Juckreiz am Fellpopo

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Also:Merlin hatte das nu schon 2 mal in diesem Jahr :confused:
Er setzt sich alle paar Schritte hin,rutscht etwas oder bleibt einfach sitzen mit eingezogenem Hintern.
Das geht 2 - 3 Tage so.
Natürlich habe ich Kotproben weg gebracht:Alles in Ordnung.
Analdrüsen hab ich selber geschaut:Ist nichts dick,angeschwollen oder gerötet.
Nickhaut normal.
Behandelt wurde Merlin daraufhin mit Calendula,Johanniskrautöl,Rescue-Salbe.
Abwechselnd versteht sich ;)
Meine THP empfahl mir 3 x 5 Globulis Aesculus D 3.
Nu is es seit gestern wieder da,Behandlung wie beschrieben.
Kotproben werde ich sammeln.Wird aber dauern,da ich gestern Beiden einen Rohfleischtag gegönnt habe und die Böllermänner dadurch etwas später kommen werden :)

Hat das jemand schonmal bei einem von euren Zauberwesen erlebt?:confused:
 
Werbung:
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.703
Alter
53
Ort
im auenland
ist die rosette :oops: denn irgendwie gerötet oder so?

unsere molle hatte an der stelle mal eine art entzündung, da ist sie auch munter schlittengefahren. sie hatte auch weder würmer noch probleme mit der analdrüse.
bei ihr lag es an ihrer schilddrüsenüberfunktion. sie hatte dadurch abwechselnd zu harten und zu weichen kot und davon auch noch jede menge, da sie so viel gefressen hat und musste ab und an ziemlich "drücken". dadurch wurde das popöchen gereizt.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Das Foto hab ich gemacht,als 'Es' zum 1.Mal aufgetreten ist:oops:

HPIM1070.jpg


Aber so schauts auch heute aus.Nur noch bisl sauberer,da ich Merlin grad wieder mit nem Calendula-Wattepad abgetupft habe.:D
Sehe weiterhin keine Auffälligkeiten.:confused:

Merlins Kot ist eigentlich immer hart.Gestern,als ich zum letzten Mal Sch.... gescheppt hatte,war auch etwas breiige Substanz dabei .
Kann halt nicht sagen,ob es von Merlin oder Harley war.
Werde mich heute und morgen auf die Lauer legen
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.703
Alter
53
Ort
im auenland
habe jetzt grade keinen vergleich hier :D, aber das sieht relativ normal aus.

musste wohl mal die kotproben abwarten.
molle habe ich auch jeden tag mit lauwarmen wasser + calendula behandelt. fand sie nicht so wirklich toll, hat aber geholfen.

und der smilie ist geil. :D
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Danke ihr Lieben :)
Über Analdrüsen habe ich mich beim 1.Mal schon ausgiebigst informiert.
Eine Verstopfung schließe ich aus,aber eine Entzündung könnte es evtl. sein .
Obwohl halt wirklich nix zu sehen ist.Keine Rötung etc. :confused:
Na dann massier ich mal bisl......Calendula usw.kann ich ja dann auch für mich und meine Kratzer nehmen,die wohl folgen werden :D:D
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
War vorhin in der Apotheke meines Vertrauens,in der auch eine Ärztin zu Gange ist.
Mit ihr sprach ich über die Beschwerden von Merlin und sie riet mir zu Hepar sulfuris in Verbindung mit dem schon erwähnten Aesculus.
Ein Foto von Merlins Ort des Grauens hatte ich auch dabei.
Fieber hat mein Zauberwesen keins,er futtert,spielt...wie gehabt :),daher ist ein TA-Besuch in meinen Augen nicht notwenig.
Warte halt noch,daß er mal was in den Kaklo böllert ;)

Noch ein Pluspunkt für diese tolle Apotheke: Man muß nicht eine ganze Flasche Globulis kaufen.Sie füllen auch ein paar Gramm in ein Röhrchen und kennen sich mit der Potenzierung und Dosierung aus.Kostete mich 1,50 Euro.Aber das nur am Rande :)
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Merlin gehts besser ....fast wie ein Tagebuch......
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hi Anja,

freut mich, das zu hören und die 'Rezeptur' werd ich im Kopf behalten.

Kannst Du erkennen, ob die Anfälle der Störung seltner werden und weniger gravierend, seit Du Homöo einsetzst?

Zugvogel
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #10
Huhu Anja

das freut mich aber , das es deinem Süßen wieder besser geht .

Hoffentlich habt ihr jetzt für immer Ruhe .
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #11
Hi Anja,

freut mich, das zu hören und die 'Rezeptur' werd ich im Kopf behalten.

Kannst Du erkennen, ob die Anfälle der Störung seltner werden und weniger gravierend, seit Du Homöo einsetzst?

Zugvogel

Als ich das Hepar gegeben hatte,wurde es innerhalb einer Stunde besser.Danach war es ganz weg :)
Werde das Hepar noch ein paar Tage weiter geben, aber trotzdem Kot noch untersuchen lassen,wenn Merlin sich dann mal bequemt :D Sicher ist sicher,gelle ;)


Huhu Anja

das freut mich aber , das es deinem Süßen wieder besser geht .

Hoffentlich habt ihr jetzt für immer Ruhe .

Danke :):):):)
 
Werbung:
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben