Kann man die Schwingklappe nachkaufen ?

JeMaMe

JeMaMe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
14
Ort
Dortmund
Huhu,

die Frage steht ja schon oben :)
Ich hab mir nämlich gestern ein neues Klo gekauft bei Fressnapf. Da kann man beides einzeln kaufen. Schale, Rand oder Haube.
Ich habe nun die Schale mit Haube gekauft.
Zuhause habe ich dann gesehen, das garkeine Schwingklappe dran ist. Aber Löcher sind dafür vorhanden
Kann man die wohl nachkaufen?
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Laß die Klappe weg.
Katzen sitzen nicht gerne im Mief.
Einige Katzen gehen dann auch gar nimmer aufs Klo.
 
diedrei

diedrei

Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2014
Beiträge
72
Laß die Klappe weg.
Katzen sitzen nicht gerne im Mief.
Einige Katzen gehen dann auch gar nimmer aufs Klo.

Was für eine qualifizierte Antwort auf die Frage :glubschauge:

Ich würde einfach mal bei FN nachfragen. Hast du denn im Laden die Hauben mit Klappe gesehen? Wenn da Löcher für drin sind würd ich vermuten das man die entweder dazu kaufen kann oder die dort im Laden oder beim Transport oder so einfach abgefallen ist und niemand hat es bemerkt.

PS: Meine drei gehen übrigens sehr vorbildlich auf ihre geschlossenen Haubenklos mit Tür :aetschbaetsch1:
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Was für eine qualifizierte Antwort auf die Frage :glubschauge:

Knuddel hat schon recht, laß die Schwingtür weg, die meisten Katzen
mögen das nicht und können mit der Zeit unsauber werden.
Du gehst ja auch nicht gerne auf ein Dixie-Klo :oops:
 
diedrei

diedrei

Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2014
Beiträge
72
Was für ein qualifizierter Smiley.:cool:

Ja den gabs gratis :p

Warum kann man nicht einfach auf die Frage antworten und im Nachgang dann mitteilen das man sich bewusst sein sollte das es viele Katzen nicht mögen? Immer diese pauschalen Aussagen find ich sehr übertrieben. Keiner von uns weiß ob die Katzen der TE nicht schon längst andere Haubenklos gewöhnt sind.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Ja den gabs gratis :p

Warum kann man nicht einfach auf die Frage antworten und im Nachgang dann mitteilen das man sich bewusst sein sollte das es viele Katzen nicht mögen? Immer diese pauschalen Aussagen find ich sehr übertrieben. Keiner von uns weiß ob die Katzen der TE nicht schon längst andere Haubenklos gewöhnt sind.

Die Katzen der TE sind 10 Wochen alt.
Katzen sind von Natur aus keine Höhlenpinkler.
Das ist keine pauschal Aussage.
Was du übertrieben findest ist mir so ziemlich eins zwei drei.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ich finde den Einwand auch gut, die/der TE scheint es nicht zu wissen und so kann man ja drauf hinweisen.
Im Übrigen sind Klappen für Kitten gar nicht so ungefährlich, es passierrt recht häufig, dass Schwanz oder Pfote eingeklemmt werden, weil die Tür einfach blöd "zufällt" und die Tiere noch zu klein sind.
 
diedrei

diedrei

Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2014
Beiträge
72
Ich habe garnicht gesagt das sie Unrecht hat. Ja Katzen sind keine Höhlenpinkler und ja manche werden durch Haubeklos unsauber. Alles richtig. Nur komplett garnicht auf die Frage zu antworten und die Info als Non plus Ultra im Raum stehen zu lassen fand ich jetzt nicht so toll. Kann ich ja auch finden und bekunden wie ich will so wie jeder andere auch. ;)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Na ja, die Fragestellung war nun auch schon etwas seltsam. Wie soll man denn ohne MArkenname beantworten können, ob es dafür die Klappen auch einzeln gibt (bei Gimpet gibts das z.B.). Irgendwie sollte man da doch selbst auf die Idee kommen, dass man wohl in dem Markt, in dem man es gekauft hat, mal nachfragen könnte...;)
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #11
Ich habe garnicht gesagt das sie Unrecht hat. Ja Katzen sind keine Höhlenpinkler und ja manche werden durch Haubeklos unsauber. Alles richtig. Nur komplett garnicht auf die Frage zu antworten und die Info als Non plus Ultra im Raum stehen zu lassen fand ich jetzt nicht so toll. Kann ich ja auch finden und bekunden wie ich will so wie jeder andere auch. ;)

Was du nicht toll findest kannst du im Tonfall-Thread anbringen. Dafür ist der eingerichtet worden.
Auf Fehler aufmerksam zu machen ist wichtig und richtig. Warum sollte man einen Rat zum Ersatz einer Klappe geben, wenn man den Sinn ihrer Verwendung nicht sieht? Das würde ich auch nicht machen. Ich würde das konsequent und nicht unhöflich nennen.
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #12
Nur komplett garnicht auf die Frage zu antworten und die Info als Non plus Ultra im Raum stehen zu lassen
Warum?
Knuddel hat in ihrem Hinweis doch auch gleich die Begründung, warum man keine Haubenklos mit Klappe verwenden sollte.
Damit erübrigt es scih doch nach einem Klo mit Klappe bzw. überhaupt der Klappe zu suchen.

Ist nicht anders, als wenn jemand fragt, wo man am besten Futterheu für die Katzen kauft.
Oder würdest du da lang und breit Händler auflisten? :confused:
 
JeMaMe

JeMaMe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
14
Ort
Dortmund
  • #13
Oh Mann......
als ich mir gestern Abend die Frage stellte hatte der Markt längst zu. Von daher hab ich hier gefragt, weil es mich interessiert hat.

Meine Katzen sind 12 Wochen und haben das Klo nicht angenommen.

Ich war heute erneut im FN und habe so eine Klappe dazu kaufen können.

Kaum war diese dran, sind sie wieder rein und haben ihr Geschäft verrichtet.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #14
Aha.

.................................
 
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2014
Beiträge
341
Ort
Österreich
  • #15
ich glaub irgendwo hat mal jemand das hingeschrieben (mit dem Höhlenpinkeln) und seit dem wird das von allen - ob mit oder ohne Erfahrung - immer wieder gepostet und gepostet und gepostet :D

Katzen fressen normalerweise auch Mäuse (also mit Knochen, Mageninhalt, Haut und Haar) und nicht Huhn und Rind usw. was sie als Wohnungskatze sonst so vorgesetzt bekommen ;)

es werden soviele Katzenklos mit Haube verkauft - mann kann wohl davon ausgehen dass die meisten Katzen scheinbar doch damit zurecht kommen

beim Züchter waren sowohl Klos mit als auch ohne aufgestellt
alle wurden benutzt - von den Kitten als auch den Mamas - da war nicht ersichtlich, dass die Katzen Klos ohne Haube vorziehen würden

ich hab ja nur Kitten - die akzeptieren ja eh alles - zählt also wohl nicht

aber Freunde im Bekanntenkreis bei denen ich öfters zu Besuch bin haben eigentlich alle Katzenklos mit Haube, und Katzen die schon ausgewachsen sind, teils 10 Jahre und älter...
das geht..

scheint also alles nicht soooo ein Problem zu sein wie es hier oft dargestellt wird

und gegen das Stinken im Katzenklo kann man mit einfachen mitteln was machen - man darf es hier nur nicht schreiben, weil man dann als Spinner hingestellt wird
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #16
Die Sache ist ja, nur weil die Katze es hinnimmt, muss es ihr nicht gefallen. Da muss man eben sein Tier genau beobachten.
Zumal viele der handelsüblichen Tois einfach zu klein sind.

Im Übrigen hat sich das niemand ausgedacht, sondern es ist wissenschaftlich belegt.


Aber nun ja, was erzähl ich dir, du bist ja auch der festen Überzeugung, man müsste Kitten im Futter rationieren und dein laut schreiendes Kitten schreie bestimmt nicht vor Hunger...
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #17
Katzen fressen normalerweise auch Mäuse (also mit Knochen, Mageninhalt, Haut und Haar) und nicht Huhn und Rind usw. was sie als Wohnungskatze sonst so vorgesetzt bekommen ;)

es werden soviele Katzenklos mit Haube verkauft - mann kann wohl davon ausgehen dass die meisten Katzen scheinbar doch damit zurecht kommen
Herzlichen Glückwunsch.

Mit dieser Logik läßt sich auch Einzelkittenhaltung, reine TroFu-Ernährung, jede Qualzucht, 2 Würfe im Jahr, ach einfach alles rechtfertigen.

Manchmal ist es ein Fluch, daß Katzen mit so vielem "zurechtkommen".
 
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2014
Beiträge
341
Ort
Österreich
  • #18
Aber nun ja, was erzähl ich dir, du bist ja auch der festen Überzeugung, man müsste Kitten im Futter rationieren und dein laut schreiendes Kitten schreie bestimmt nicht vor Hunger...
weiß jetzt nicht, was das mit dem Katzenklo hier zu tun haben soll..

aber 1.) bin ich nicht der festen Überzeugen mit dem Rationieren.. das stimmt nicht, das habt ihr euch zusammengereimt..

(aber 800g Hinstellen ist auch was anderes)

2.) schreien sie gar nicht mehr

3.) Gewicht in der kurzen Zeit fast verdoppelt, also verhungern tuns wohl nicht

4.) dürfte wohl die meisten Wohnungskatzen eher an zuviel als zu wenig Futter leiden... sonst wären nicht fast 80% aller Wohnungskatzen zu fett..
(wurde auch wissenschaftlich untersucht ;) )

aber hat hier in dem Thread wohl nix zu suchen, hier gehts ums andere Ende, was hinten raus kommt
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #19
80% stimmt nicht. Weiß ja nicht, welche angeblichen Studien du liest, aber dann solltest du sie vielleicht auch richtig wiedergeben und dir nicht irgendwelche Zahlen ausdenken.
Eine gesunde Katze überfrisst sich nicht und muss nicht rationiert werden. Wurde dir ja schon mehr als einmal gesagt.
 
K

Kraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2014
Beiträge
341
Ort
Österreich
  • #20
Manchmal ist es ein Fluch, daß Katzen mit so vielem "zurechtkommen".

tja.. wenn sich Katzen selbstständig - obwohl auch andere Varianten zur Verfügung stehen - freiwillig ins Haubenklo begeben - vielleicht hat man es den Katzen nicht gesagt..

die Kratztonne wurde als super empfohlen..
mein Kratzbaum als absolut ungeeignet für Katzen hingestellt..
tatsächlich wird der Kratzbaum 95% der Zeit bespielt... die Kratztonne sogut wie gar nicht - maximal zum liegen oben drauf

hier wird einfach so schnell im Forum mit Absolut-Wahrheiten herumgeschmissen
man sollte nicht alles generalisieren..

wenn eine Katze ein Haubenklo verweiget --> ist es sofort der Beweis dafür, dass Katzen keine Höhlenpinkler sind..

wenn Katzen freiwillig sich das Haubenklos aussuchen --> ja, dann gibts sicher 100 Gründe warum das so ist - aber eigentlich darf es gar nicht so sein,
weil Katzen sind keine Höhlenpinkler
 

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben