Kahle Stellen am Kopf

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Tanilena

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2015
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe 2 tolle Kater (Theo und Leo), beide ca. 1,5 Jahre alt, die seit Anfang Dezember bei uns sind.
Vielleicht hat jemand einen Rat für mich:
Ich habe öfter beobachtet dass Leo zu Theo geht und ihn ganz heftig und hastig am Kopf putzt oberhalb der Augen bis zu den Ohren hin.... und das macht er ziemlich oft! Theo lässt es zu, aber nicht zu lange, streckt Leo auch den Kopf hin, also gehe ich davon aus das er das so möchte...Nach paar mal abputzen aber wehrt sich Theo und haut den anderen, der das natürlich als Spiel/Kampf sieht und dann fliegen die Fetzen :)
Theo hat durch diese Putzerei von Leo schon kaum Fell auf dem Kopf, bzw es wird immer kahler an den beiden Stellen...
Ich weiss gar nicht was ich machen soll, will in dem Moment gar nicht eingreifen wenn Leo den Theo putzt, aber wenn ich das sehe wie wenig Fell das noch ist, würde ich es am liebsten tun!
Kann jemand sagen was ich da tun kann?
Oder soll ich einfach gar nichts tun und hab dann einfach einen Kater mit Geheimratsecken? :aetschbaetsch1:
Ich dachte auch schon das Theo vielleicht einen Pilz hat, aber ich hatte fotos gesehen im Internet, dass sieht auf keinen Fall so aus!
Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen/Meinungen/Kommentare!
Tanilena
:)
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.206
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hm, normalerweise geht gesundes Fell nicht einfach so aus beim drüber lecken.

Warst du beim Tierarzt und hast ihm die Stelle gezeigt?

Und was fütterst du den Beiden?
Wo sind sie her?
Sind beide kastriert?
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.517
Hallo,

kannst du mal Fotos einstellen?
 
T

Tanilena

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2015
Beiträge
3
Guten morgen,
Ja sind beide kastriert und bekommen jeden Tag pro Kater ca. 150g Miamor Morgens und abends.
ja ich versuche von Theo ein Foto zu machen, was recht schwierig ist da er mal von einer anderen Katze eine Krallen im Auge hatte und alles was mir seinem Kopf zu tun hat sehr empfindlich ist.
Woher ich die beiden habe?naja Leo war schon mal mei Kater aber ich hab ihn im September in eine Tierpension gegeben...muss ich mal wann anders erzählen ist ne lange Geschichte
jedenfalls hab ich ihn wieder zurück mit Theo zusammen, da mir die Pension nur Leo mit einer 2. Katze zurück gegeben hat...was auch besser so ist...
Theo ist dort aufgewachsen und hat alle Impfungen, habe auch 200€ Schutzgeld für ihn bezahlt
so, ich versuche heute abend ein Foto zu machen, Tierarzt war ich bisher noch nicht, Leo putzt Theo mindestens 3 mal am Tag dort! Und es wird lichter
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Ja sind beide kastriert und bekommen jeden Tag pro Kater ca. 150g Miamor Morgens und abends.
Welche Sorte von Miamor? Bleibt immer ein kleiner Rest im Napf? Du solltest nicht nur eine Marke verfüttern.

Was die kahle Stelle angeht: Mangelerscheinung, Pilz, Allergie usw., alles möglich. Vom Putzen kommt es sicherlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Mir scheint es, als würdest du die Stellen beschreiben, die bei allen Katzen "licht" sind.
Sollte es allerdings nicht so sein, wie die Leute schon schrieben, gesundes Fell fällt nicht vom Putzen aus und auch nicht vom Raufen. Klar, wird da mal was rausgezupft, aber nicht andauernd.
Wenn die Flächen also größer werden oder immer da sind, dann würde ich auch mal an Pilz oder Milben oder Allergie denken.
Dieses exzessive Putzen des anderen Katers könnte vlt auch darauf hindeuten, dass da etwas nicht stimmt.
 
T

Tanilena

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2015
Beiträge
3
Ok danke für die Tipps, TA werde ich mit beiden dann wohl nochmal gehen...
Ja Miamor die verschiedenen Sorten, ich hab leider schon andere Marken probiert aber sie habens meistens abgelehnt...
Also die Näpfe sind immer schnell leer bei beiden und wenns nach ihnen gehen würde, würden sie sogar mehrmals am Tag Nassfutter haben wollen :D
Aber sie haben immer frisches Wasser und Trockenfutter dort stehen, was auch regelmäßig benutzt wird
Theo verhält sich seitdem er da ist nicht anders, er ist immer noch so verspielt wie am Anfang und rauft auch gern mit Leo, sind alles "normale" Verhältnisse würd ich sagen.
Ich hab Theo heute mal versucht zu fotografieren, die Qualität der Bilder ist nicht die Beste, aber ich habe es geschafft :)
Habe auch dazu mal ein Foto, wie er am Kopf am Anfang aussah, ich tippe aber auch schon langsam auf so einen Pilz o.ä.
Theo streckt Leo aber auch provokativ den Kopf hin, wie als würde es ihn dort "jucken" und er soll dort "saubermachen"....
Danke schonmal für eure Zeit und Hilfe!
 

Anhänge

  • 10402042_763145863765396_2762465204699836867_n.jpg
    10402042_763145863765396_2762465204699836867_n.jpg
    69,9 KB · Aufrufe: 30
  • 20150128_175547.jpg
    20150128_175547.jpg
    94,4 KB · Aufrufe: 30
  • 20150128_175534.jpg
    20150128_175534.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 32
  • 10801876_763145783765404_9004991666224975898_n.jpg
    10801876_763145783765404_9004991666224975898_n.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 30
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Ja Miamor die verschiedenen Sorten, ich hab leider schon andere Marken probiert aber sie habens meistens abgelehnt...

Was genau von Miamor? Milde Mahlzeit? Feine Filets? Und welche haben sie von den anderen Marken gefressen?


Also die Näpfe sind immer schnell leer bei beiden und wenns nach ihnen gehen würde, würden sie sogar mehrmals am Tag Nassfutter haben wollen :D

Warum gibst du ihnen nicht mehr? Wenn sie gesund sind und Bewegung haben, dürfen sie vom gutem Nassfutter so viel fressen wie sie wollen. Katzen haben i.d.R. durchaus ein gesundes Sättigungsempfinden.


Aber sie haben immer frisches Wasser und Trockenfutter dort stehen, was auch regelmäßig benutzt wird
Trockenfutter ist für Katzen völlig ungeeignet. Bitte lies dich hier im Forum diesbezüglich mal ein.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.206
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ja, das sieht sonderbar aus.

Bitte unbedingt einem Tierarzt zeigen und untersuchen lassen auf die schon genannten Dinge wie Milben, gerade auch in dem Ohr! Und Pilz und dergleichen.

Und die Ernährung bitte abwechslungsreicher gestalten, mehr Sorten und Marken und das Trockenfutter weg stellen.
Mehr Naßfutter anbieten.
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
4K
growltiger
Antworten
1
Aufrufe
17K
Antworten
2
Aufrufe
4K
Antworten
10
Aufrufe
13K
2
Antworten
27
Aufrufe
9K
Wattebausch
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben