Hat da noch jemand Ne Idee

Ja, das kann durchaus eine hormonelle Störung sein.
Das weißt Du aber erst, wenn eine entsprechende Diagnostik beim TA gemacht wird.

Das kann aber durchaus auch eine Mangelerscheinung sein, die was mit dem Futter zu tun hat.

Such' Dir einen TA, der eine gründliche Anamnese macht und dann evtl. die entsprechenden Untersuchungen einleitet.

Wenn sich die Miez die Haare ableckt, dann fühlst Du häufig die "abgebrochenen" Haare als kleine Stoppeln. Wenn sie ganz nackt ist, also glatt, würde das für mich eher in Richtung Mangelerscheinung, hormonelle Störung, etc. gehen. Am TA kommst Du nicht vorbei.

Ich bin auch keine Freundin von Einzelhaltung (vor allem nicht bei Wohnungskatzen), aber ich würde - wie schon geschrieben - zuerst organische Ursachen ausschließen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
3K
simbi1
Antworten
15
Aufrufe
17K
Zugvogel
N
Antworten
10
Aufrufe
7K
engelsstaub
Antworten
2
Aufrufe
2K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben