Jenny putzt sich nie ab!!

Jerry_the_Cat

Jerry_the_Cat

Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2008
Beiträge
73
Ort
Kaiserslautern
Hallo ihr Lieben!

Ich hab mal ne komische Frage. Jenny hat eigentlich kein langes Fell und trotzdem schafft sie es immer wieder, dass nach ihrem grossen Geschäft irgendetwas hinten hängen bleibt!:eek: Sie schleift es dann duch die ganze Wohnung und irgendwann fällt es wohl ab bleibt liegen.
Es war auch schon ein brauner Fleck aud der Tischdecke, ich nehme an sie ist gleich nach ihrem Geschäft auf den Tisch gehüpft und hat sich gesetzt.

Wenn ich zu Hause bin ist das kein Problem, ich schnapp sie mir dann gleich und wische ihren Allerwertesten sauber...aber immer bin ich ja auch nicht zu Hause:rolleyes:

Denkt ihr, es wäre möglich sie hintenrum ein bischen "freizuschneiden" oder haltet ihr das für total absurd?

Bin mal auf Eure Antworten gespannt!
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Also Maggie hat auch nicht so langes Fell. Sie kommt vom KaKlo setzt sich ins Wohnzimmer oder besser noch auf die Couch erstmal hin :eek: Natürlich will sie sich waschen - sucht sich aber den geeignesten Platz dafür aus. Bis dahin ist das braune Fleckchen aber schon auf dem Boden oder Couch gelandet.
Später wäscht sie sich dann.

Also nie sofort nach dem Klo-Gang:rolleyes:;)
 
Pinschi

Pinschi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2008
Beiträge
544
Ort
Hessen
Meine kleine wäscht sich irgendwie da gar nicht...wenn ich nicht regelm. den Popo " polieren" :D würde, hätte sie da ne dicke Kruste. Mittlerweile kennt sie das nasse Tuch schon und geht stiften...Ich muss sie saubermachen wenn sie frisst...da ist sie so gierig und lässt es einigermaßen machen.
Das Fell bleibt fast immer sauber, nur wenn es zuviel Leckerlis gab und der Stuhl etwas dünner ist.
 
Jerry_the_Cat

Jerry_the_Cat

Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2008
Beiträge
73
Ort
Kaiserslautern
Und was meint ihr? Kann ich das Fell ein bischen kürzen?
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
wenn es dich optisch nicht stört natürlich
 
L

Liceca

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. April 2008
Beiträge
9
Hallo,

mein Frollein in der Runde – Ligeia – ist auch so eine "IchbinPrinzessinundputzmichhintennicht"-Dame ... ich wende zwei Tricks parallel an:

1) Haare in Fasson schneiden. Ligeia ist Halb-Coonie und hat ein ziemlich langes Höschen. Ich stutze ihr alle paar Monate das Fell rund ums A-Löchle. :oops:
Ich finde das nicht schlimm und da sie keine Ausstellungsmietze ist ... macht das auch nix.

2) Wenn doch was hängen bleibt, nehme ich an mit warmem Wasser angefeuchtetes Zewa und wische ihr den Hintern ein bisschen nass. Das mag sie gar nicht und putzt sich dann doch selbst. Inzwischen reicht es schon, wenn ich ihr mit einem "Placebo-Zewa" hinterherlaufe ... :D
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
Wenn es hilft, stutze einwenig das Fell. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Hat sie es denn von Anfang an nicht gemacht?
 
MerlinLeo

MerlinLeo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
259
Ort
Nordhessen
Also bei meinen beiden hatte ich das auch eine Zeit lang, daß sie "Stempel" :D verteilt haben. Das war aber nur, wenn der Kot nicht fest war. Jetzt ist er fest und das Problem ist aus der Welt.

Ich hab ihnen dann auch den Hintern abgeputzt, wenn sie mich nur gesehen haben, wenn sie gemacht hatten, sind sie schon losgespurtet. :D

Wie ist denn die Beschaffenheit der Würstel deiner Katze? Könnte es vll daran liegen?

Lecken sich eure das "Loch" sauber? Meine haben das noch nie gemacht, wenns dreckig ist, sowieso nicht und auch sonst, wenn der kot normal ist, ist ja eh nix dran. Irgendwie haben sie da keine Lust zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Die Plüschhosen kann man in solchen Fällen bestimmt ein wenig kürzen...

Ich habe auch gute Erfahrungen mit einem angefeuchteten Zewa gemacht. Gizmo ist auch so ein fauler Geselle und hinterließ "Stempel". Seit ich ihn einige Male mit dem nassen Zewa geputzt habe ist er reinlicher geworden.
Er mag übrigens kein nasses Zewa:rolleyes::rolleyes:
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #10
Ich frage mich gerade ob es überhaupt normal ist wenn Katzen stempeln?
Meine haben überhabt nie etwas am Popöchen.
Immer alles super sauber!
Wie sieht denn der Stuhl aus?
 
Jerry_the_Cat

Jerry_the_Cat

Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2008
Beiträge
73
Ort
Kaiserslautern
  • #11
Jennys Stuhl finde ich normal... es sind ganz normale Würstel...nicht zu weich!

Zewa nehm ich auch...aber wie gesagt wenn ich nicht zu Hause bin nützt das ja nicht viel:rolleyes:
 
Werbung:
P

Pepls

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
208
Alter
46
Ort
Tirol/Österreich
  • #12
Hallo,

ich habe dieses Problem bei meinem TipToe auch - und zusätzlich stinkt er wirklich noch ganz furchtbar nach Analsekret :eek:
Ich lauf ihm auch immer mit einem nassen Zewa nach. Das mag er auch überhaupt nicht :p Danach putzt er sich zwar, aber nur am Schwanz & nicht bei seinem Analbereich :confused:
Seinen Penis oder den Ausgang des Harnröhre putzt er sich auch nicht :( Da stinkt´s immer furchtbar nach Urin.
Er ist ein richtig kleiner Schweindibär :oops:
Meine Putzattacken helfen auch nicht viel...
Manchmal wäre so eine Parfumattacke gut :rolleyes: Mach ich natürlich nicht.

Sollte ich ihm mal die Analdrüse ausdrücken lassen? Aber das tut doch weh, oder? Oder einfach weiter Zewa-Attacken? Gestern als ich ihn abgeputzt habe, kam ein kleines Tröpfchen Analsekret raus.

LG
Elke

P.S.: Der Stuhl ist fest.
 
blacky2906

blacky2906

Benutzer
Mitglied seit
25. April 2008
Beiträge
77
Ort
Leipzig
  • #13
Bei meiner Kätzin seh ich das gar nicht so, weils um ihr "hüstel*....recht dunkel von der Hautfarbe her ist, aber ich seh sie öfters sich dort saubermachen....aber bei meinem Roten Kater sieht man es doch ganz schön deutlich, und von A-Loch-putzen hält er auch nicht viel. Wenn ich dann mit Nassem Wischtuch komme, schnurrt er wie ein bekloppter und wehrt sich etwas, also wehren klingt übertrieben. Es ist mehr ein Getue...mehr nicht.
Meine TA hatte mir geraden, es öfters sauber zumachen, und ihm damit zuzeigen, wies funktioniert......aber ob er überhaubt will, es zu wissen, wies funktioniert, bezweifle ich langsam......:rolleyes:
Ich bin für ihn praktisch nicht nur Dosenöffner, sondern auch ein Po-Abputzer.....ggggrrrrr
 
P

Pepls

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
208
Alter
46
Ort
Tirol/Österreich
  • #14
Bei meiner Kätzin seh ich das gar nicht so, weils um ihr "hüstel*....recht dunkel von der Hautfarbe her ist, aber ich seh sie öfters sich dort saubermachen....aber bei meinem Roten Kater sieht man es doch ganz schön deutlich, und von A-Loch-putzen hält er auch nicht viel. Wenn ich dann mit Nassem Wischtuch komme, schnurrt er wie ein bekloppter und wehrt sich etwas, also wehren klingt übertrieben. Es ist mehr ein Getue...mehr nicht.
Meine TA hatte mir geraden, es öfters sauber zumachen, und ihm damit zuzeigen, wies funktioniert......aber ob er überhaubt will, es zu wissen, wies funktioniert, bezweifle ich langsam......:rolleyes:
Ich bin für ihn praktisch nicht nur Dosenöffner, sondern auch ein Po-Abputzer.....ggggrrrrr

Wem sagst du das.... Ich fungiere auch als Po-Abputzer.... :rolleyes:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben