Jetzt haben wir 2 katzen babys

P

pecenio2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2010
Beiträge
13
Ort
NRW
Hallo
wie ich ja berichtet hatte,das sich unser kater nicht hochheben lässt,habe ich mit meiner Stiefmutter gesprochen und haben jetzt auch den bruder hier,sie kennen sich und jetzt ist keiner mehr alleine.
Nur was mir aufgefallen ist,der bruder ist ja mal ganz anders,er ist was ängstlicher aber lässt sich kucheln und hochheben, Rambo heißt er.
Tyger kann ich streicheln alles nur halt nicht hochheben,aber was wir jetzt am üben sind,mit viel lob und leckerlie,kann ich ihn schon mal unterm bauch fassen.
Trotz das sie seit sonntag getrennt waren,verstehen sie sich gut und schlafen jetzt eine runde zusammen.
Rambo der seit heute hier ist ist ein schwarz-rot-weiß getiegerter kater,Tyger ist ein grau schwarz-weiß getigerter kater.
werde die tage auch mal bilder machen und reinsetzten.
Mit Rambo werden wir auch zum TA gehen und entwurmen lassen.
aber ich liebe katzen halt und beide vertragen sich auch mit unserem Beagle Leonie, Der Hund kommt auch super mit den katzen klar:pink-heart:
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Schön, dass ihr ein zweites Kätzchen geholt habt, und dass alles so harmonisch läuft :pink-heart:

Nur ... äh ... schwarz-rot-weiß getigert? Bitte stell mal ein Foto rein ... das klingt so nach Glückskätzchen, und die sind aus genetischen Gründen so gut wie immer weiblich.
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Das mit dem nciht auf den Arm nehmen lassen, würd ich nciht so tragisch sehen.
Rocky mag das auch nicht gern und strampelt dann immer rum. Ich lass ihn auch immer gleich wieder runter, außer, wenns sein muss, weil er hat n bissel Kinnakne und muss dann immer am Kinn shamponiert werden^^
 
P

pecenio2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2010
Beiträge
13
Ort
NRW
ja wie gesagt es ist ein bube:pink-heart:
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Erstmal Fotos bitte ;)

Männliche Glückskatzen sind nix, was einfach nur etwas seltener vorkommt - so wie rote Katzenmädels -, sondern da müsste schon eine ausgewachsene genetische Anomalie vorliegen, damit das möglich ist.
Ein dreifarbiger (schwarz-rot-weißer) Kater hat entweder das Klinefelter-Syndrom, also statt einem X-Chromosom zwei X-Chromosomen zu seinem Y-Chromosom; oder er ist eine sogenannte "Chimäre", wurde also im Mutterleib aus zwei Embryonen in einem sehr frühen Zellteilungsstadium zusammengewürfelt. Quasi das Gegenteil von eineiigen Zwillingen.
Das muss man ihm beides äußerlich nicht ansehen, abgesehen von der "unmöglichen" Fellfarbe, aber bei einem Gentest würde man's rausfinden.

Das wär aber schon eine richtige Sensation, denn solche Gendefekte sind sehr selten. In 99% der Fälle, wo jemand sagt "Ich hab einen dreifarbigen Kater", hat er sich entweder bei den Farben verguckt, oder er hat das Geschlecht falsch bestimmt und hat eigentlich ein Katzenmädel. ;)
 
P

pecenio2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2010
Beiträge
13
Ort
NRW
ja aber ich kann die hoden ja auch erkennen,deswegen ja
ich werde die tage fotos machen
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Jaaaa, FOTOS!!! :D
 

Ähnliche Themen

Antworten
20
Aufrufe
2K
Gissie
Antworten
33
Aufrufe
4K
NellasMiriel
Antworten
69
Aufrufe
9K
Chipsy_91
Antworten
5
Aufrufe
655
LunaEddy
Antworten
2
Aufrufe
545
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben