Jungkatze verlässt ihr Körbchen nicht !

  • Themenstarter Avondale
  • Beginndatum
  • Stichworte
    jungkatzet korb
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #41
Nicht blöd! Aber egoistisch und uneinsichtig. Leiddtragende bist nicht du, sondern das sind die Tiere.
 
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
  • #42
Du, keiner legt es hier darauf an, Dich persönlich anzumachen, alles haben nur das Wohl der Tiere im Auge.
Mir geht es auch so, dass ich bei Deinen spärlichen Beschreibungen unangenehme Bilder vor meinem geistigen Auge habe.
Gehe doch bitte etwas auf die hier gestellten Fragen ein, dann kann sich das Bild doch gleich wieder wenden :)
Bisher bleibt leider der Eindruck, dass Ihr eine selbsternannt "tierliebe" Familie seid, der die eigenen Bedürfnisse wichtiger sind als die der hilflosen Tiere.
Wir lassen uns liebend gerne von Dir erklären, dass wir im Unrecht sind.
 
A

Avondale

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
8
  • #43
20 jahre alt. männlich ..mache gerade mein fachabi...
 
kitty0809

kitty0809

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. September 2009
Beiträge
310
Ort
Mecklenburg Vorpommern
  • #44
Du hattest zwei Katzen die sich vor ein paar Wochen bei dir Wohlgefühlt haben. Jetzt hast ein zu Junges einsames Kätzchen. Schade. Denke nicht an deine Freude an dem Tier, sondern an die Freude des Tieres an ein weiteres Kätzchen. Das wird dich auch freuen wenn du Zwei kleine Raufe und zusammen Spiele siehst und wenn sie anschließend ihre Streicheleinheiten bei dir abholen. Wo eine Katze platz hat, passt auch ein zweites rein. Denk nicht nur an dich.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #45
Wäre schön, wenn es hilft.

8c3a-er.jpg


Und kuscheln kann der ganz extrem:

8c3a-ei.jpg


Meine 4 sind alle sehr anhänglich und verschmust. Mein Katzenmädchen folgt mir gerade auch auf Schritt und Tritt und nimmt sogar die heiße Sonne in Kauf, um bei mir zu liegen.

8c3a-1cq.jpg


Denk nochmal darüber nach!
 
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
  • #46
es gibt 100000 haushalte mit einzelhaltung..tut nicht so als wär ich der böseste tierhalter den es gibt. mein kaninchen fühlt sich auch pudelwohl.

Natürlich gibt es Haushalte mit Einzelhaltung, und ich bin auch nciht pauschal der Meinung, dass das immer Tierquälerei ist. Es kann auch gut funktionieren, wenn die Katze ein Einzelgänger ist (das ist dann aber eigentlich nur bei älteren Katzen der Fall, die eine enstprechende Vorgeschichte haben) bzw. wenn die Katze Freigänger ist.
Aber Du kannst doch nicht allen Ernstes ein 8 Wochen altes Babykätzchen alleine in die Wohnung hocken und hoffen dass das Kaninchen schon Ersatzmama spielen wird?! Da fällt einem wirklich nichtsmehr zu ein. :eek:

Dass zwei Katzen weniger menschenbezogen sind ist übrigens totaler Blödsinn, ich hab hier halt nun ZWEI Katzen auf mir sitzen statt eine.

Da Du zumindest momentan Argumenten nicht zugänglich bist, kann ich nur für das Kätzchen hoffen, Du nimmst Dir mal den Rest des WEs Zeit, liest gründlich hier im Forum quer und denkst dann nochmal vernünftig nach, ob eine andere Lösung nicht vielleicht doch besser wäre.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #47
es gibt 100000 haushalte mit einzelhaltung..tut nicht so als wär ich der böseste tierhalter den es gibt. mein kaninchen fühlt sich auch pudelwohl.

Tut es genauso wenig wie deine Einzelkatze. Sie können sich nur nicht dagegen wehren.
Und nur, weil 1000 andere Scheisse mit ihren Viechern bauen, denkst du, das ist die Legitimation für dich, es auch zu tun? Geh dich schämen.
 
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #48
Oh man :( Ganz ehrlich gesagt dachte ich, ich hätte es hier mit jemand höchstens 16 jährigem zu tun.
Sei doch bitte bitte nicht so Imun gegen Ratschläge :(
Mir tut nicht nur das kleine Kätzchen sondern auch das Kaninchen im Moment so leid. Da stellt sich bei mir die ganze Zeit eine Frage: Wenn doch von Anfang an klar war, dass mehr als 2 Tiere in eurer Wohnung nicht geht, warum habt ihr dem Kaninchen nicht lieber einen Kameraden dazu geholt :confused: Denn auch diese brauchen einen Gefährten.

Und das mit dem verschmust sein, kann ich auch nur zu 100% bestätigen.
Meine Zwei toben, fressen, schlafen, balgen den ganzen Tag zu Zweit rum, aber Abends kommen nacheinander BEIDE abwechselnd oder auch gemeinsam zu mir, und schmusen mich "halbtod" :pink-heart:

Steuer auch sehr gerne Fotos bei ;)

Eliza-und-Nelly31-05-2011-11Wochen-005.jpg


Eliza-und-Nelly24-05-2011-10Wochen-016.jpg
 
F

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2008
Beiträge
3.411
  • #49
also...die katze war heute 2 stunden auf dem balkon und das hat ihr sehr gut getan....
woher weisst du das? hat sie dir das gesagt???

das hat nichts mit egoismus zu tun..
doch hat es!!! das ist egoismus pur!!!!

ich will auch nur das beste für meine katzte jetzt.
dann mach das beste für deine katze!

aber eine zweite katzte wär zu viel hier in der wohnung..
schön, dass du dich im vorfeld so gut informiert hast :rolleyes:
wir haben auch ein kaninchen auch noch.
glückwunsch!!! noch was falsch gemacht!!!

das kanichen versucht jetzt bisschen auf die katzte aufzupassen..vieleicht als mutter ersatz.
sorry, aber das ist der grösste schwachsinn, den ich je gehört habe!!!!!!

und ich kenne 50 leute die nur eine katzte haben
na toll! 50 leute springen von der brücke. und du natürlich hinterher, oder wie?

udn 2 katzten sind für uns zu viel...
das hätte man sich eher überlegen MÜSSEN

ich versuch doch ganze zeit für die katze dazusein.
versuchen reicht nicht! und einen kätzischen kumpel kannst du NIE ersetzen!

du brauchst keine gänsehaut haben......im vergeleich zu anderen tierhaltern hat die katze bei uns ein gutes zuhasue erwischt.
ich will dir deine illusionen nicht nehmen, aber das hat sie nicht!
wir hatten ja schon 2 katzen die wir für paar wochen ausgeliehen hatten von verwandten und die haben sich hier pudelwohl gefühlt.
woher weisst du das? und... wie viele waren es???
achja.... ZWEI....

es gibt 100000 haushalte mit einzelhaltung..
na und??? und die machen es richtig???
tut nicht so als wär ich der böseste tierhalter den es gibt.
nicht DER böseste.....
mein kaninchen fühlt sich auch pudelwohl.
was es dir täglich sagt? :rolleyes:

vor dem balkon ist ein großer garten für die bewohner hier....
aha..... und jetzt??? kommt die kleine in den garten?

also.... alles in allem kann ich der kleinen maus nur das beste wünschen und hoffen, du kommst zur vernunft! arme kleine maus :reallysad:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
7
Aufrufe
224
Saerchen
Saerchen
L
Antworten
10
Aufrufe
1K
Razielle
Razielle
Fibo
Antworten
2
Aufrufe
11K
mueckemaus
mueckemaus
M
Antworten
7
Aufrufe
489
Maronbeere
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben