Jungkater macht plötzlich ÜBERALL hin..Steckdose etc :( HILFE!

C

Courtage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
Bitte sagt,dass hier jemand einen Rat für mich hat....

Habe seit 3 Wochen zwei Katzenkinder,ca 3 Monate alt.Bin über recht verquere Umstände an sie gekommen.

Nun denn,der Kater war eigentlich von Anfang an stubenrein,das Mädchen auch.Gab nie Probleme.

Seit ca. 3 Tagen aber macht der Kater überall hin,und zwar wirklich überall und aus jeder Situation heraus!Z.B. lag er letztens schlafend auf meinem Bein,als ich merkte wie es warm und nass wurde...da hat er im Schlaf gepinkelt. Heute morgen sah ich wie er mit seiner Schwester tobt und spielt,hockt auf der Sofalehne - es sah aus als würde er gleich weiterjagen - da lässt er wieder was raus. Eben gerade sehe ich ihn hinter den Fernsehschrank kriechen und sich in Position hocken.
Sobald ich sowas sehe schnapp ich ihn direkt,sage nein (wenn es schon zu spät ist,also gerade passiert halt ich ihn mit Nase dran) und bring ihn zum Katzenklo.

Zwischendurch geht er aber auch ins Klo!! Im Übrigen pinkelt er nur,Haufen ganz brav ins Klo. Das Klo mache ich jeden Tag mehrmals sauber,es ist nie dreckig oder stinkig.

Woran liegt das??Es muss doch einen Grund geben wieso er das aufeinmal macht.

ich kann doch nicht jeden Tag 5x die ganze Wohnung putzen,Sofas abwischen (Ledersofa,zum Glück!!)...hab v.a. auch Angst wegen den Mehrfachsteckdosen,wenn da was drankommt - Kabelbrand und so

Können Katzen plötzlich inkontinent werden?! Verstehe das nicht..Bin mir nun auch nicht sicher ob es ein "psychologisches" Problem ist oder nicht?!
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo!
Entweder er hat eine Harnröhrenerkrankung oder Blasenerkrankung oder irgendeine andere Form der Erkrankung und bitte bitte bestraf ihn nicht...Katzen sind nie ohne Grund unsauber!!!!! -aber auf was ich mglw auch noch tippe ist dass er geschlechtsreif wird und eventuell doch so früh schon kastriert werden müsste....

oder Du müsstest noch ein zweites KAKLO anschaffen...manche mögen getrennte KAKLOs....

Auf alle Fälle würde ich so schnell wie möglich zu einem TA und mögliche Erkrankungen auszuschließen und um über eine Kastra, auch so früh nachdenken, lass Dich da bitte nicht abwimmeln, manche TÄ sind gegen frühes kastrieren....

lg Heidi
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Bring so schnell wie möglich Urin zum Analsysieren zum TA!

Zugvogel
 
aergin

aergin

Benutzer
Mitglied seit
15 April 2008
Beiträge
76
Mein Kater hat eine Zeit lang auch überall hin gemacht, er hatte eine Blasenentzündung! Bitte geh mit ihm zum Tierarzt.
Oder er wird wirklich Geschlechtsreif und er markiert alles was zu seinem Revier gehört!

Lg gina
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Gegen geschlechtsreif würde sprechen, dass er einfach so, fast beim Schlafen auf deinen Knien pinkelt. Dennoch gibt' nichts, was es nicht gibt. Ich würde wirklich den TA empfehlen. Meist ist es ja die Blase. Unser Kater hat auch angefangen mit 6 Monaten zu pinkeln und es war eine Blasenentzündung...
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Du hast da ja noch ein Baby, das auch zu früh von der Mama getrennt wurde.
Sowas kann passieren.

!. TA Untersuchung
2. mehr Katzenklos, damit der kleine Mann nicht ewig laufen muß, wenn es drängt

3. Und ganz wichtig:
Sobald ich sowas sehe schnapp ich ihn direkt,sage nein (wenn es schon zu spät ist,also gerade passiert halt ich ihn mit Nase dran) und bring ihn zum Katzenklo.
Bitte mach das nicht. Nicht reinstupsen, nicht dranhalten.
Der Kleine versteht das nicht und im schlimmsten Fall bewirkst Du damit das Gegenteil.
 
C

Courtage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
Also,ich war heute abend noch mit ihm beim TA. Feststellen konnte sie aber nichts. Sie hat ihm nun Antibiotika gespritzt und ich soll morgen eine Probe vorbeibringen...Geschlechtsreif wird er nicht,noch zu klein.
Gesundheitlich scheint er fit zu sein,zumindest was man gesehen hat. Auch ist der Urin nicht verfärbt.

Glaube eigentlich schon dass es irgendeine psychische Ursach eist nur weiß ich nicht welche - von heute auf morgen?!

In den letzten anderthalb Stunden wieder 2 mal,einmal direkt an der Steckdosenleiste am Schreibtisch und einmal hinter dem TV Schrank. Hinter den Schrank ist er absichtlich gekrabbelt. Ansonsten ist es ihm recht wurscht wo er das macht...

Naja,der Weg wäre zum Klo auch nicht weiter als hinter den Schrank. Habe nur eine 2- Zimmerwohnung (50 qm).

Seltsam ist dass er z.B. jedes Mal aufs Klo geht wenn ich gerad heim komme.Aber auch wenn ich da bin geht er zwischendurch..mal so mal so kann man sagen.

In der Zeit die er nun bei mir ist hat sich nichts verändert,nur das sich etwas mehr zu Hause bin seit letzter Woche- was er aber toll findet,viel kuscheln kommt usw. Keine Möbel verstellt,Futter/Streu nicht umgestellt,selten Besuch da, Futterzeiten immer gleich. Er spielt viel mit seiner Schwester und tobt umher.

Das,was sich verändert hat ist,dass ich nun jeden tag mind. 3x die ganze Wohnung wischen muss,alle Möbel abwischen muss und nur noch am waschen bin...
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Gut, daß Du beim TA warst, aber nicht so gut, daß ohne genaue Diagnose Antibiotika gespritzt wurde.

Wurde der Harn auf Entzündung und/oder Blasengries getestet?

Zum Entduften der verpieselten Stellen kannst Du Myrteöl verwenden, es hat sich außerordentlich bewährt. Wenn Du eine Anleitung dazu brauchst, stell ich sie gern hierrein.

Zugvogel
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Ich würde zunächst die Ergebnisse der Harnuntersuchung abwarten. Der Urin muss bei einer Blasenentzündung nicht unbedingt verfärbt sein, das kommt zwar häufig vor, ist aber nicht immer der Fall.
Ansonsten würde ich die ganze "Meine Katze ist unsauber"-Checkliste abarbeiten: Neues Katzenstreu? Braucht er evtl. eine zusätzliche Toilette? Mag er evtl. Haubentoiletten nicht? Stehen die Toiletten so, dass er sich bei Pillern ungestört fühlt? Stehen die Toiletten weit genug auseinander? Wird die Toilette (seiner Meinung nach) oft genug gesäubert?

Geronimo hat in dem Alter auch mal kurz "wildgepieselt", allerdings hauptsächlich in Blumentöpfe. Da war dann eigentlich direkt klar, dass er eine weitere Toilette braucht, danach war das Problem auch erst einmal behoben.

LG,
 
mikesh

mikesh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Dezember 2007
Beiträge
498
  • #10
Hallo,

erst Mal willkommen im Forum!


Falls der Tierarzt nichts findet, versuch es mal mit einem weiteren Katzenklo. Wenn ich deinen Text richtig deute, hast du nur eins. Oder? Katzen entwickeln manchmal den Anspruch, dass sie ein eigenes Klo haben wollen.


mikesh
 
C

Courtage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
  • #11
Also,danke erstmal für die Antworten!
Das Klo mache ich jeden Tag mehrmals sauber,immer wenn ich sehe es ist etwas drin hole ich es sofort raus.Ca. alle drei tage hole ich alles ganz raus,spüle es mit klarem Wasser aus.Es ist eines ohne Haube,sind ja noch recht klein die beiden...

Aber wie gesagt verändert hat sich hier gar nichts!
Werde noch ein zusätzliches hinstellen heute,mal sehen was dann passiert...
Mh was könnte es denn noch sein...?

Eben sah ich auf dem Sessel auch wieder ein paar Tropfen..ach Mensch.
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #12
1. Tierarzt
2. Tierarzt
3. Tierarzt
 
C

Courtage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
  • #13
Na da war ich doch gestern schon!!!!!
 
T

tiha

Gast
  • #14
Hast Du dem TA eine Urinprobe gebracht?
 
C

Courtage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
  • #15
Ja habe sie huete abend reingebracht,abwarten was da ist aber ich glaub kaum dass sie da etwas finden werden...
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
2K
Lotta16051
L
Antworten
8
Aufrufe
1K
M
Antworten
11
Aufrufe
3K
Leo&Mikesch
Leo&Mikesch
Antworten
11
Aufrufe
1K
Sturmscar
Sturmscar
Antworten
7
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben