Kasimir der Schlaue

I

Irrlicht

Gast
Guten Morgen,

Zur Vorgschichte

Wir haben unsere beiden Kater bereits seit fast zwei Jahren. Sie schlafen fast seit dem Anfang bei uns. JEDE! Nacht zwischen 4.00 Uhr und 5.30 Uhr wacht Kater Louis auf und kann wohl nicht mehr schlafen oder sein Hunger ist zu groß. Jedenfalls beginnt er erst mal laut zu schnurren (er ist wahrlich eine Schnurrmaschiene), dann begiebt er sich auf meinen Nachttisch (mit etwas Glück fällt nichts runter, kommt aber nur selten vor) und dann beginnt er das Bett zu überqueren. Hin und her, immer übers Kopfkissen. Meine Kater sind 6 Kilo schwer, sprich, jede smal, bei jeder Bewegung sacken unsere Köpfe mit ein und meist zieht er auch meine Haare mit rein. Das ist soo furchtbar nervig dass ich mir etwas überlegen musste da auch mein Freund sich immer lauter beschwerte. Also flog Louis dann immer vor die Tür. Aber Louis schaffte es irgendwann die Schlafzimmertür zu öffnen und das nicht ohne erheblichen Lärm
sauer_Smilie_17.gif
. Also wurde er dann immer gleich ins Arbeitszimmer "geschmissen" und da Kasimir auch ab einer gewissen Zeit unruhig wurde, "flog" er fast immer mit dem Louis ins Arbeitszimmer. Anfangs stand ich dann später noch mal auf um ihn rauszuschmeißen, aber es raubt dann mit der Zeit doch schon viel Schlaf.

Kasimir (Hauptgeschichte)

Jede Nacht werde ich bestraft weil der doofe Louis so ne Nervensäge ist. Ja gut, meist kriegen wir dann bisschen früher Futter, aber ich werde gemein aus meinem Schlaf gerissen und ins andere Zimmer zusammen mit dem Louis :eek: gesperrt. Selbst wenn ich mich gaaaaanz niedlich mache und so tue als würde ich im Tiefschlaf liegen, hat Dosi nur selten Erbahmen. Es kommt vor aber nur selten. Also überlegte ich mir was ich dagegen machen könnte. Eines Nachts, es war mal wieder so weit, ich glaube es war 4.38 Uhr, stand Dosi auf, schnappte sich den Louis und brachte ihn ins andere Zimmer. Während sie das tut, hält sie meistens nach mit Ausschau, danach kommt sie mich für gewöhnlich holen und geht dann noch mal auf die Toilette und legt sich dann ins Bett und tut sich die komischen Ohrstöpsel in die Ohren. ABER schlau wie ich ja bin
Fiesling_Smilie_27.gif
stand ich sofort auf und versteckte mich unterm Bett. Dosi hörte natürlich dass ich vom Bett gesprungen bin und kam schmunzelnd ins Schlafzimmer, schaute unters Bett und grinste. Ich glaube insgeheim war sie stolz auf mich :verschmitzt:, jedenfalls legte sie sich hin und tat wie immer die komischen Dinger ins Ohr. Ich hätte allerdings auf das Geräusch der Bettdecke achte sollen *seuftz*, stolz wie ich war kam ich sofort raus und sprang über Herrchensseite (das habe ich mir so mit der Zeit angewöhnt) aufs Bett und wollte gerade zu Dosi tapsen, als ich auch schon gepakt wurde und ins andere Zimmer gesperrt wurde, zum doofen Louis der mich auslachte :(.

Neue Nacht, neuer Plan. Da es gestern nicht so ganz funktionierte wie ich mir das dachte, musste ich das diese Nacht etwas ändern. Selber Situation, Dosi steht auf und schmeißt Louis ins andere Zimmer. Ich glaube es war ca. 5.02 Uhr. Zack, sprang ich vom Bett und versteckte mich unterm Bett. Ich hörte Dosi noch denken
"Wenn Kasimir schlau ist bleibt er etwas länger unterm Bett" und natürlich war ich schlau :aetschbaetsch2: . Ich blieb also ca. 5 Minuten unterm Bett, schaute dann vorsichtig raus und machte es mir ganz gemütlich auf Dosi bis ihr Wecker klingelt. Wenn sie mich schon drinnen lässt, dann lasse ich sie (meistens) wenigstens auch schlafen. Oh Dosi war ja sooo stolz auf mich. Hat Herrchen das genau erzählt und dabei geschmunzelt und Herrchen hat mich dann lobend gestreichelt.

Diese Nacht aber mochte ich nicht so lange im Bett liegen. Herrchen musste früh aufstehen und wälzte sich viel hin und her und Dosi lag auch komisch. Also machte ich es mir auf MEINEM! Teppich im Wohnzimmer gemütlich. Irgendwann hörte ich dann den Louis schnurren und wusste ganz genau, gleich kommt Dosi mit dem Louis. Und so war es auch. Wenn ich mal nicht im Bett liege Nacht, werde ich auch meist nichts ins Arbeitszimmer gesperrt, darf aber auch nicht mehr ins Schlafzimmer. Muss vor der Tür bleiben, ist das nicht gemein?
smiley3197.gif
. Während Dosi dann auf Klo war, rannte ich so schnell ich konnte ins Schlafzimmer und versteckte mich unterm Bett. Ich hörte Dosi schon grinsend ins Schlafzimmer kommen. Legte sich ins Bett, tat die komischen Dinger ins Ohr und legte sich hin. Nach der gewohnten Zeit kam ich aufs Bett und legte mich zu ihr hin. Sie öffnete die Augen, grinste mich an und streichelte mich
smiley2532.gif


Was soll man dazu sagen? Ich muss zugeben, dass ich tatsächlich stolz auf Kasimir bin *g*
 
Werbung:
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.322
Ort
Südniedersachsen
Tolle Geschichte ;)
 

Ähnliche Themen

Kiara_007
Antworten
29
Aufrufe
1K
Angellike
Angellike
SockenFussel
Antworten
18
Aufrufe
2K
Tilawin
Tilawin
freshchica
Antworten
1
Aufrufe
1K
Miomomo
M
M
Antworten
3
Aufrufe
292
thingeebob
T
M
Antworten
5
Aufrufe
4K
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben