Kassandra leckt sich das Fell weg

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Jeannie&Kassandra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
2
Hallo und Guten Tag,
mein Name ist Rolf Lorenz und ich habe zwei Katzen, Jeannie & Kassandra. Sie sind Geschwister, 11 Jahre alt und leben im Apartement, d.h. sie streunen nicht in einem Garten o.ä. umher. Beide sind mit 1/2 Jahr operiert worden. Beide haben Appetit, spielen etc, es hat sich im Umfeld nichts verändert, daß Streß auslösen würde, d.h. soweit alles normal.
Nur Kassandra leckt sich übermäßig an den Oberarmen, Schenkeln und am Bauch, sodaß sie dort kein Fell mehr hat. Als das mit kleinen kahlen Stellen anfing, hat der Tierarzt auf eine Pilzinfektion getippt, aber dann hätten beide infiziert sein müssen, oder? Jeannie hat dichtes Fell und leckt sich normal.
Für einige Zeit habe ich Kassandra einen Trichter um den Hals geschnallt und das Fell wuchs wieder. 5 Besuche bei anderen Tierärzten haben keine Diagnose ergeben und auch die Hautabstriche und Blutuntersuchungen haben keine Befunde ergeben. Für Monate hatte ich mehrere Feliway-Duftdispenser in der Wohnung -- auch ohne Effekt
Was kann die Ursache sein und was kann ich machen?
Vielen Dank für Ihre Antwort
Mit freundliche Grüßen
Rolf Lorenz
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wurde eine Pilzkultur angelegt?

Bevor es eine Behandlung auf Verdacht gibt, würde ich der Katze öfter mal eine Verdünnung aus Bachblüten Rescue und Crab apple in den Nacken träufeln.
Rescue lindert 'Chaos' im Innern, Crab apple lindert Juckreiz und das Gefühl, 'aus der Haut fahren zu wollen'.

Schreib mal bitte ganz genau, welche Untersuchungen bisher zu diesem Problem gemacht wurden, ob es ein großes Blutbild gibt (geriatrisch), was die Katzen futtern, welches bisherige Behandlungen in ihrem Leben insgesamt war, und wie es mit 'Wohngiften' bei Euch aussieht.
Können die Fellchen an Zimmerpflanzen knabbern? Hast Du vom Doc mal 'nervöse Leckdermatitis' oder 'eosinophiles Granulom' hören können?


Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Kalokairi
Antworten
35
Aufrufe
57K
Saskia1981
Saskia1981
K
Antworten
14
Aufrufe
333
Cat Fud
S
Antworten
3
Aufrufe
572
C
A
Antworten
13
Aufrufe
6K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben