Jetzt ist sir rollig!-.-

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
Seit grade eben teht nun entgültig fest, unsere kleine ist rollig!
Es bricht mir das Herz, wenn ich sie schreien höre und sehe, wie sie sich über den Teppich rollt. Sobald ich sie beginne zu stricheln (egal wo) strekt sie den Po hoch und macht den Schwanz zur Seite.

Gibt es iwas das ich machen kann, um ihr die ganze Sache etwas zu erleichtern?
 
Werbung:
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
Seit grade eben teht nun entgültig fest, unsere kleine ist rollig!
Es bricht mir das Herz, wenn ich sie schreien höre und sehe, wie sie sich über den Teppich rollt. Sobald ich sie beginne zu stricheln (egal wo) strekt sie den Po hoch und macht den Schwanz zur Seite.

Gibt es iwas das ich machen kann, um ihr die ganze Sache etwas zu erleichtern?

jepp, kastrieren lassen so schnell wie möglich ... was anderes wüsste ich nicht
 
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
Das ist klar!! Ich werd direkt am Montag anrufen und nen Termin machen.
Dachte nur, es gibt vielleicht was, um ihr das jetzt zu erleichtern...
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
Seit grade eben teht nun entgültig fest, unsere kleine ist rollig!


Gibt es iwas das ich machen kann, um ihr die ganze Sache etwas zu erleichtern?

Anja386, klar gibt es......mach Montag einen Termin beim TA.
Mit der Kastra machst du ihr dasLeben wirklich leichter.
Und pass gut auf, das dir die Kleine nicht nach draussen
entwicht. Die wird schneller gedeckt als du gucken kannst.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Gibt es iwas das ich machen kann, um ihr die ganze Sache etwas zu erleichtern?
Du meinst jetzt sofort? Nein, leider nicht....:(

LG
 
Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
Erstmal mein Beileid dazu!

Nach der Rolligkeit schnell kastrieren lassen ist für alle Parteien besser.

Der Katze kannst wohl gar nicht helfen und dir ist dann mit Rotwein und Ohrstöpsel zu helfen.
 
M

MissMi

Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2011
Beiträge
81
Ort
Köln-Bonner Bucht
strekt sie den Po hoch und macht den Schwanz zur Seite.

uh... das macht mich grade ein wenig nervös... Mica haben wir laut Impfpass und TH-Auskunft als kastrierte Kätzin übernommen.
Wenn man sie streichelt, komtm es auch vor, dass sie den Hintern hebt und den Schwanz zur Seite nimmt. Alleridings zeigt sie sonst keine Anzeichen von Rolligkeit (Schreien, zB).
Kann das eine Angewohnheit sein oder sollte ich sie checken lassen?

Sorry fürs off topic...
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
uh... das macht mich grade ein wenig nervös... Mica haben wir laut Impfpass und TH-Auskunft als kastrierte Kätzin übernommen.
Wenn man sie streichelt, komtm es auch vor, dass sie den Hintern hebt und den Schwanz zur Seite nimmt. Alleridings zeigt sie sonst keine Anzeichen von Rolligkeit (Schreien, zB).
Kann das eine Angewohnheit sein oder sollte ich sie checken lassen?

Sorry fürs off topic...

Den Hintern macht der LuLu (definitiv kastiert) und Kira (genauso kastriert) auch hoch beim krabbeln hinten ;)
Da würd ich mir nicht unbedingt was bei denken
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
MissMi, keine Panik, deine Kleine wird schon
wirklich kastriert sein. Sie liebt es einfach, wenn du sie
über den Rücken bis an die Schwanzspitze streichelst.

Das macht meine Miss auch, wenn sie gut drauf ist.:smile:
 
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
  • #10
Ich trink grade Caipi und mein Freund Captain Morgan Cola !
Aber eigentlich nicht deswegen. Kastriert wird sie auf jeden Fall!!! Ich war auch
Schon beim Ta vor ca 1 Monat. Der meinte, ich soll sie lieber noch was wachsen bzw zunehmen lassen, weil sieda grade mal 2 kg hatte. Er meinte das ist besser wegen der Vollnarkose!

Die kleine Maus tut mir echt so leid... Die rollt und rollt sich über den Teppich, gurrt und weiß einfach nicht wohin mit sich 
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
  • #11
Ich trink grade Caipi und mein Freund Captain Morgan Cola !
Aber eigentlich nicht deswegen. Kastriert wird sie auf jeden Fall!!! Ich war auch
Schon beim Ta vor ca 1 Monat. Der meinte, ich soll sie lieber noch was wachsen bzw zunehmen lassen, weil sieda grade mal 2 kg hatte. Er meinte das ist besser wegen der Vollnarkose!

Die kleine Maus tut mir echt so leid... Die rollt und rollt sich über den Teppich, gurrt und weiß einfach nicht wohin mit sich 

Und was soll uns das jetzt bitte schön sagen!? :confused: :confused: :confused:
 
Werbung:
M

MissMi

Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2011
Beiträge
81
Ort
Köln-Bonner Bucht
  • #12
MissMi, keine Panik, deine Kleine wird schon
wirklich kastriert sein. Sie liebt es einfach, wenn du sie
über den Rücken bis an die Schwanzspitze streichelst.

Das macht meine Miss auch, wenn sie gut drauf ist.:smile:


Beruhigung macht sich breit... :) Danke!

@luisewinter: Dir natürlich auch ein Danke :) Hatte deine Antwort erst übersehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #13
locke1983......
Sie trinkt grade Caipi und der Freund Captain Morgan Cola :rolleyes::cool:
 
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
  • #14
@Locke weil jmd geschrieben hat, außer Rotwein u ohrstöpsel hilft nix!!

Ich hatte keine Lust mehr zum anderen Thema zu schreiben (Katze blutet...), weil da so blöde Kommentare kamen. Sie wurde untersucht, Test u abstrich gemacht- keine blasen oder Gebärmutter Entzündung!
Es gibt Katzen, nicht oft aber es gibt sie, die sowas wie ihre Periode bekommen.
 
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
  • #15
Was???????
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #16
@Locke weil jmd geschrieben hat, außer Rotwein u ohrstöpsel hilft nix!!

Ich hatte keine Lust mehr zum anderen Thema zu schreiben (Katze blutet...), weil da so blöde Kommentare kamen. Sie wurde untersucht, Test u abstrich gemacht- keine blasen oder Gebärmutter Entzündung!
Es gibt Katzen, nicht oft aber es gibt sie, die sowas wie ihre Periode bekommen.

Nicht alle haben blöde Kommentare abgeben.
Aber für alle die, die dir Tips gegeben haben, ist das jetzt
ein Schlag ins Gesicht. :sad:
Finde ich nicht in Ordnung.........

DAs Katzen eine Periode bekommen, habe ich ehrlich gesagt
noch nie gehört.
 
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
  • #18
@ myli tut mir leid, du hast recht so war das wirklich nicht gemeint! Ich meint nicht alle Kommentare waren blöd, nur ein paar nicht in Ordnung.
 
Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
  • #19
@ Anja386 ich denke du hast meinen kleinen Ironischen Wink verstanden...
Gibt hier ebend Leute die legen jedes Wort auf die Goldwaage.Bissel Spass muss auch sein.:aetschbaetsch1:
Wegen Rotwein und Ohrstöpsel für Dich ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Anja386

Anja386

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2010
Beiträge
121
Ort
Leverkusen
  • #20
Es kann aber passieren, wie gesagt selten aber es kann passieren, dass der eisprung durch ein pheromon oder einen anderen Geruch ausgelöst werden kann!! Kannste auch googeln hab ich auch direkt gemacht!! Und wenn du meinst du weißt es besser, kann ich damit auch leben! Meine kleine ist zumindest nicht krank! Das ist das wichtigste!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
3K
mrs.filch
Antworten
29
Aufrufe
3K
Antworten
8
Aufrufe
2K
gisisami
Antworten
12
Aufrufe
2K
Emma12
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben