Kann man Katzen in einer 75qm Meter Wohnung halten?

T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
Hallo
ich liebe Katzen und hätte auch gerne eine aber meine Mutter sagt immer das eine Katze auf 75qm Tierquälung ist.
Stimmt das?
und Wie kann ich meine Mutter überzeugen das ich mir eine Katze halten darf?

Lg teiti
 
Werbung:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
Hallo
aber meine Mutter sagt immer das eine Katze auf 75qm Tierquälung ist.
Stimmt das?

Das stimmt. Bei 2 Katzen sieht das Ganze allerdings schon gaaaanz anders aus!:aetschbaetsch2:
Katzen sind keine Einzelgänger, daher besser immer gleich 2 bevor es mit nur einer Katze Probleme gibt, weil sie sich langweilt und einsam ist.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hallo,

warum ist das Tierquälerei? Wie groß müsste die Wohnung denn sein, wenn es nach deiner Mutter geht? Wohnst du bei deiner Mutter?
Dann glaub ich eher, dass sie keine Katze möchte und das solltest du respektieren. ;)
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
Wir hatten auch solche Wohnung aber 2 Katzen, jetzt haben wir eine große Wohnung 120qm und ich merke daß den Katzen das besser passt.
 
Dangerous

Dangerous

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
206
Ort
RLP
Hm unsere Wohnung hat auch nur 65qm und nu? Umziehen? Klar, wenn mir jemand die Miete zahlt.. :rolleyes:
 
T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
Hallo,

warum ist das Tierquälerei? Wie groß müsste die Wohnung denn sein, wenn es nach deiner Mutter geht? Wohnst du bei deiner Mutter?
Dann glaub ich eher, dass sie keine Katze möchte und das solltest du respektieren. ;)


ich weis es nicht warum sie meint das das Tierquälerei ist.
Keine ahnung das müsste warscheinlich ein Normales haus sein mit Garten und so.
Ja ich wohne bei meiner Mutter.
Sie will nur keine Katze wegen der Tierquälerei
Lg teiti
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Wir haben hier 65qm und 2 Katzen, damit kommen die zwei bestens klar :)

Voraussetzung ist, dass man die Wohnung katzenfreundlich gestaltet, sprich ihnen viele Liegeplätze und vor allem viele Klettermöglochkeiten bietet (Kratzbaum, Regale an den Wänden auf denen sie klettern können.....). Dann sehe ich da eigentlich überhaupt kein Problem
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Die qm sind nicht das Entscheidende.Eine Wohnung kann man katzengerecht machen, das ist nicht das Problem.

Das sehe ich eher darin, daß Deine Mutter offensichtlich keine Katzen (denn 2 sollten es sein"!!) möchte.

Daher entweder Überzeugungsarbeit leisten ;) oder warten bis Du eine eigene Wohnung hast.
Ohne die Zustimmung Deiner Mutter/Eltern solltest Du keine Tiere mit nach Hause bringen.
Wenn ihr zur Miete wohnt, sollte auch der Vermieter zustimmen.

Und bedenke bitte, Katzen können, gerade auch als Wohnungstiger, gut 20 Jahre und älter werden.

Alternative? Klar doch, engagiere Dich im Tierschutz.:smile: Bei einer Katzenschutzorganisation oder in einem der vielen Tierheime.

LG
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Dann warte besser, bis du ausziehen kannst und eigene Katzen haben kannst.
Hätten alle Katzenbesitzer ein Haus mit Garten, wären die Tierheime noch voller. Das können wohl die wenigsten bieten.

Ich glaube eher, dass sie keine Katze möchte, wenn ich ehrlich bin.
 
T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
  • #10
Dann warte besser, bis du ausziehen kannst und eigene Katzen haben kannst.
Hätten alle Katzenbesitzer ein Haus mit Garten, wären die Tierheime noch voller. Das können wohl die wenigsten bieten.

Ich glaube eher, dass sie keine Katze möchte, wenn ich ehrlich bin.

ok danke für die antwort werde morgen versuchen sie zu überzeugen danke für alle die hier geantwortet haben.
 
dudapp

dudapp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
132
Alter
45
Ort
Oberpfalz
  • #11
Hallo teiti

auch wir 3 wohnen in einer Wohnung mit 75 qm. Seh bislang kein Problem damit. Naja ausser das das Sofa nicht mehr mir gehört sondern den beiden Tigern. :aetschbaetsch2:
Habt ihr vielleicht nen Balkon?
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
Was tierischen Zuwachs betrifft: Es müssen alle damit einverstanden sein! Das ist ganz wichtig.

Ich musste zB. auch warten, bis ich meine erste, eigene Wohnung hatte.
Bei mir lebten 3 Katzen auf 60 qm. Sie durften aber jeden (!) Raum nutzen, hatten einen Kratzbaum an die Wand gedübelt :D (tatsächlich) und einen Balkon.

Ich hatte also auch in die Höhe gebaut. Nun leben 3 Katzen auf 100 qm. Ist natürlich wesentlich schöner für uns alle. 75 qm für 2 Katzen finde ich aber wirklich in Ordnung!
Ich hoffe nicht, dass du den Wunsch hast, 1 Katzenbaby alleine zu halten, oder?

Was stellst du dir denn so vor? Was für eine Katze soll es sein?
 
Jenny

Jenny

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
1.959
Alter
37
Ort
NRW
  • #13
Das ist Quatsch.
Ich wohne sogar nur auf 50 qm mit zwei Katzen. Als Flocki noch da war sogar 3.

Meine dürfen überall hin und ich denke nicht das es ihnen schlecht geht oder sie sich unwohl fühlen.
 
T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
  • #14
Hi ja ich habe einen Balkon.
Kratzbaum könnte man auch wohin stellen und für futter hätte ich genug geld.
welche katze ich mir vorstelle ka falls katzen von freunden babys bekommen würd ich 2 nehmen wenns ginge.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #15
2 !!Katzenbabys wären super und 75 qm reichen wirklich aus.
Wenn der Balkon dann noch entsprechend gesichert ist, wäre es sicher ein schöner Platz für die Katzen.

Ist denn auch Geld für die medizinische Versorgung da? Die Kleinen müssten ja dann noch geimpft und kastriert werden und wenn sie krank werden, muss man eben zum Tierarzt. Verdienst du eigenes Geld oder würde dich deine Mutter dann unterstützen?
 
T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
  • #16
2 !!Katzenbabys wären super und 75 qm reichen wirklich aus.
Wenn der Balkon dann noch entsprechend gesichert ist, wäre es sicher ein schöner Platz für die Katzen.

Ist denn auch Geld für die medizinische Versorgung da? Die Kleinen müssten ja dann noch geimpft und kastriert werden und wenn sie krank werden, muss man eben zum Tierarzt. Verdienst du eigenes Geld oder würde dich deine Mutter dann unterstützen?
Also bei dem Tierartzt würde sie mich unterstützen.
impfen und kastrieren ist klar dass muss sein.
ich werde mir aufjedenfall eine Katze kaufen wenn ich ausgezogen bin.
 
Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
  • #17
Eine Katze ist immer mindestens eine zu wenig!
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #18
Ich sehe eigentlich kein Problem darin, 2 Katzen (es sollten auf jeden Fall 2 sein!) in einer 75-m2-Wohnung zu halten. Die Wohnung muss natürlich katzengerecht eingerichtet sein, also viele Kratz-, Kletter-, Versteck-, Kuschel- und Liegemöglichkeiten haben. Bei Katzen kann man ja gut in die Höhe bauen, da sie sowieso gern "hoch hinaus" wollen. Ein (gesicherter!) Balkon wäre natürlich schön, muss aber nicht sein.

Viele Grüße!
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
  • #19
Ich glaube, Deine Mutter möchte einfach keine Katzen und nimmt deshalb die Größe der Wohnung als Ausrede.

Warte doch einfach, bis Du Dein eigenes Reich hast, informiere Dich solange über Katzenhaltung und hole Dir dann 2 :)
 
T

teiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
7
  • #20
Ja danke für die Antwort.
Ich hab sie heute gefragt wann ich eine Katze bekommen kann dann hat sie gesagt vllt wenn wir wieder ein Haus haben.
Da wird allerdings ihr Freund mit einziehn hfftl hat der nichts dagegen.
Lg teiti
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
11
Aufrufe
4K
katzenneuling1987
K
Margitsina
Antworten
0
Aufrufe
192
Margitsina
Margitsina
V
Antworten
4
Aufrufe
5K
V
K
Antworten
30
Aufrufe
10K
S
JakeJenna
Antworten
9
Aufrufe
1K
Jessy*99
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben