Kalis Schneidezähne fehlen...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
H

Hexe89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
303
Ort
Buxtehude
Als ich heute morgen mal wieder den Kater auf dem Rücken schlafend auf meinen Beinen liegen hatte, fiel mir auf, dass oben zwei von diesen winzig kleinen Schneidezähnen fehlen.
Das sieht fast aus, wie damals bei den Milchzähnen, da er aber ziemlich genau drei Jahre alt ist (Geburtsdatum 05/2012 geschätzt) passt das ja dieses Mal gar nicht.

Kali ist, zusammen mit seinem besten Kumpel Sam, Wohnungskater mit Balkonausgang, bekommt Nassfutter (Macs, Animonda Carny, Grau, ...) und etwa 10-15% Rohfleisch mit Haut und Knochen. Er ist Nahrungsmittelallergiker auf Fisch(öl) und Getreide.
Beim TÜV vor etwa 4 Wochen war alles bestens. Keine Zahnfleischentzündung, Zahnstein oder ähnliches. Ein top fittes Tier... Da hatte er auch noch alle Zähne, sonst hätte sie wohl was gesagt, oder?

Er zeigt keinerlei Einschränkungen im Fressverhalten und hat gestern und heute seine Hühnchenflügel geknackt und sie auf dem Wohnzimmerteppich aufgefuttert :grummel:

Nun die Frage: Das Zahnfleisch sieht normal aus und vollkommen gesund. Es sind keine spitzen Kanten zu sehen. Müssen wir den Tierarzt aufsuchen? Oder hat er nun einfach eine kleinen feine Schönheitszahnlücke?
 
Werbung:
H

Hexe89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
303
Ort
Buxtehude
IMG_20150501_205015.jpg

IMG_20150501_205000.jpg

Ich habe es jetzt mal versucht zu fotografieren, aber das Handy stellt sich nicht scharf.:massaker:
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.906
Ort
Düsseldorf
Früher hätte ich gesagt, "es ist häufig so, dass die kleinen Mausezähnchen mit der Zeit verloren gehen, ist normal und nix Großartiges". Inzwischen habe ich 6 Forl-Katzen und weiß, dass 2 Drittel aller Katzen unter 5 Jahren Forl haben und über 8 Jahren ist Forl unter den 3 häufigsten Alterserkrankungen von Katzen.

Insofern würde ich einen Termin beim einem Zahn-Tierarzt machen und das Tier in Narkose auf Forl digital dental röntgen lassen, denn ohne einen Grund fallen keine Zähne aus.

Alles Gute für euch!
 
H

Hexe89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
303
Ort
Buxtehude
Ich hatte es befürchtet...

Naja, ich werde jetzt meine Hochzeit in 2 Wochen abwarten bzw. für danach einen Termin fürs Dentalröntgen vereinbaren. Man gut, dass wir sowieso auch in der Heimtierpraxis der TK vor Ort sind. Das sollte also kein großes Ding werden und von FORL hört man zwar Dinge, die man sich nicht wünscht, aber die Katzen kommen ja anscheinend ohne Zähne auch ganz gut klar...

Naja, Vollnarkose ist zwar nicht schön, aber dann mal abwarten. Hatte bei einer Freundin mitbekommen, dass ihre Katze geröntgt wurde und dann gleich nach Befund und Telefonat noch in der selben Narkose "befreit" wurde von ihren Zähnchen...
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.906
Ort
Düsseldorf
Klingt gut und durchdacht :)

Ja, ein guter TA macht alles in einem. Dieses "zuerst mal das Tier vorstellen", dann einen erneuten Termin für Narkose und OP sortiere ich unter "geschäftstüchtig" ein, aber nicht unter "tierorientiert". Schön, dass es bei euch "tierorientiert" gehandhabt wird :)

Und mach dir keine Sorgen, das Tier kann wirklich prima ohne Zähne leben. Du solltest für dich selber klarmachen, ob du bei Forl gleich alle Zähne entfernt haben möchtest, so es dein TA machen würde. Es gibt Meinungen pro und contra, meine ist pro.

Ich wünsch euch viel Glück.
 
H

Hexe89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
303
Ort
Buxtehude
Das, was ich bisher mitbekommen habe ist, dass sie alle Zähne nehmen bis auf die Eckzähne, außer es zeigt sich auf dem Bild auch schon, dass man sie nicht retten kann.
Ein hoch auf meine Freundin, die mir alles brühwarm erzählt hat :) Nun also erstmal ruhig bleiben und solange er noch frisst, bleibt es dabei, dass wir nach dern Hochzeit an die Zähne gehen ;) Wie sieht denn das sonst aus auf den Fotos mit dicken Backen :aetschbaetsch2:
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.906
Ort
Düsseldorf
Scherzkeks :D
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Ich würde aber trotzdem mal mit dem Ta abklären, ob man nicht Schmerzmittel geben sollte. Oder weißt du gar nicht, ob die Zähne aktuell rausgefallen sind? 2 Wichen bis zur Hochzeit, ggf dann nochmal 1-2 zum Termin, finde ich schon relativ lang, wenn es FORL wäre, hätte er ja auch Schmerzen.
 
H

Hexe89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
303
Ort
Buxtehude
Na ich werde schon morgen früh anrufen und einen Termin für in der Woche nach der Hochzeit (Woche vor Pfingsten) machen.^Hatte mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

Ich weiß nicht, ob die Zähne heute oder in der letzten Woche raus gefallen sind. Da das Zahnfleisch aber in keiner Weise gereizt aussieht, würde ich jetzt mal sagen, dass es schon 1-2 Tage her ist. Vielleicht auch schon länger. Da wir ja grade erst beim TÜV waren hatte ich nicht geguckt. Schaue sonst immer etwa 1 Mal im Monat genauer in die kleinen Mäuler.

Also Schmerzen scheint er gar nicht zu haben, da er ja auch futtert wie ein Weltmeister und wie gesagt auch den Hähnchenflügel geknackt hat. Er sabbert auch nicht vermehrt oder sowas. Er ist ganz normal. War heute morgen so ein "Hä? Was ist das? Da fehlt doch was?!"

Wenn er auch nur die leisesten Anzeichen für Schmerzen zeigen würde oder sich komisch verhalten würde, dann stünde ich sofort beim Zahnarzt vor der Tür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben