jagdunfähige Katzen

E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Ich frage mich manchmal, ob meine Katzen noch normal sind.
Ricky hat heute mal wieder eine Maus mitgebracht, lebendig natürlich :rolleyes: , wie immer. Er rannt schnell an mir vorbei in den Flur, die Maus hatte ich erst gar nicht gesehen. Aber einige Minuten später rannte die Maus ins Wohnzimmer und Ricky hinterher. Ciri und Peggy kamen dann irgendwann auch dazu. Die Maus versteckte sich immer an für die Katzen sehr gut zugänglichen Plätzen. Einmal sogar vor der Küchentür, die ich vorsorglich geschlossen hatte. Es war also nicht mal ein richtiges Versteck. Es standen 3 Katzen davor, die arme Maus hatte natürlich Panik, aber keiner der Helden hat die Maus angerührt :eek: . Alle 3 haben nur gestaunt :confused: . Nach kurzer Zeit rannte die Maus dann in die präparierte Küchenrollenröhre und ich konnte sie draußen absetzen :) . Sie ist auch sofort weggerannt, scheint also nicht schwer verletzt gewesen zu sein.

Hat noch jemand Katzen, die sich so verhalten, wenn eine Maus in der Nähe ist? Oder habe nur ich solche Helden?
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Eva

sei froh darum ...

Meine Jessy brachte gestern abend eine lebende Maus mit. Die rannte sofort davon und quetschte sich in eine Lücke meiner Couch.

Jessy lauerte davor, Fenix hatte es auch gesehen und setzte sich dazu. Die beiden lauerten die ganze Nacht. Heute morgen hatte ich trotz Mäusefangrolle das Mäuschen tot auf dem Teppich liegen.

Ich hasse es zusehen zu müssen, wenn meine Katzen eine Maus totspielen :mad: , können wir tauschen? ;)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Eva! Das machen sie doch nur, um dich zu prüfen, ob du schon gut Mäuse fangen kannst! Erst wenn du bestanden hast, werden sie dich in Ruhe lassen. :D :D :D

Aber tröste dich, ich bin auch nur halbwegs durchgekommen, ich habe immer mal Nachprüfung :D!
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Ich hasse es zusehen zu müssen, wenn meine Katzen eine Maus totspielen :mad: , können wir tauschen? ;)

Also das möchte ich auch nicht mit ansehen müssen. Dann wäre ich auch dazwischen gegangen und hätte die Maus gefangen und raus gesetzt. Mich wundert es nur, dass sie scheinbar nicht in der Lage sind, eine Maus zu fangen und zu töten.
Kürzlich war schon mal eine Maus hier, die sich hinterm Bücherregal verkrochen hat. Auch sie habe ich später tot gefunden, aber unverletzt. Ich denke, sie hatte einen Herzstillstand.


@Kai: Ich werde immer geschicker :D . Dann besteht ja wirklich Hoffnung, dass es bald überstanden ist :D .
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Nie wieder schreibe ich sowas hier ins Forum :cool: .
Ricky meinte gerade wohl, seine Ehre verteidigen zu müssen und hat mir (erstmals, seit er raus geht) innerhalb kurzer Zeit 2 tote Mäuse mitgebracht :eek: .
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ich sag doch, die können Gedanken lesen! :eek: :cool:

Toll! Ricky ist jetzt also binnen Minuten kein Anfänger, sondern gleich fortgeschrittener Mausjäger, ein Profi also :D!!! Toll! Hast du ihn auch ordentlich gelobt :cool:?
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Der schlaue Kerl weiß inzwischen genau, dass ich nicht begeistert bin, wenn er Mäuse mitbringt. Er versucht jetzt immer an mir vorbei zu rennen, den Kopf etwas von mir weggedreht :rolleyes: . Aber ich habe natürlich genau hingeschaut und erst einmal gestöhnt, also nix mit Lob :oops: .
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben