Jammert Ihr auch im Urlaub nach Euren Kätzchen?

S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hallöchen !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.523
Ort
Löwenstadt
Mir geht es da genauso... Obwohl ich weiß das sich meine Schwester, Mutter und Schwiegereltern wirklich gut um meine beiden kümmern rufe ich jeden Tag an um zu fragen wie es den Mäusen geht und ob alles o.k. ist....
Außerdem kann ich die ersten 2-3 Nächte nicht schlafen weil mein Kater nicht auf meinen Füssen liegt :oops:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
Nein, ich jammere nicht....... ich fahre einfach nicht in Urlaub :D:D:D der findet daheim statt
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
Wenn ich bei meinen Eltern bin, jammer ich ununterbrochen...:oops: Meine Viecher fehlen mir, mein Kerl fehlt mir (denn der muss ja dann Viecher hüten), und überhaupt und sowieso... So richtig entspannen kann man dann eh nicht... Außer ein Paar Tagen England war ich schon seit 13 Jahren nicht mehr weg. Kicia wird bald 15. Fällt jemandem was auf?:rolleyes:
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Mir gehts genauso. Manchmal hab ich schon bereut, eine Katze zu haben, da ich ohne Katze nicht mehr richtig entspannen kann und mir immer Sorgen mache! :oops:
 
J

joma

Gast
Weshalb fragst du denn dieses mal nicht zuerst wie es deinem Mann geht:rolleyes:
Ich jammere nicht,bin aber froh meine Katzen bei meiner Rückkehr wieder in den Arm zu nehmen.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
Wir fahren gleich gar nicht mehr in Urlaub:oops::D
Im Notfall getrennt, einer ist jedenfalls immer bei den Katzen.

Und wir sind so gern, weit und viel gereist.

Allerdings hat mich bei den letzten Urlauben im Süden das Katzenelend schon sehr traurig und hilflos gemacht.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
josette hat gesagt.:
Weshalb fragst du denn dieses mal nicht zuerst wie es deinem Mann geht

Hast Recht, Josette.Das sollte ich tun.Ich mache mir mal einen Spick-Zettel, daß ich dran denke
knstchenzhnelacheniy3.gif
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #10
Allerdings hat mich bei den letzten Urlauben im Süden das Katzenelend schon sehr traurig und hilflos gemacht.


Mich auch, Evi. Diese armen Katzen (und auch Hunde) haben mir manche Urlaubsfreude genommen und ich war immer mehr beschäftigt, Futter zu kaufen und zu verteilen, als an Spaß zu denken. Und noch mehr Katzen kann ich nicht mitnehmen, also bin ich nicht böse drum, nicht mehr dorthin zu fahren, wo ich tagtäglich mit schlimmstem Katzenelend konfrontiert werde.
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
  • #11
Also wenn ich im Urlaub bin, genieße ich diesen! Und finde es tatsächlich auch mal ganz angenehm, eine oder zwei Wochen lang das Bett für mich zu haben und mich ausstrecken zu können, wie ich möchte, ohne jemanden plattzuliegen oder selber zum S-Kringel zu mutieren :rolleyes: Ich bin da sehr egoistisch, und ich stehe dazu :D

Allerdings kommt das a) eher selten vor, längerer Urlaub ist bei mir eh nur alle paar Jahre drin und b) weiß ich meine Fellnasen auch immer gut versorgt.
Natürlich habe ich immer ein kleines Fotoalbum von ihnen dabei und guck schon mal vorm Schlafengehen kurz rein und wünsch ihnen eine gute Nacht:oops:

Aber jammern? Nee ... ich freu mich dann zwar auf der Rückreise schon tierisch auf Daheim, aber das muss auch mal ein, zwei Wochen ohne gehen :)
 
Werbung:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #12
seit 2 jahren hab ich sissi & joe. im 1. jahr hab ich urlaub gemacht, bevor ich sie bekommen hab. aber ich da ne ganze woche auf dienstreise gehn, das war fies. da hab ich auch immer nach den beiden gefragt.
im 2. jahr war ich ne woche mit meiner schwester weg & hab jeden abend meinen freund angerufen & gefragt wie es sissi & joe geht ...
er war auch leicht gernervt...
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #13
Mehr wie 2 Tage bin ich seit Jahren nicht weg gewesen :oops:
Das würde ich nicht aushalten :rolleyes:
 
Die Fellnasen

Die Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
11.259
Ort
nordfriesische Nordseeküste...
  • #14
Ich brauch auch nicht jammern...Urlaub gibts hier auf meiner Terese satt und den Strand hab ich 500m von der Haustür entfernt... :D
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #15
Anscheinend ist es ja echt durchwachsen bei Euch.
 
Zuletzt bearbeitet:
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
  • #16
ausser seltenen wochenend-kurzurlauben gibts bei uns auch keinen urlaub. neben den katzen gibt es da noch andere gründe, wie z.b. das letztes jahr gebaute haus, der garten der keiner ist, die firma meines mannes, mein job und äh - reicht doch. :D
 
K

kate

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
184
Ort
Bergisches Land
  • #17
Seit Lina und Timmy bei uns leben, fahren wir kaum noch weg, und wenn, dann tatsächlich schweren Herzens. Grundvoraussetzung ist, dass unsere beiden Wutzen vom Ersatzdosi unseres Vertrauens betreut werden: Ein sehr guter Freund von uns zieht dann für die Dauer unseres Urlaubs bei uns ein und macht die Rundum-Sorglos-Betreuung. ...und, was meint Ihr wohl? Ich jammere trotzdem :D Meistens fahren mein Mann und ich tatsächlich getrennt weg, damit einer von uns zu Hause bei den Katzis ist.

Ach, und erwähnte ich schon, dass unser Freundes- und Familienkreis uns für komplett durchgeknallt hält?
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #18
Ich vermiss Katzi schon wenn ich nur auf Arbeit bin :oops:

also im Ernst, wenn ich mal für ein paar Tage weg muss, und ich weiß, dass sich jemand liebes gut um Luna kümmert, dann kann ich meinen Urlaub wirklich gut genießen, ohne ständig ans Fellmonster zu denken. Ich brauche aber meist so einen halben Tag, bis ich mich "beruhigt" hab
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #19
Direkt gejammert habe ich nicht - nur fast jeden Tag angerufen und nachgefragt, ob meine Eltern beim Catsitting denn auch alles richtig machen :oops::rolleyes:
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #20
kate hat gesagt.:
erwähnte ich schon, dass unser Freundes- und Familienkreis uns für komplett durchgeknallt hält?

Oh ja, da kann ich auch ein Lied von singen......
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Umbravitae
Antworten
12
Aufrufe
3K
Umbravitae
Umbravitae
E
Antworten
1
Aufrufe
3K
Seraphin
Seraphin
W
Antworten
4
Aufrufe
6K
Jessica.
Jessica.
J
Antworten
6
Aufrufe
1K
HellmutG1991
H
Miststueck
Antworten
3
Aufrufe
785
Miststueck
Miststueck

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben