Kahle Stellen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

LotteM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2
Edit: Hab gerade bemerkt dass es ein ähnliches Thema gibt. Tut mir leid, zu spät gesehen.

Hallo,

Ich bin neu hier und komme gleich mal mit einer Frage :)

Ich habe (unter anderem) eine etwas ältere Katze (7-8 Jahre). Gestern fiel mir auf dass sie am Bauch und an den Innenseiten der Schenkel kahle Stellen hat. Ansonsten ist sie normal wie immer, kratzt sich nicht auffällig und leckt sich auch nicht an den betreffenden Stellen.
Hab dann mal im Internet recherchiert und dort standen Sachen wie Hormonstörung oder Futtermittelallergie. Könnte das dazu passen?

Welche Auswirkungen kann eine solche Hormonstörung haben? Ist sowas ''akut'' oder kann ich beruhigt bis nach dem WE mit dem TA warten?
Vielleicht mach ich mir auch zuviel Sorgen? :stumm:

Hab mal 2 Bilder angehängt, damit man mal sieht was ich meine.

wl7mte.jpg


25q3as8.jpg


Danke :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ist Dir schon aufgefallen, ob sie sich an diesen Stellen vermehrt putzt?

Zugvogel
 
L

LotteM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2
Danke für eure Antworten ;)

Nein, sie leckt sich dort nicht. Zumindest nicht auffällig, also nur normal wenn sie ihre Ganzkörper-Putzaktion startet. Kratzen tut sie auch nicht :confused:
 
zessina

zessina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2010
Beiträge
345
Ort
Stuttgart
Ich klink mich hier jetzt mal ein, wenn nicht erwünscht, dann bitte sagen.

Mein kleiner Fluffy fast 5 Monate, verliert Haare über den Augen. Hab ihn mir grad genauer angeschaut, Milben o. ä. kann ich nicht bemerken, war auch kurz nach Weihnachten mit ihm zum Nachimpfen, da hat ihm der Doc auch in die Ohren geschaut, da hat er nix gesehen, mein 2. Kater hatte auch keine.
Hat jemand eine Idee? Selbstverständlich geh ich mit ihm am Montag früh gleich zum TA. Kann ja sein das jemand sowas schonmal hatte (das Ferndiagnosen nicht möglich sind, weiß ich)
Er ist sonst munter, frißt normal, spielt und raufelt, alles gut.
Zu fressen bekommen beide Bozita, RealNature, Grau, AmonitaCarny, ab und zu mal Schmusy und Miamor, selten TroFu (vielleicht 100 g die Woche für beide) da hab ich grad Happy Cat - Grain Free Junior.

An der Haut ist nichts zu sehen, keine Rötung, kein Schorf oder trockene Haut, nur das da weniger Haare sind bzw. die Haare kürzer sind. Fotografieren läßt er sich grad nicht, traut mir grad ned, weil ich seine Ohren untersucht hab. Und da ich grad allein bin, hab ich niemand da der ihn mir grad festhält. Wenn er nachher schläft, reich ich eins nach.

LG Anja
 
zessina

zessina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2010
Beiträge
345
Ort
Stuttgart
Weiß denn keiner was?
Fotografieren lässt sich der Depp grad nicht, selbst im Schlaf liegt er so verdreht, das ich kein vernünftiges Bild hinbekomme, als wüßt er selbst dann, was ich von ihm will *hmpf*
 

Ähnliche Themen

W
2
Antworten
27
Aufrufe
9K
Wattebausch
W
G
Antworten
18
Aufrufe
3K
molly66
M
Zeelas
Antworten
22
Aufrufe
23K
G
J
Antworten
0
Aufrufe
8K
JumpyCat
J
Freund von Philo
Antworten
19
Aufrufe
1K
Freund von Philo
Freund von Philo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben